Vollbildmodus OO2.3 unter Ubuntu 7.10 defekt

spezielle Probleme mit AOO/LO unter Linux

Moderator: Moderatoren

Punky

Vollbildmodus OO2.3 unter Ubuntu 7.10 defekt

Beitrag von Punky » Di, 22.04.2008 13:11

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Ich habe mehrere Benutzeraccounts unter Ubuntu 7.10 eingerichtet, die von verschiedenen Anwendern benutzt werden. Bei einem von diesen Accounts Funktioniert zwar bei OpenOffice die Tastenkombination STRG+Umschalt+J um in die Vollbildansicht zu wechseln, jedoch sind dann die Menüleisten und die Leiste mit den virtuellen Desktops nicht mehr zu sehen. Das erneute drü�en der Tastenkombination bewirkt auch nichts. Bei den anderen Benutzeraccounts startet OO2.3 mit einer minimierten Ansicht.

Unter Extras - Optionen - Ansicht habe ich jetzt aber nichts gefunden, wo ich eine entsprechende Einstellung vornehmen kön�e um wieder eine "minimierte Ansicht" des Startfensters zu bekommen. Kann mir bitte jemand sagen, wo ich diese Einstellung vornehmen und änd�n muss?

Vielen Dank im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen��ky

Benutzeravatar
black silence
***
Beiträge: 64
Registriert: Mo, 14.04.2008 14:05
Kontaktdaten:

Re: Vollbildmodus OO2.3 unter Ubuntu 7.10 defekt

Beitrag von black silence » Di, 22.04.2008 16:33

geraten: läuft compiz?
@work: OOo 2.4 win xp @home: OOo 2.4 gentoo 64bit

Punky

Re: Vollbildmodus OO2.3 - jetzt OO2.4 unter Ubuntu 7.10 defekt

Beitrag von Punky » Di, 22.04.2008 16:38

Hallo,

nein, es läuft der normale Standard-Desktop von gnome, ohne 3D-Effekte. Es sind auch keine weiteren Plugins installiert.

Was ich vergessen habe zu sagen und hiermit nachhole:

Das Problem tritt nur beim Modul "Writer" auf. Ich habe jetzt auch die Probe aufs Exempel gemacht und OO 2.4 installiert, dabei tritt das gleiche Problem auf.

Auch mit STRG+5 und ALT+Rechtklick in die rechte untere Ecke kann ich das Problem nicht lösen. Gibts da eine Einstellung in der config?

Mit freundlichen Grüßen
Punky

Antworten