Password vergessen Hilfe

was sonst nirgends hineinpasst

Moderator: Moderatoren

Naomy
Beiträge: 4
Registriert: Fr, 01.02.2013 23:57

Password vergessen Hilfe

Beitrag von Naomy » Sa, 02.02.2013 00:09

Halllo Ihr Lieben....

Ich bin zufällig hier rein gestossen...
Eigentlich habe ich ein mega Prob. :shock:
Ich habe eine Dakument erstellt das eine Präsentation sein soll..
Und ich habe ein Password hinterlegt..
und obwohl ich mir sicher bin das das Password richtig ist.. kommt immer die meldung ;; Das Password ist nicht korrekt. usw.;;
Ich habe zich andere Passwörter ausprbiert .... :(
es lässt sich nicht öffnen..
Ich könnte durchdrehen...

IST da ihrgend etwas zu retten....
Bitte ich muss es auf Kriegen sonnst war meine ganze mühe um sonnst... :shock:

lg naomy

p.s. für was ist der farum den gut? oder nützlich?

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 4116
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: Password vergessen Hilfe

Beitrag von lorbass » Sa, 02.02.2013 00:27

Na ja, ein Passwort ist dazu da, dass man nicht ohne korrektes Passwort an den Datei-Inhalt ran kommt. Es wäre doch doof, wenn man das umgehen könnte, oder?

Hast du vielleicht die Shiftlock-Taste eingerastet?
Naomy hat geschrieben:p.s. für was ist der farum den gut?
Was ist ein "farum"?

Gruß
lorbass

hol.sten
******
Beiträge: 871
Registriert: Fr, 18.11.2005 21:21

Re: Password vergessen Hilfe

Beitrag von hol.sten » Sa, 02.02.2013 10:14

Naomy hat geschrieben:IST da ihrgend etwas zu retten....
Nein. Mehr zum sehr effektiven Passwortschutz von OOo findest du z. B. in diesen Beiträgen: viewtopic.php?f=1&t=46686&hilit=passwort

Benutzeravatar
balu
********
Beiträge: 3682
Registriert: Fr, 24.08.2007 00:28
Wohnort: Warstein

Re: Password vergessen Hilfe

Beitrag von balu » Sa, 02.02.2013 11:20

Hallo naomy,

es ist erstmal extrem wichtig das Du folgende Punkte genauestens beantwortest:

1.
- Welches Betriebssystem: Linux, Mac, Windows?

2.
- Welches Office: OOo/LO/AOO? Und welche Versionsnummer, also z.B. AOO 3.4.0?

3.
- Hast Du das Passwortproblem auf deinem eigenen PC, oder auf einem anderen?

4.
- Wenn das Problem auf einem anderen PC auftritt, dann auch von dem die Punkte 1 und 2 beantworten



Gruß
balu
Sei öfter mal ein Faultier, sag öfter mal "Ach was!" Dann kriegst du keinen Herzinfarkt, und hast ne menge Spass.

wehr rächtschraipfähler findet khan si behalden :D

Naomy
Beiträge: 4
Registriert: Fr, 01.02.2013 23:57

Re: Password vergessen Hilfe

Beitrag von Naomy » Sa, 02.02.2013 16:39

Forum..... Natürlich !!

sorry

lg Naomy

freedom
********
Beiträge: 2191
Registriert: Do, 16.08.2007 15:12

Re: Password vergessen Hilfe

Beitrag von freedom » Sa, 02.02.2013 17:27

Hallo Naomy,

ich kann diese Antwort von dir auf 4 Fragen von balu nicht verstehen.

Hast du das Problem mit dem Passwort gelöst und brauchst keine Hilfe mehr?

Naomy
Beiträge: 4
Registriert: Fr, 01.02.2013 23:57

Re: Password vergessen Hilfe

Beitrag von Naomy » Sa, 02.02.2013 17:37

heyyy baluuu...

ich hab wirklich nicht so viel ahnung von pc sorryy...
Frauen und technick stimmt in dem sinne schon.....

1.
- Welches Betriebssystem:
Ich habe Windows 7

2.
- Welches Office:
OOo 3.2
3.
- Hast Du das Passwortproblem auf deinem eigenen PC:
ich habe das Doc. auf meinem Laptop weil ich da alles für die Schule mache und damit keiner was ändert hab ich eben ein Passwort eingesetzt.. (Ich idiot)

4.
- Wenn das Problem auf einem anderen PC auftritt, dann auch von dem die Punkte 1 und 2 beantworten

oHHH..... jetzt hab ich schon alles brav beantwortet... :D

Ich hoffe sehr du kannst mir helfen-....

lg naomy

Benutzeravatar
balu
********
Beiträge: 3682
Registriert: Fr, 24.08.2007 00:28
Wohnort: Warstein

Re: Password vergessen Hilfe

Beitrag von balu » Sa, 02.02.2013 18:47

Hallo naomy,
Ich hoffe sehr du kannst mir helfen-....
Kurz und schmerzlos: Nein.

Es bleibt jetzt nur für dich zu klären, ob Du die Feststelltaste eingeschaltet hattest, oder ob Du eine besondere Fn-Taste (Funktionstaste) aktiviert hattest die es nur bei Laptops gibt. Das musst Du jetzt alles selber in Ruhe ausprobieren.


Und bevor Du Fragst, nein, es gibt keine einfache und sehr schnelle Methode den Passwortschutz einer OOo-Datei zu knacken.



Gruß
balu
Sei öfter mal ein Faultier, sag öfter mal "Ach was!" Dann kriegst du keinen Herzinfarkt, und hast ne menge Spass.

wehr rächtschraipfähler findet khan si behalden :D

Naomy
Beiträge: 4
Registriert: Fr, 01.02.2013 23:57

Re: Password vergessen Hilfe

Beitrag von Naomy » Sa, 02.02.2013 23:57

Naja....

Ein Klares NEIN ist auch eine klare Antwort,,...

Balu ich danke dir trozdem..-.---
Das ist echt net, dass du dir die Zeit genommen hast..

Tja dann muss ich wohl oder übel.. meine 30 seiten wieder schreiben.... :( So ist eben die Uni

Tja dummheit tut weh...
und leichtsinn erst recht...

vielen lieben dank...

Hilfe... Augen zu und durchh :shock:
:oops: heul

Benutzeravatar
Constructus
*******
Beiträge: 1611
Registriert: Mo, 21.01.2008 18:08
Wohnort: 20 Jahre Brilon - 40 Jahre Essen- Steele

Re: Password vergessen Hilfe

Beitrag von Constructus » So, 03.02.2013 17:55

Hallo Naomy,
Naomy hat geschrieben: Ein Klares NEIN ist auch eine klare Antwort,,...

Balu ich danke dir trozdem..-.---
Das ist echt net, dass du dir die Zeit genommen hast..

Tja dann muss ich wohl oder übel.. meine 30 seiten wieder schreiben.... :( So ist eben die Uni

Tja dummheit tut weh...
und leichtsinn erst recht...

vielen lieben dank...heul
Aufgeben gilt nicht! Aus den Antworten meiner Vorgänger entnehme ich, daß Du zumindest noch versuchen solltest, die Hochstelltaste (ganz links mit dem Pfeil nach unten) zu drücken und dann Dein Paßwort neu einzutippen. Oder eben bei weiteren Versuchen eine der F1 .. F12- Tasten anzutippen und wiederum das Paßwort einzugeben. Kann ja sein, daß bei der Eingabe Deines Paßwortes damals so eine Taste aktiviert war. Mit mehr als viel Glück öffnet sich das Werk... 8)

Früher gab's mal die Idee, die Datei zusätzlich im MS- Format zu speichern und dann per MSOffice zu versuchen, das Dokument zu öffnen; das ist später verworfen worden. Wenn Du die Grundlagen für die 30 Seiten noch hast, kann das abtippen ja noch möglich sein...

Zumindest im Linux gibt es noch die Möglichkeit, das laufende Betriebssystem stillzusetzen und dessen Wiederinbetriebnahme nur durch Paßwort zu erlauben. Das wäre, wenn's unter WIN auch so geht, zumindest eine Alternative, um unbefugte Einsicht in Deine Arbeiten zu verhindern. Aber das erfordert viel Selbstdisziplin, das Stillsetzen nicht zu vergessen, wenn Du mal eben woanders hinwillst.

Investiere vielleicht mal eine halbe Stunde, nach Neuerstellung des Dokumentes eine vernünftige Sicherheitsstrategie zu entwickeln. Und vergiß das letzte Wort Deines Zitats, stampfe lieber auf den Boden... :lol:

Viel Erfolg

Constructus

Nachtrag:
Du hast noch nicht verraten, ob Du im OO- Format gespeichert hast oder im MSO- Format (.odt oder .doc bzw. .ods bzw. .xls :? )
EDV ist wunderbar - o Wunder, wenn sie funktioniert! {°L*}

Freie Offices auf div. Linuxen + 3 VBoxen mit WIN2K
|| LibO + AOO, auf Linux und WIN2K; portable OO & Co. auf WIN
Genaue Typisierung unmöglich, alles ist "im Fluß"

Antworten