Libre schließt sich ganz

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

Ullga
Beiträge: 5
Registriert: Do, 18.10.2018 11:12

Libre schließt sich ganz

Beitrag von Ullga » Do, 18.10.2018 11:21

Ich benutze die Libre port. Vers. 6.06 (Win10). Wenn ich ein Dokument in write schließe, wird Libre ganz geschlossen nebst dem Startcenter. Ist das normal, oder kann man das abstellen?

nikki
******
Beiträge: 656
Registriert: Do, 05.03.2015 10:42

Re: Libre schließt sich ganz

Beitrag von nikki » Do, 18.10.2018 13:09

Unter Windows 10 kann ich das bei LO Portable 6.0.6 nicht nachvollziehen.
Gruß

---------------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, AOO 4.1.5, LO 6.0.7 (x64)

Mondblatt24
*****
Beiträge: 258
Registriert: So, 14.05.2017 16:11

Re: Libre schließt sich ganz

Beitrag von Mondblatt24 » Do, 18.10.2018 14:20

Hallo,
Bedienfehler ausgeschlossen?
Unbenannt 1.odt
(11.44 KiB) 26-mal heruntergeladen
Gruß Peter
Win.10(x64)__ LO 6.0.7(x64); AOO Portable 4.1.5
Fragen, die zur Zufriedenheit beantwortet wurden, sollten im Betreff des Eröffnungspost mit dem Zusatz [GELÖST] versehen werden.

Ullga
Beiträge: 5
Registriert: Do, 18.10.2018 11:12

Re: Libre schließt sich ganz

Beitrag von Ullga » Do, 18.10.2018 14:31

Ja, Bedienfehler ausgeschlossen, hatten vorher noch LO 4.2.4 und da war das kein Problem. LO wird von unserem Softwareanbieter für die Textverarbeitung eingesetzt.
Die Textdokumente werden über das Anwendungsprogramm erstellt das dann LO port. öffnet.
Gut, ich habe eigenmächtig einen Versuch gestartet die neue Version LO zu benutzen, klappt auch soweit gut, bis auf das geschilderte Problem.

Eddy
********
Beiträge: 2576
Registriert: So, 02.10.2005 10:14

Re: Libre schließt sich ganz

Beitrag von Eddy » Do, 18.10.2018 14:46

In LibreOffice sind bei nur einem geöffneten Dokument oben rechts zwei "Kreuze" untereinander. Mit dem oberen, größeren, schließt Du LibreOffice komplett. Mit dem unteren, kleineren, wird das Dokument geschlossen, LibreOffice bleibt geöffnet.

Was ist bei Dir anders?

Ullga
Beiträge: 5
Registriert: Do, 18.10.2018 11:12

Re: Libre schließt sich ganz

Beitrag von Ullga » Do, 18.10.2018 15:55

Eddy hat geschrieben:
Do, 18.10.2018 14:46
In LibreOffice sind bei nur einem geöffneten Dokument oben rechts zwei "Kreuze" untereinander. Mit dem oberen, größeren, schließt Du LibreOffice komplett. Mit dem unteren, kleineren, wird das Dokument geschlossen, LibreOffice bleibt geöffnet.

Was ist bei Dir anders?
Nein ich schließe nicht mal über das "kleine" Kreuz (geht aber auch nicht) sondern über Datei-Schließen (Nein, auch nicht "Libre beenden") bzw. über mein angepasstes Icon "Schließen" in der Menüleiste. Wenn ich LO alleine öffne funktioniert es auch, aber sobald unser Programm ins Spiel kommt macht es "zu"!

nikki
******
Beiträge: 656
Registriert: Do, 05.03.2015 10:42

Re: Libre schließt sich ganz

Beitrag von nikki » Do, 18.10.2018 22:31

Ullga hat geschrieben:
Do, 18.10.2018 15:55
Wenn ich LO alleine öffne funktioniert es auch, aber sobald unser Programm ins Spiel kommt macht es "zu"!
Jetzt hast Du aber Einige hier veralbert. Glaubst Du wirklich, dass LibreOffice für das Starten und Beenden verantwortlich ist, wenn es von einem Drittprogramm diesbezüglich kontrolliert wird ?
Gruß

---------------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, AOO 4.1.5, LO 6.0.7 (x64)

Stephan
********
Beiträge: 10636
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Libre schließt sich ganz

Beitrag von Stephan » Fr, 19.10.2018 06:24

Wenn ich ein Dokument in write schließe, wird Libre ganz geschlossen nebst dem Startcenter. Ist das normal, oder kann man das abstellen?
...
Wenn ich LO alleine öffne funktioniert es auch, aber sobald unser Programm ins Spiel kommt macht es "zu"!
Wenn LO per Programmcode geschlossen wird, ist das normales Verhalten, wenn das zu schließende Dokument das einzige Geöffnete ist. Das war schon bei OOo so.


Gruß
Stephan

Ullga
Beiträge: 5
Registriert: Do, 18.10.2018 11:12

Re: Libre schließt sich ganz

Beitrag von Ullga » Fr, 19.10.2018 07:15

LO wird selbständig vom Programm geöffnet und erscheint als eigenständiges Fenster. Das unser Programm dann doch soviel Einfluss im Hintergrund nimmt, habe ich nicht gedacht. Ich habe nur gemeint, hier gibt es irgendwo ein "Häkchen" in den Einstellungen und fertig. Scheint aber doch ein wenig komplizierter zu sein.

Danke für die Antworten!
Gruß aus Bayern

Stephan
********
Beiträge: 10636
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Libre schließt sich ganz

Beitrag von Stephan » Fr, 19.10.2018 07:39

Das unser Programm dann doch soviel Einfluss im Hintergrund nimmt, habe ich nicht gedacht.
Naja, euer Programm kann prinzipiell nur das tun was in dem LO-API implementiert ist.
Ich habe nur gemeint, hier gibt es irgendwo ein "Häkchen" in den Einstellungen und fertig. Scheint aber doch ein wenig komplizierter zu sein.
Auf die LO-Startseite per Programm-Code zu kommen geht meines Wissens nur indem Du (nach Schließen des letzten Dokuments, wobei sich LO ungewollt schließt) erneut LO (per Code) startest, genauer gesagt nur die LO-Startseite, also soffice.exe (bzw. LibreOfficePortable.exe). Das ist dann eine neue Programminstanz (was ja wahrscheinlich nicht stört).

Gruß
Stephan

Ullga
Beiträge: 5
Registriert: Do, 18.10.2018 11:12

Re: Libre schließt sich ganz

Beitrag von Ullga » Fr, 19.10.2018 10:04

Danke für die schnelle Antwort!

Libre neu zu starten ist kein Problem (Wird vom Programm auch wieder neu aufgerufen). Das ärgerliche ist, wenn es geschlossen wird dauert es beim nächsten Dokument erheblich länger bis es angezeigt wird (da neu gestartet). Wenn Libre offenbleibt geht es wesentlich schneller. Da laufen in der Stunde schon mal 15-20 Dokumente bei mir auf.

Gruß

Antworten