Formular als Serienbrief

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

ulitobi

Formular als Serienbrief

Beitrag von ulitobi »

Hallo,

ich muss für 30 Personen immer wieder "Formulare" mit zusammengetragenen Daten (in Writer aber in Tabellenform) erstellen.
Das heißt: Ich bekomme 15 verschiedene Tabellen (mit jeweils drei Spalten + Name), in denen jeweils alle 30 Personen aufgeführt sind. Diese 15 Tabellen fasse in manuell in eine Tabelle zusammen (30 Zeilen + 45 Spalten) - als calc-Dokument.
Aus dieser Tabelle muss ich für jede Person eine Dokument erstellen, also ein Writer-Dokument mit Namen plus die 15 mal 3 Zeilen aus dem Calc-Dokument.
Nun wollte ich mir gerne die Arbeit vereinfachen, in dem ich einen "Serienbrief" erstelle, der die Daten aus der Tabelle automatisch in das Dokument überträgt.

Ist dies möglich?
Mein Serienbrief-Assistent ist da sehr unflexibel und bietet auch nicht ausreichend Felder für alle Informationen.

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!

quotsi
*****
Beiträge: 473
Registriert: Do, 14.11.2013 10:04

Re: Formular als Serienbrief

Beitrag von quotsi »

Zuletzt geändert von quotsi am Di, 13.10.2020 15:39, insgesamt 1-mal geändert.
win7prof - Avira - LO 6.3.6.2 (x64) - AOO 4.1.5
Problem gelöst? Dann bitte im Betreff der ersten Nachricht [gelöst] voranstellen.

Hiker
*****
Beiträge: 322
Registriert: Mo, 08.09.2014 21:34
Wohnort: Berlin

Re: Formular als Serienbrief

Beitrag von Hiker »

Hallo,

per Serienbrief kann erstmal nur dieselbe Datei an mehrere Personen/Datensätze verschickt werden.
Klappt also, wenn alle Adressaten dieselbe Tabelle bekommen.

Ich habe das Gefühl, dass aber jeder nur einen Teil der Tabelle bekommen soll. Dann hätte man z.B. 30 Reports aus einer Datenbank, die man z.B. per Macro erstellen könnte.

Wenn Du es aber z.B. schaffst eine Datei / Datenbankabfrage zu erzeugen, in der die gewünschten Felder alle zusammen in EINER Zeile = Datensatz stehen, könnte man wieder mit dem Serienbrief arbeiten.

Mfg, Jörn

PS: Was mir z B. unklar ist. Du bekommst 15*3Spalten, willst aber 15*3 Zeilen exportieren....
Libre Office 6.3.1 (Win 10 Pro) / Libre Office 6.0.7 (Win8.1 Pro, Win 7 Pro) / AOO (Win 7)

Gast

Re: Formular als Serienbrief

Beitrag von Gast »

Im Grunde hast du es (glaube ich) richtig verstanden:

Ich bekomme von 15 Kollegen jeweils drei Daten zu allen 30 Personen. Diese fasse ich in einer Tabelle zusammen (eine Zeile pro Person).
Am Ende muss ich aber ein Dokument ausgeben, welches alle 15*3 Daten zu jeweils einer Person enthält.
(Es geht aber nicht um Adressen, sondern um andere Daten.)
Das Dokument am Ende soll also den jeweiligen Namen plus eine Tabelle mit den 15*3 Daten pro Person enthalten.

Inzwischen habe ich das Problem auch gelöst (durch "rumprobieren"):
Ich habe die Felder aus dem "normalen" Serienbrief meinen ersten Datenspalten zugeordnet und einen "leeren/neuen" Serienbrief erstellt.
Dann habe ich die Felder kopiert und eingefügt (damit ich 32 Felder erzeuge, statt der voreingestellten 6) und meinen Brief formatiert.
Und am Ende habe ich die Felder (meinen anderen Spalten) neu zugeordnet.

Ich hätte gerne den Beitrag gelöscht, da ich das Problem gelöst habe, konnte aber nicht raus finden wie das geht...

Trotzdem vielen Dank für deine Hilfe!

Hiker
*****
Beiträge: 322
Registriert: Mo, 08.09.2014 21:34
Wohnort: Berlin

Re: Formular als Serienbrief

Beitrag von Hiker »

Hallo,

das Löschen ist meist nur so lange möglich, bis jemand geantwortet hat oder zeitlich begrenzt, damit Diskussionen nicht sinnentstellt werden.

Lass den Beitrag ruhig stehen, es schadet nicht, wenn jemand später eine Idee bekommt, wie Du das gelöst hast.

Markiere bitte den ersten Beitrag noch als gelost, indem Du den ersten Beitrag änderst (Bleistift-Symbol neben dem Beitrag) und ein [gelöst] vor den Titel schreibst.

Mfg, Jörn
Libre Office 6.3.1 (Win 10 Pro) / Libre Office 6.0.7 (Win8.1 Pro, Win 7 Pro) / AOO (Win 7)

Gast45

Re: Formular als Serienbrief

Beitrag von Gast45 »

Hiker hat geschrieben:
Do, 15.10.2020 21:17
Markiere bitte den ersten Beitrag noch als gelost, indem Du den ersten Beitrag änderst (Bleistift-Symbol neben dem Beitrag) und ein [gelöst] vor den Titel schreibst.
Das geht nur, wenn man angemeldet ist.


VG Gast45

quotsi
*****
Beiträge: 473
Registriert: Do, 14.11.2013 10:04

Re: Formular als Serienbrief

Beitrag von quotsi »

Gast45 hat geschrieben:
Fr, 16.10.2020 09:59
Das geht nur, wenn man angemeldet ist.
VG Gast45
Und ist das ulitobi nicht???
win7prof - Avira - LO 6.3.6.2 (x64) - AOO 4.1.5
Problem gelöst? Dann bitte im Betreff der ersten Nachricht [gelöst] voranstellen.

Gast45

Re: Formular als Serienbrief

Beitrag von Gast45 »

quotsi hat geschrieben:
Gestern 13:26
Und ist das ulitobi nicht???
Ich bin im Forum auch nicht angemeldet und kann nachträglich meine Beiträge nicht mehr ändern/bearbeiten.

VG Gast45

quotsi
*****
Beiträge: 473
Registriert: Do, 14.11.2013 10:04

Re: Formular als Serienbrief

Beitrag von quotsi »

Gast45 hat geschrieben:
Gestern 14:26

Ich bin im Forum auch nicht angemeldet und kann nachträglich meine Beiträge nicht mehr ändern/bearbeiten.

VG Gast45
Diese Tatsache wußte ich. Aber ich dachte bisher, dass ein "Name" abweichend von Gastnr. auf eine Anmeldung hinweist. Kann aber sein, dass ulitobi sich nachträglich angemeldet hat und deshalb zwar einen Namen erhielt, aber nachträglich keine Fähigkeit zum Editieren des älteren Beitrags erworben hat.

Übrigens kannst du dich doch auch anmelden. Ich glaube nicht, dass du davon einen Schaden erleidest.
win7prof - Avira - LO 6.3.6.2 (x64) - AOO 4.1.5
Problem gelöst? Dann bitte im Betreff der ersten Nachricht [gelöst] voranstellen.

Hiker
*****
Beiträge: 322
Registriert: Mo, 08.09.2014 21:34
Wohnort: Berlin

Re: Formular als Serienbrief

Beitrag von Hiker »

Hallo,

wer kein Moderator ist, kann nur eigene Beiträge bearbeiten, muss sich aber dafür anmelden damit das Forum weiss, dass man "ulitobi" ist. Man wird - je nach Browser - nicht automatisch wieder erkannt/eingeloggt.

Mfg, Jörn
Libre Office 6.3.1 (Win 10 Pro) / Libre Office 6.0.7 (Win8.1 Pro, Win 7 Pro) / AOO (Win 7)

Antworten