AndrOpenOffice / Schreibschutz

AOO/LO für MacOS, Solaris ...

Moderator: Moderatoren

Kurt
****
Beiträge: 156
Registriert: Mo, 27.12.2004 07:56

AndrOpenOffice / Schreibschutz

Beitrag von Kurt » Di, 06.03.2018 14:52

Hallo zusammen,
ich habe gerade auf meinem neuen Smartphone (Samsung J7) das aktuelle OpenOffice für Android installiert und habe keine Ahnung, wie ich den Schreibschutz aufheben kann. Unter Eigenschaften wird mir für die Dateien angezeigt, dass ich Lese- und Schreibberechtigung habe, beim Öffen habe ich aber nur Lesezugriff.

Besten Dank im Voraus für Eure Unterstützung
Gruß, Kurt

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 4114
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: AndrOpenOffice / Schreibschutz

Beitrag von lorbass » Di, 06.03.2018 19:21

Kurt hat geschrieben:
Di, 06.03.2018 14:52
[…] keine Ahnung, wie ich den Schreibschutz aufheben kann.
Scheitert schon die Installation von AndrOpenOffice? Mit welcher Systemmeldung?
Sonst:
Was ist schreibgeschützt? Programm? Dokument?
Wo sind die Dokumente gespeichert?
Bei welcher Gelegenheit reklamiert AndrOpenOffice Schreibrechte? Wofür?
etc. pp.

Bitte ein bisschen mehr Info. Wir sitzen ja nicht auf deinem Schoß und sehen nicht, was du siehst.

Gruß
lorbass

Kurt
****
Beiträge: 156
Registriert: Mo, 27.12.2004 07:56

Re: AndrOpenOffice / Schreibschutz

Beitrag von Kurt » Mi, 07.03.2018 00:12

Hallo Lorbass,

es war nicht möglich, irgendetwas in die geöffnete Datei zu schreiben.
Mir ist mittlerweile eine Lösung eingefallen: Ich habe die Datei (Calc) unter einem anderen Namen auf dem Smartphone gespeichert und konnte danach auf deren Inhalt zugreifen, ihn ändern und die geänderte Datei wieder speichern.

Gruß, Kurt

Antworten