Mac: index out of bounds

Antwort erstellen


Um automatische Eingaben zu unterbinden, musst du die nachfolgende Aufgabe lösen.

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Mac: index out of bounds

Re: Fehlermeldung: index out of bounds

von macbasti » Di, 23.09.2014 09:46

Hallo!

Danke für die Antwort.
Ich hatte diese Seite mit Google leider nicht gefunden, bevor ich hier gepostet habe.
Falls jemand dieses Problem hat und nicht ganze verlinkte Seite lesen will:
Diese Lösung wird angeboten, hilft aber bei mir nicht ----

"Thanks for the crash stack! The patch got merged out when I did a clean rebuild... a new version of the problematic library (with the suggested change) is available at the same location again: http://people.apache.org/~hdu/i124970/libvcl.dylib"

Die Datei, die ersetzt werden muss, findet man mglw. mit der Finder-Suche erst, wenn man in "Programme" OpenOffice mit der rechten Maustaste anklickt und "Paketinhalt öffnen" wählt.

-> Hat noch jemand eine Ahnung, was das sein könnte?

Re: Fehlermeldung: index out of bounds

von gast freedom » Mo, 22.09.2014 21:56

Hallo,

im Internet habe ich das gefunden (Wink mit dem Zaunpfahl).
trifft das zu?
https://issues.apache.org/ooo/show_bug.cgi?id=124970

Mac: index out of bounds

von macbasti » Mo, 22.09.2014 21:22

Hallo Forum!

Seit Kurzem stürzt mein OO (mac) immer wieder mal ab und generiert die Fehlermeldung "index out of bounds".

Weiß jemand, was das bedeutet und was ich machen kann, damit das nicht mehr vorkommt?
Bisher ist mir noch nicht aufgefallen,dass dies bei bestimmten Operationen gehäuft auftritt.

Besten Dank

Sebastian


Moderation,4: verschoben in "andere Systeme"-Unterbereich, da offensichtlich Betriebssystem-abhängig; Betreff geändert

Nach oben