Dokumentenwiederherstellung

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

rubon

Dokumentenwiederherstellung

Beitrag von rubon » So, 14.10.2018 12:19

… muss alle paar Minuten, manchmal Stunden die Dokumente wieder herstellen, weil Sie geschlossen werden.
An was kann das liegen, wie behebe ich den Fehler?
W10 mit aktuellem OO

Stephan
********
Beiträge: 10631
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Dokumentenwiederherstellung

Beitrag von Stephan » So, 14.10.2018 12:43

Bist Du sicher das sich nur Dokumente schließen und nicht in Wahrheit OO anstürzt? Das sich nur Dokumente schließen wäre nämlich ein eher seltener/ungewöhnlicher Fehler.
An was kann das liegen
(a)
das Dokument hat einen Fehler

(b)
das OO-Benutzerverzeichnis hat einen Fehler

und letztlich auch das Du auf einen unbekannten Fehler im Programm OO gestoßen wärst.
wie behebe ich den Fehler?
(a)
Du musst den Fehler im Dokument finden und beheben. Das ist ein riesiges FEld worauf ich keine allgemeingültige Antwort geben kann, um den FEhler einzugrenzen müsstest Du überlegen und berichten was Du bedienmäßig tust bevor sich das Dokument schliesst

(b)
benenne das bestehende OO-Benutzerverzeichnis um:
viewtopic.php?f=27&t=54231#p206070


Gruß
Stephan

rubon

Re: Dokumentenwiederherstellung

Beitrag von rubon » Fr, 19.10.2018 18:25

Danke für Deine Mühe Stephan.

Dachte ja auch das es sich um ein OO Problem handelt und es inzwischen 3 mal neu installiert.

An was bemerke ich das es trotzdem an OO liegt...…. wenn ich nie eine Fehlermeldung bekomme. Das offene Dok.

und alle anderen schließen einfach kommentarlos. Deutet irgendwie doch schon auf OO-Problem, aber wie krieg ich das raus was es ist?

Gruß von Bruno

Myrin
Beiträge: 5
Registriert: Di, 16.10.2018 11:28

Re: Dokumentenwiederherstellung

Beitrag von Myrin » So, 21.10.2018 09:29

Genau dasselbe Problem hatte ich Anfang des Jahres auch, und ich hab bis heute nicht rausgefunden, wo der Fehler lag (sicherlich nicht bei den Dokumenten selber, weil es wirklich durch die Bank bei allen .odt-Dateien aufgetreten ist, auch welchen, die schon recht alt waren und immer tadellos zu bearbeiten waren, aber genauer konnt ich's nicht eingrenzen). Bei mir hat es sich nach einiger Zeit von selber wieder gegeben, ohne dass ich irgendwas Besonderes gemacht hätte, vielleicht wird das bei dir ja auch der Fall sein!

Stephan
********
Beiträge: 10631
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Dokumentenwiederherstellung

Beitrag von Stephan » So, 21.10.2018 09:49

Dachte ja auch das es sich um ein OO Problem handelt und es inzwischen 3 mal neu installiert.
Was aber nicht helfen kann, da bei einer Neuinstallation des OO-Benutzerverzeichnis völlig unverändert bleibt. Erneuert werden bei einer Neuinstallation nur die unveränderlichen Programmdateien im Installationsverzeichnis und das dort etwas beschädigt sein könnte ist sehr unwahrscheinlich.


Gruß
Stephan

Antworten