Zeitliche Abstände ermitteln und anzeigen

Antwort erstellen


Um automatische Eingaben zu unterbinden, musst du die nachfolgende Aufgabe lösen.

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Zeitliche Abstände ermitteln und anzeigen

Re: Zeitliche Abstände ermitteln und anzeigen

von little fingers » So, 22.10.2017 11:51

Hi paljass!

Riesendank an Dich!
klappt wunnebar!!!

Ihr habt mir echt geholfen

Big Thx

Ingo

Re: Zeitliche Abstände ermitteln und anzeigen

von paljass » Do, 19.10.2017 16:33

Hi,
ich hatte eigentlich gedacht, dass ich gestern noch ne Datei hochgeladen hatte - wahr wohl nix.

Als kommt sie hier:
Zeitabstaende3.ods
(70.77 KiB) 19-mal heruntergeladen
Ich hab in Zeile 3 die Formeln für die Zeitabstände in den Pausenspalten eingetragen, nachdem ich die Anfangs- und Endzeiten von diesen abschließenden +6 oder +2 befreit hatte.
Die Datei ist noch deine alte Datei, weil ich Formel erstellt habe, bevor du die neue hochgeladen hattest.

Guck mal, ob du da was mit anfangen kannst.

Gruß
paljass

Re: Zeitliche Abstände ermitteln und anzeigen

von little fingers » Mi, 18.10.2017 15:08

Hallo paljass!
In Zelle P3 steht die Formel =WENN(ISTNV(VERGLEICH($LZeit.$C:$LZeit.$C;...
In der Hilfe zum Vergleich() steht, dass der erste Parameter ein Suchwert sein soll - warum dann bei dir die ganze Spalte angegeben ist, erschließt sich mir nicht. Eigentlich dürfte das ganze gar nicht funktionieren

P3 ist bei mir nicht nicht mit einer Formel belegt!

Was soll eigentlich "+6" am Ende der Formel bewirken?
http://www.oooforum.de/viewtopic.php?f= ... 7a#p271675

War eine Idee von Stephan, habe ich aber in der letzten Datei wieder rausgenommen!
Wohr kommt der Eintrag der Zeit 00:00, wenn doch eigentlich #NV da stehen müsste?
Welche Zelle?

Ich lade mal meinen letzten Stand hoch, da sieht es schon ein bissl anders aus!

Danke für die Mühe und die Zeit!

MfG Ingo
Dateianhänge
Zeitabstaende3.ods
(81.44 KiB) 15-mal heruntergeladen

Re: Zeitliche Abstände ermitteln und anzeigen

von paljass » Mi, 18.10.2017 10:24

Hi Ingo,
ein ansatzweise Idee hätte ich - ich komm aber mit deiner Tabelle nicht klar. Daher zunächst erst mal einige Fragen:
  • In Zelle P3 steht die Formel =WENN(ISTNV(VERGLEICH($LZeit.$C:$LZeit.$C;...
    In der Hilfe zum Vergleich() steht, dass der erste Parameter ein Suchwert sein soll - warum dann bei dir die ganze Spalte angegeben ist, erschließt sich mir nicht. Eigentlich dürfte das ganze gar nicht funktionieren
  • Was soll eigentlich "+6" am Ende der Formel bewirken?
  • Wohr kommt der Eintrag der Zeit 00:00, wenn doch eigentlich #NV da stehen müsste?
Gruß
paljass

Re: Zeitliche Abstände ermitteln und anzeigen

von little fingers » Di, 17.10.2017 13:01

Hallo l.f.,
wenn z.B.: Anfang Sonntag um 01:30, ist damit Montagmorgen gemeint?
Genauso Dienstag 23:30, Montagabend oder Dienstagabend?
Ja, habe ich aber schon geändert!

Ich habe es jetzt so eingetragen, dass die Anfangseiten, dem tatsächlichen Tag entsprechen!
Genauso, wenn vor 24:00 Uhr angefangen wird. Da wird über die Tagesgrenze hinweggearbeitet.

Schön wäre es, wenn die sich die Pausenzeit nach der tatsächlichen Arnbeitsendzeit richten würde,
da hier auch Tage einzelner MA dazwischen Frei sein können, weil nicht gearbeitet wird!


Ich glaube, dass ich den Aufwand hierfür total unterschätzt habe. :-(

MfG Ingo

Re: Zeitliche Abstände ermitteln und anzeigen

von Mondblatt24 » Di, 17.10.2017 11:51

Hallo l.f.,
wenn z.B.: Anfang Sonntag um 01:30, ist damit Montagmorgen gemeint?
Genauso Dienstag 23:30, Montagabend oder Dienstagabend?

Gruß Peter

Re: Zeitliche Abstände ermitteln und anzeigen

von Mondblatt24 » Di, 17.10.2017 10:36

Hallo l.f.,
es ist nicht die Lösung, sondern nur eine Möglichkeit wie es funktionieren könnte.

Gruß Peter

Re: Zeitliche Abstände ermitteln und anzeigen

von little fingers » Mo, 16.10.2017 14:49

Hallo Mondblatt!
Vielen Dank erstmal, für Deine Mühe und Zeit!

=((D4+E4)-(A4+B4))*24
Deine Lösung würde voraussetzen, dass die Spalten IMMER, unabhängig vom Datum, fest stehen.

Es kann aber sein, dass Spalten, dann leer bleiben.!

Für die bessere Übersicht habe ich die Wochentage fest in Spalten eingebaut und es kann, je nach Einsatz der MA, da zu Verschiebungen kommen.
Sprich, feste Koordiaten, würden mit meiner Tabelle nicht funzen!
Oder übersehe ich da jetzt was?

MfG Ingo

Re: Zeitliche Abstände ermitteln und anzeigen

von Mondblatt24 » Mo, 16.10.2017 14:19

Hallo,
das sollte meiner Meinung nach dein Ansatz sein.

Gruß Peter
Dateianhänge
Pause.ods
(9.64 KiB) 20-mal heruntergeladen

Re: Zeitliche Abstände ermitteln und anzeigen

von little fingers » Mo, 16.10.2017 04:33

Hallo..
Ich habe verschieden Dinge probiert und experementiert und bin leider zu keinem befriedigenden Ergebnis gekommen!
Ich habe eine ander Tabelle angelegt, in der Hoffnung, dass ich hier für mich die Lösung finde.

Nur leider ohne Ergebnis!
Könnte man mir da vielleicht noch einmal helfen?

Wäre echt Super!

MfG

Ingo
Zeitabstaende3.ods
(67.98 KiB) 22-mal heruntergeladen

Re: Zeitliche Abstände ermitteln und anzeigen

von little fingers » So, 15.10.2017 12:06

Danke, werde ich ausprobieren!

MfG

Ingo

Re: Zeitliche Abstände ermitteln und anzeigen

von Stephan » Do, 12.10.2017 19:28

Frage hier zu nochmal:
ich hatte wie gewünscht eine "ansatzweise Idee" geliefert, eine vollständige Lösung habe ich auch nicht.
was muss ich denn z. B. in der Zeile (E44), in Abhängigkeit zu der flexiblen Zeile (B44) wo ich die Differenz darstellen möchte,
als formel eintragen?
nach meinem Vorschlag müsste dann man dann wohl eine Hilfstabelle erstellen die links bis Donnerstag erweitert ist und in der die Einträge anders angeordnet sind, nämlich bei jedem Tag: linke Spalte Fahrername und daneben Anfasngs- und Endzeit, dann könnte man mittels SVERWEIS()-Formel die Zeiten ermitteln die zum Fahrernamen passen und Zeit-Differenzen bilden.


Gruß
Stephan

Re: Zeitliche Abstände ermitteln und anzeigen

von little fingers » Do, 12.10.2017 10:30

Hallo Stephan!

Danke schon einmal für die Info!

Frage hier zu nochmal:

was muss ich denn z. B. in der Zeile (E44), in Abhängigkeit zu der flexiblen Zeile (B44) wo ich die Differenz darstellen möchte,
als formel eintragen?

MfG Ingo

Re: Zeitliche Abstände ermitteln und anzeigen

von Stephan » Do, 12.10.2017 07:21

Hat denn niemand ansatzweise eine Idee, wie ich das realisieren könnte?
normalerweise ist bei Calc jeder Zeitpunkt ein ganz konkreter, d.h. es gibt keine 'allgemeinen' Zeiten sondern jede Zeit entspricht eine Uhrzeit an einem bestimmten Datum.

Da es nur darum geht Differenzen zu ermitteln egal sein dürfte welches Datum, würde ich irgendeine konkrete Woche zugrundelegen, denn dann wären die Differenzen leicht zu ermitteln.
DAzu reicht es auch die Formeln zu ergänzen, wie folgt:

Zelle I13:
=WENN(ISTNV(VERGLEICH(LZeit.$B$1:$B$1048576;VERGLEICH(I11;LZeit.$A$1:$A$1048576;0)));"";INDEX(LZeit.$B$1:$B$1048576;VERGLEICH(I11;LZeit.$A$1:$A$1048576;0)))+2

Zelle Q10:
=WENN(ISTNV(VERGLEICH(LZeit.$B$1:$B$1048576;VERGLEICH(Q8;LZeit.$A$1:$A$1048576;0)));"";INDEX(LZeit.$B$1:$B$1048576;VERGLEICH(Q8;LZeit.$A$1:$A$1048576;0)))+4

Die Zellanzeigen bleiben gleich, aber da die Werte nun die realen Zeitabstände ausdrücken kann man Differenzen einfach ausrechnen.



Gruß
Stephan

Re: Zeitliche Abstände ermitteln und anzeigen

von Gast » Mi, 11.10.2017 20:56

und wenn mann fiktives Datum in die Tabelle einbaut?
Quasi ein Hilfsdatum?
MfG

Ingo

Nach oben