ASCII Filter Optionen

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

Noraya77

ASCII Filter Optionen

Beitrag von Noraya77 » Do, 12.11.2009 10:32

Ich habe gerade versucht meine Writer-Datein zu öffnen, wie jeden Morgen, aber anstatt meines Textes erscheint das Fenster ASCII Filter Optionen. Das ist vorher noch nie aufgetaucht. Es ist folgendes eingestellt: Westeuropa (Windows-1252/WinLatin 1), Times New Roman, Deutsch (Deutschland), CR & LF.
Das Problem ist nun, dass meine Dateien in ###### dargestellt werden und ich keine Ahnung habe, was ich einstellen muss, um wieder an meinen Text zu kommen. Besonders weil andere Writer-Dokumente sich problemlos öffnen lassen.

Kann damit irgendjemand etwas anfangen? Da stecken 3 Monate Arbeit drin *snief*

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 4013
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: ASCII Filter Optionen

Beitrag von lorbass » Do, 12.11.2009 12:52

Noraya77 hat geschrieben:anstatt meines Textes erscheint das Fenster ASCII Filter Optionen...
Deine Datei scheint beschädigt zu sein. Reparaturversuche sind in diesem Forum bereits vielfach beschrieben.
Noraya77 hat geschrieben:Da stecken 3 Monate Arbeit drin *snief*
Hast du ein Backup von der Datei? Ein Backup wird automatisch im Benutzerverzeichnis angelegt, sofern du die Option Extras > Optionen > Laden/Speichern > Allgemein > Sicherungskopie immer erstellen aktiviert hast.

Gruß
lorbass

Noraya77

Re: ASCII Filter Optionen

Beitrag von Noraya77 » Do, 12.11.2009 13:47

Die Reperaturversuche hab ich alle durch, da hat nicht funktioniert und die Backupdatei hat den selben Schaden. Naja da lässt sich wohl nichts mehr machen. Mir stellt sich nur die Frage, warum eine Datei einfach so plötzlich kaputt geht.

hylli
*******
Beiträge: 1627
Registriert: Mi, 22.02.2006 19:37

Re: ASCII Filter Optionen

Beitrag von hylli » Do, 12.11.2009 13:59

Du hast nicht zufällig die Datei(en) mal hier, mal da bearbeitet, mal mit Word, mal mit OOo im Format *.doc...?

Hylli
Ein Dankeschön für eine Lösung tut nicht weh!
Wer eine Lösung selbst findet, sollte die für die Nachwelt auch posten!

Geschäftlich: LibreOffice 5.1.x ("Still") unter Windows 7 32/64bit
Privat: LibreOffice 5.x unter Linux Mint 18.x Cinnamon 64bit u. Arch Anywhere "Mate"

Noraya77

Re: ASCII Filter Optionen

Beitrag von Noraya77 » Do, 12.11.2009 14:29

Ich habe gar kein Word. Ich kenne mich mit den Endungen der Dateien nicht aus, aber ich habe das Dokument auf OO angefangen und auch immer damit geöffnet. Besonders seltsam finde ich eben, dass einige andere Dokumente noch da sind, nur 2, mit denen ich gestern gearbeitet habe, haben sich verabschiedet.

lalo90

Re: ASCII Filter Optionen

Beitrag von lalo90 » So, 28.10.2012 13:13

Kann denn hier niemand helfen ??? habe auch das Problem und bitte ohne gehobene , selbstdarstellerische Computersprache !!!!!!!!!!!!!!!

Gast

Re: ASCII Filter Optionen

Beitrag von Gast » So, 28.10.2012 13:29

lalo90 hat geschrieben:Kann denn hier niemand helfen ???
Hier sind nützliche Hinweise zur Benutzung des Forums
viewtopic.php?f=1&t=54568

Dein Beitrag wirft eigentlich nur Fragen auf,
weil du dich mit Informationen, die wir brauchen um dir helfen zu können, zurückhältst.

- dein Office und Version und Betriebssystem?
- um was für Datei handelt es sich - .odt oder was anderes?
- ist nur eine Datei (kannst du sie zur Verfügung stellen?) gemeint oder alle?

Wer noch helfen möchte, kann weitere Fragen an dich stellen.

Moeb

Re: ASCII Filter Optionen

Beitrag von Moeb » So, 22.05.2016 09:05

Hallo, ich habe das gleiche Problem. Das die Datei, bei mir 14 MB, beschädigt ist kann ja sein, aber die auf USB Sticks gespeicherten Sicherungsdateien lassen sich ebenfalls nicht öffnen. Wie sollten die denn beschädigt werden?

Stephan
********
Beiträge: 10101
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: ASCII Filter Optionen

Beitrag von Stephan » So, 22.05.2016 09:25

Das die Datei, bei mir 14 MB, beschädigt ist kann ja sein, aber die auf USB Sticks gespeicherten Sicherungsdateien lassen sich ebenfalls nicht öffnen. Wie sollten die denn beschädigt werden?
Keine Ahnung da unklar bleibt um was für Dateien es sich dabei handelt. Das sich auf einem USB-Stick Backup-Dateien, die OO angelegt hat, befinden geht nur wenn das OO-Benutzerverzeichnis auf dem USB-Stick wäre, was ja mehr als ungewöhnlich wäre.


Gruß
Stephan

caulfielder

Re: ASCII Filter Optionen

Beitrag von caulfielder » Sa, 28.05.2016 17:10

Hallo,

habe leider ein ähnliches Problem: Habe eine .odt Datei nur auf einem USB-Stick gespeichert (wie fahrlässig das war, weiß ich selbst) und diese dann versehentlich gelöscht.
Die Datei, die ich beim Wiederherstellen mit Recuva erhalten hab, lässt sich auch nur mit diesem ASCII Filter öffnen, danach erhalte ich 150 Seiten (ursprünglich 10) mit kryptischen Zeichen.
Eine Backup-Datei oder Sicherheitskopie o.ä. hab ich leider auch nicht. Mein System ist Win 10. Hab die Datei hier mal hochgeladen:
http://workupload.com/file/5ry296z

Kann mir jemand helfen, zumindest Teile der Textdatei wiederherzustellen? Bin am verzweifeln..

Stephan
********
Beiträge: 10101
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: ASCII Filter Optionen

Beitrag von Stephan » Sa, 28.05.2016 19:25

Ich kann die Datei nicht retten, in jedem Fall ist es auch intern keine odt-Datei mehr.

(Hinweis für Insider: die odt-Datei ist nicht mehr per zip-Packer entpackbar)


Gruß
Stephan

caulfielder

Re: ASCII Filter Optionen

Beitrag von caulfielder » Sa, 28.05.2016 22:07

Ich hatte es befürchtet... Trotzdem danke für deine Mühe!

LG

hellspawn25

Re: ASCII Filter Optionen

Beitrag von hellspawn25 » Do, 12.01.2017 11:31

nein, das stimmt so nicht. diese abfrage kommt bei jeder fremddatei. ein klick auf ok und das dokument wird korrekt geöffnet. mit defekten dateien hat es daher nicht unbedingt etwas zu tun...

Stephan
********
Beiträge: 10101
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: ASCII Filter Optionen

Beitrag von Stephan » Do, 12.01.2017 13:45

nein, das stimmt so nicht. diese abfrage kommt bei jeder fremddatei
nein, der Dialog kommt nur wenn OO eine Datei des Typs 'Text kodiert' und ähnliche bereits erkannt hat, also nicht bei unbekannten Fremddateien, denn es geht um diesen Dialog:

Bild

und nicht um den Dialog wo OO abträglich mach einem Filter fragt, weil der mimetype nicht erkannt werden konnte:

Bild

Gruß
Stephan

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste