OO lässt Suse neu booten

spezielle Probleme mit AOO/LO unter Linux

Moderator: Moderatoren

MagicKai

OO lässt Suse neu booten

Beitrag von MagicKai » Do, 05.08.2004 08:38

Hallo,
habe dieses Problem in einem Linux Forum bereits vor 4 Tagen gestellt, allerdings ohne Antwort. Bin aber wahrscheinlich jetzt im richtigen Forum :)
Ich habe Suse 9.0 und OOo 1.1.1 im Einsatz. Bisher lief alles sehr gut. Doch jetzt bleibt mir Linux stehen oder bootet neu, wenn ich OOo 1.1.1 öffne und auf einen Menüpunkt klicke!
Habe schon folgendes ohne Besserung probiert.
OOo 1.1.1 repariert
OOo 1.1.1 gelöscht und altes OOo 1.1.0 installiert (gleicher Fehler allerdings etwas verzögert. Kann ca. 3-4 Minuten mit OO arbeiten)
OOo 1.1.2 installiert, stürtz genauso ab !

Bin ein Windows-Umsteiger und Linux ist noch Neuland. Hoffe, dass mir jemand einen Tipp geben kann, da ich das Programm benötige!

Gruß