Daten aus Calc per Makro in Writer

Programmierung unter AOO/LO (StarBasic, Python, Java, ...)

Moderator: Moderatoren

mecki_45
***
Beiträge: 69
Registriert: Mo, 23.02.2004 17:28

Beitrag von mecki_45 » Sa, 28.02.2004 14:50

Hallo Thomas,
Danke für den Tipp.
Habe es ausprobiert und es hat auch kurzzeitig funktioniert.
Als ich dann das Ganze in eine Doku-Vorlage kopiert habe, begannen die Probleme.
OO meldet mir einen Fehler beim Übertragen des Inhalts an die Position der Textmarke - hier die betr. Zeile:

Cursor.String = Inhalt

Die Fehlermeldung besagt,das die ObjektVariable "Cursor" nicht definiert ist. Doch selbst dann,wenn ich "DIM Cursor as Object" definiere,klappt es nicht mehr.
Ich weiß beim besten Willen nicht, wo der Fehler liegen soll.

Gruß
Alex

Toxitom
********
Beiträge: 3485
Registriert: Di, 12.08.2003 18:07
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Toxitom » So, 29.02.2004 17:15

HAllo Axel,

ok, da bräuchte ich mehr Code. Wie wurde der Cursoe definiert? nicht mit Dim , sondern richtig?

Entweder Code hier posten (im Zusammenhang), oder du schickst mir mal die Datei als PM. Dann kannich mehr sagen und evt. helfen.

Das Beispiel sollte eigentlich auch nicht dazu dienen, es zu kopieren, sondern, um das Prinzip zu verstehen. Im Beispiel "Rechnungsformular" wurde mit Tabellen gearbeitet und TExtmarken innerhalb davon gesetzt. Dort wird der Cursor völlig anders definiert wie im normalen Dokument. Vielleicht liegen hier die Fehler?

Gruss
Thomas
Unterstützer LibreOffice, zertifizierter Trainer und Berater
Bücher: LibreOffice 6- Einstieg und Umstieg
Makros Grundlagen - LibreOffice / OpenOffice Basic

mecki_45
***
Beiträge: 69
Registriert: Mo, 23.02.2004 17:28

Beitrag von mecki_45 » Mo, 01.03.2004 18:31

Hallo Thomas,
Danke für Deine Mühe - ich habe den Fehler gefunden.
Habe beim coden die falsche Tabelle und zusätzlich noch die falsche Zelle angegeben - ein paar Zeilen höher.
Das hat mich ein paar Stunden gekostet.

Nochmals Danke und schönen Abend
Alex

Antworten