abweichende darstellung auf verschiedenen computern

was sonst nirgends hineinpasst

Moderator: Moderatoren

caraboca
Beiträge: 6
Registriert: Mo, 16.04.2012 18:33

abweichende darstellung auf verschiedenen computern

Beitrag von caraboca » Mo, 16.04.2012 18:45

Moin!

Also, ne Freundin hat mir ihren Lebenslauf geschickt, und ich wollte meinen draus machen. Die Seite ist durch eine Tabellenspalte etwa in der Mitte getrennt. Leider wird das Orginal falsch dargestellt, d.h. Wörter passen nicht mehr vor den Zeilenumbruch und erscheinen in der nächsten Zeile. Die Zeilen links und rechts der Tabellenlinie sind nicht auf einer Höhe. Das ganze ist unabhängig vom Monitor, den hab ich nämlich mal abgeklemmt und auf dem Laptop das gleiche Problem gesehen. Hab auch versucht mir den Zeilenabstand anzeigen zu lassen, aber das konnte mir google auch nicht sagen wie. Hab nur Schaltflächen für 1 oder 1,5 gefunden, aber nichts zum anzeigen.

Hab dann Spaßes halber das Dokument mal mit meinem alten Laptop geöffnet und alles war in Ordnung. Es ist aber auf beiden Rechnern Open Office org 3.3

Woher soll ich denn wissen, welcher Rechner was wie anzeigt
Helft mir!
danke!

hol.sten
******
Beiträge: 871
Registriert: Fr, 18.11.2005 21:21

Re: abweichende darstellung auf verschiedenen computern

Beitrag von hol.sten » Mo, 16.04.2012 19:36

caraboca hat geschrieben:ne Freundin hat mir ihren Lebenslauf geschickt
In welchem Format? ODT oder DOC oder ...?

Warum ein Dokument auf unterschiedlichen Rechnern unterschiedlich aussehen kann, wurde z. B. hier sehr schön beschrieben:
viewtopic.php?p=196229#p196229

Gefunden habe ich den Beitrag über die Forensuche unter Verwendung der Suchwörter "unterschiedliche rechner". Ganz praktisch so eine Forensuche. Im Prinzip so einfach wie Google ;-)
caraboca hat geschrieben:Woher soll ich denn wissen, welcher Rechner was wie anzeigt
Tja, mal so, und mal so. So ist das halt. Aber das ist nicht nur ein Problem von OOo Writer sondern von vielen Textverarbeitungsprogrammen. Mir selbst ist kein Textverarbeitungsprogramm bekannt, dass dieses Problem nicht hat, wobei ich allerdings nicht viele Textverarbeitungsprogramme kenne.

Benutzeravatar
Constructus
*******
Beiträge: 1611
Registriert: Mo, 21.01.2008 18:08
Wohnort: 20 Jahre Brilon - 40 Jahre Essen- Steele

Re: abweichende darstellung auf verschiedenen computern

Beitrag von Constructus » Di, 17.04.2012 00:17

Hallo caraboca,

was ist denn für Dich eine Tabellenspalte? Meinst Du Spaltensatz oder tatsächlich eine Tabelle?

Auf jeden Fall bevorzuge ich aus Erfahrung für so etwas eine Tabelle. Bei Spaltensatz ist es eklig schwierig, auf beiden Seiten der Spalte einen gemeinsamen Bezug herzustellen, etwa links Datum und Ort, rechts die Beschreibung. Wesentlich einfacher sind da Tabellen. Du kannst eine Tabelle mit 2 Spalten und einer Zeile (!) verwenden, oder Du nimmst noch besser eine zweispaltige Tabelle mit x Zeilen, für jeden Datensatz eine. Bei ungleicher Verteilung des Inhaltes zwischen links und rechts kannst Du die vollere Spalte auch vergrößern; das dürfte bei Spaltensatz schwierig werden.

In Ordnung so?

Nette Grüße

Constructus

P.s.: Unterschiede in der Darstellung sind auch technisch bedingt. Da kann sogar der Bildschirmtyp mit hereinspielen, außerdem das Programm, die Grafikkarte, das Betriebssystem, die Schriftart... und eben sowas wie Spaltensatz statt Tabelle.
EDV ist wunderbar - o Wunder, wenn sie funktioniert! {°L*}

Freie Offices auf div. Linuxen + 3 VBoxen mit WIN2K
|| LibO + AOO, auf Linux und WIN2K; portable OO & Co. auf WIN
Genaue Typisierung unmöglich, alles ist "im Fluß"

caraboca
Beiträge: 6
Registriert: Mo, 16.04.2012 18:33

Re: abweichende darstellung auf verschiedenen computern

Beitrag von caraboca » Di, 17.04.2012 16:59

Vielen Dank für die Anregungen.
Probier ich gleich mal alles aus und geb dann Bescheid!
Tschü!

caraboca
Beiträge: 6
Registriert: Mo, 16.04.2012 18:33

Re: abweichende darstellung auf verschiedenen computern

Beitrag von caraboca » Di, 17.04.2012 17:18

Super, jetzt weiß ich sogar was Spaltensatz ist.
Na dann ma auf zur Sonne!

Antworten