Neuinstallation scheitert

Antwort erstellen


Um automatische Eingaben zu unterbinden, musst du die nachfolgende Aufgabe lösen.

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Neuinstallation scheitert

Re: Neuinstallation scheitert

von KomKell » Mo, 09.09.2019 09:24

@Faol Ein riesiges Dankeschön! Es hat geklappt. Ich bin sowas von erleichtert ...

Re: Neuinstallation scheitert

von Stephan » So, 08.09.2019 23:05

ich habe wie in dem verlinkten Beispiel den Dateinamen unter c:\ in die Suchzeile eingegeben.
Es gibt überhaupt kein Beispiel mit Eingabe in eine Suchzeile. Das Beispiel zeigt eine Dialog-Anzeige wo nichts zum Suchen eigegeben wird.
P.S. Welche Datei meinst denn du?
https://de.openoffice.info/viewtopic.ph ... 55#p270033
Es läuft doch gar nichts mehr.
Ok, nur konnte ich das nicht wissen und die Aussage "Aber das Benutzerverzeichnis wird nicht gefunden." Lies das nicht vermuten, denn das klingt danach als wenn Du nicht selbst gesucht hättest.


Gruß
Stephan

Re: Neuinstallation scheitert

von Faol » So, 08.09.2019 22:03

Hallo,

@KomKell
Gehe zunächst wie folgt vor:
  1. Öffne den Windows-Explorer
  2. Tippe oder kopiere nachfolgende Zeile in die Adresszeile des Explorers
    %appdata%\OpenOffice\4
  3. Drücke [ENTER]
  4. Nun solltest Du einen Ordner namens user sehen.
  5. Diesen benennst Du um. z.B. in user-old
  6. Schließe den Explorer
  7. Lade Dir hier Openoffice herunter, auch wenn Du es schon getan hast, wiederhole diesen Vorgang auf jedenfall.
    https://www.openoffice.org/de/download/
  8. Versuche nun Openoffice erneut zu installieren.
Was geschieht nun?

Erbitte Rückmeldung.

Re: Neuinstallation scheitert

von KomKell » So, 08.09.2019 19:49

P.S. Welche Datei meinst denn du? Es läuft doch gar nichts mehr. OO ist gelöscht, die Dokumente werden nicht mehr aufgerufen. Auch im Taskmanager weit und breit weder Apache noch OO. Deshalb verstehe ich ja nicht, was da los ist, warum sich OO nicht installieren lässt.

Re: Neuinstallation scheitert

von KomKell » So, 08.09.2019 19:46

Hallo,

ich habe wie in dem verlinkten Beispiel den Dateinamen unter c:\ in die Suchzeile eingegeben.

Re: Neuinstallation scheitert

von Stephan » So, 08.09.2019 18:35

Aber das Benutzerverzeichnis wird nicht gefunden.
Und wie hast Du danach gesucht?

WENN Du die angegebene Datei genutzt hast und diese sich öffnen ließ dann muss ein Benutzerverzeichnis da sein, denn ohne läuft das Programm erst garnicht.


Gruß
Stephan

Re: Neuinstallation scheitert

von KomKell » So, 08.09.2019 18:22

Vielen Dank. Aber das Benutzerverzeichnis wird nicht gefunden. Alles andere habe ich schon durch, bis auf cccleaner. Muss ich mir mal anschauen, ich bin da nicht so versiert.

Re: Neuinstallation scheitert

von Gast » So, 08.09.2019 17:14

Servus,

das Benutzerverzeichnis umbenennen. Es wird dann ein neues angelegt, falls das Installieren klappt.
https://de.openoffice.info/viewtopic.ph ... 55#p270033

Den Task Manager nach Office durchsuchen.
CCleaner installieren und nachsehen.
Im Internet nach dem Problem suchen.

Gast

Re: Neuinstallation scheitert

von KomKell » So, 08.09.2019 16:12

Hab's jetzt auch mit der Vorgängerversion 4.1.5 versucht. Ebenfalls dasselbe Problem. Merkwürdig.

Re: Neuinstallation scheitert

von KomKell » So, 08.09.2019 16:09

Auch beim Start als Administrator dasselbe Bild. Nach dem Fenster "Bereit, das Programm zu installieren" ist Schluss.

Re: Neuinstallation scheitert

von Gast » So, 08.09.2019 15:28

Servus,

das Setup als Administrator starten.
Es wird wahrscheinlich der Ordner nicht komplett gelöscht.
Das Benutzerverzeichnis umbenennen und neu installieren.

Gast

Neuinstallation scheitert

von KomKell » So, 08.09.2019 14:29

Hallo,
ich hatte gehofft, zu meinem Problem einen Thread zu finden, es scheint aber keinen zu geben. Wenn doch, Entschuldigung. Da mein OpenOffice - habe ich seit langem in Gebrauch - ständig abstürzte, habe ich es gelöscht und die aktuelle Version neu heruntergeladen. Die lässt sich aber nun nicht installieren. Es erscheint die Anzeige "Bitte beenden Sie OpenOffice 4.1.6 und den OpenOffice 4.1.6-Schnellstarter, bevor Sie fortfahren." Wie kann das sein, wenn die OO-Dateien doch gelöscht wurden? Und wie kann ich die Installation unter diesen Umständen vornehmen?
Danke schon mal und Grüße.

Nach oben