Base öffne Berichte nicht, Kubuntu Pakete nachinstallieren?

Antwort erstellen


Um automatische Eingaben zu unterbinden, musst du die nachfolgende Aufgabe lösen.

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Base öffne Berichte nicht, Kubuntu Pakete nachinstallieren?

Re: Base öffne Berichte nicht, Kubuntu Pakete nachinstallier

von a-zeller » Do, 29.01.2015 19:40

Es sieht so aus, als habe das Paket

Code: Alles auswählen

libreoffice-report-builder
gefehlt. Folgende Pakete werden automatisch mit installiert

Code: Alles auswählen

libreoffice-report-builder-bin
libcommons-logging-java
libcommons-parent-java
libapache-pom-java
Vielleicht hilft das ja jemandem.

Base öffne Berichte nicht, Kubuntu Pakete nachinstallieren?

von a-zeller » Di, 27.01.2015 16:01

Ich nutze LO 4.2.7.2 unter Kunbutu 14.04. Soweit funktioniert alles, ich kann in Base auch mit Tabellen, Abfragen und Formularen arbeiten, nur wenn ich Berichte öffnen will, kommt eine "konnte nicht geöffnet werden"-Fehlermeldung. Bei Berichte in Entwurfsansicht erstellen passiert auch nichts. Berichte mit dem Assistenten erstellen funktioniert, allerdings sind das nur Tabellen, meine haben Diagramme.

Den PC habe ich letztens neu installiert. Kann es daran liegen, dass einige Komponenten von LO nachträglich installiert werden müssen? Aktuell sind wohl folgende Pakete installiert:
libreoffice-pdfimport
libreoffice-base-core
libreoffice-writer
libreoffice-impress
libreoffice-help-de
libreoffice-avmedia-backend-gstreamer
libreoffice-base
libreoffice-draw
libreoffice-core
libreoffice-sdbc-firebird
libreoffice-help-en-us
libreoffice-kde
libreoffice-common
libreoffice-l10n-de
libreoffice-sdbc-hsqldb
libreoffice-java-common
libreoffice-style-oxygen
libreoffice-base-drivers
libreoffice-math
Libreoffice-calc
Ich möchte ungern in meinem "sauberen" Kubuntu herum experimentieren ;) und bin deshalb für Hilfe dankbar!

Nach oben