Dokument kann nicht gespeichert werden

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

Test1976
Beiträge: 2
Registriert: Sa, 18.08.2018 08:05

Dokument kann nicht gespeichert werden

Beitrag von Test1976 » Sa, 18.08.2018 08:10

Hallo zusammen,

ich benutze Open Office 4.5.1 und kann seit einiger Zeit keine Dokumente mehr speichern. Ein komplette Deinstallation des Programmpakets hat nicht geholfen.

Sowohl der Befehl Speichern als auch Speichern unter lassen sich drücken, aber es passiert nicht. Beim Schließen des Programms erscheint das Fenster, das fragt, ob gespeichert werden soll, aber da passiert dann auch nichts.

Das Betriebssystem ist Windows 7.

Wie kann man vorgehen?
Zuletzt geändert von Test1976 am Sa, 18.08.2018 08:18, insgesamt 1-mal geändert.

Stephan
********
Beiträge: 10548
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Dokument kann nicht gespeichert werden

Beitrag von Stephan » Sa, 18.08.2018 08:18

Wie kann man vorgehen?
das OO-Benutzerverzeichnis umbenennen:
viewtopic.php?f=27&t=54231#p206070


Gruß
Stephan

Test1976
Beiträge: 2
Registriert: Sa, 18.08.2018 08:05

Re: Dokument kann nicht gespeichert werden

Beitrag von Test1976 » Sa, 18.08.2018 08:35

Vielen Dank für den Hinweis. Alles erledigt und es geht wieder nicht? Kann es sein, dass ein Problem mit dem Antivirenprogramm besteht? Ich benutze Kaspersky, wobei das benutze ich schon immer und das Speicherproblem ist neu.

Stephan
********
Beiträge: 10548
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Dokument kann nicht gespeichert werden

Beitrag von Stephan » Sa, 18.08.2018 08:50

Wenn das OO-Benutzerverzeichnis umbenannt wurde befindet sich AOO quasi im Grundzustand und sollte auch speichern können. Der wahrscheinlichere Grund sollte deshalb im Betriebssystem zu suchen sein, z.B. in der Rechtevergabe für Dateien/Ordner.

Das Kaspersky beim Speichern Probleme machen könnte halte ich für sehr unwahrscheinlich, ist aber doch leicht zu prüfen indem man den Schutz kurz ausschaltet (mit rechter Maustaste auf das Kaspersky-Icon im Systray klicken und "Schutz anhalten..." wählen).

Auch Windows 7 hat keine Besonderheiten, was ich nur erwähne weil es in jüngster Vergangenheit häufiger Probleme mit irgendeiner neuen Schutzeinstellung in Windows 10 gibt.


Ich kann somit nicht weiterhelfen, da ich keinen Ansatzpunkt erkenne.


Gruß
Stephan

Antworten