Verbunddiagramm: wie Daten für Säulen und Linien definieren?

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

Unk
Beiträge: 4
Registriert: Mo, 21.05.2007 17:32

Verbunddiagramm: wie Daten für Säulen und Linien definieren?

Beitrag von Unk » Di, 05.06.2007 14:32

Hallo,
ich möchte ein Verbunddiagramm erstellen, das produzierte Mengen als Balken darstellt und dazugehörige einzelne Messwerte als Punkte (durch Linien verbunden). Das erste Mal hat das auch prima hingehauen. Jedoch: nach Speichern, schließen und wieder öffnen erscheinen die Daten nur noch als Balken - die Punkte waren weg. Wenn ich "Diagrammtyp wählen" "Verbunddiagramm" wähle, werden die produzierten Mengen als Punkte dargestellt und die paar Messwerte als Säulen. also genau umgekehrt wie ich das will. Was mache ich falsch? Welchen Menüpunkt habe ich nicht gefunden?
Warum verwurschtelt OoCalc die schönen Diagramme beim Speichern?

Ach, und noch was: Für ein reiens Säulendiagramm: Was muss ich machen, damit die Säulen von produzierten Mengen und Messwerten nebeneinander stehen und nicht übereinander?
Btw: Ich bin Oo-Newbie und Excel-gewöhnt, bitte daher um Nachsicht für meine Fragen.
Schonmal danke für die Hilfe!

Toxitom
********
Beiträge: 3499
Registriert: Di, 12.08.2003 18:07
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Toxitom » Di, 05.06.2007 17:14

Hey Unk,

hmm, alles sehr schwer zu sagen. Bei mir funktioniert das alles einwandfrei - auch nach dem Abspeichern und schliessen der Datei.

Also: Welche OOo Version nutzt du? Welches BS? Wo "lagern" die Daten? In der Calcdatei oder "extern"? Wo wird das Diagramm erzeugt? Gleiche Tabelle? Andere Tabelle?
Was hast du sonst für Besonderheiten?
evt: Kannst du deine Datei im Netz zur Verfügung stellen? Zum Testen?

Viele Grüße
Thomas
Unterstützer LibreOffice, zertifizierter Trainer und Berater
Bücher: LibreOffice 6- Einstieg und Umstieg
Makros Grundlagen - LibreOffice / OpenOffice Basic

Unk
Beiträge: 4
Registriert: Mo, 21.05.2007 17:32

Beitrag von Unk » Di, 05.06.2007 20:55

Hallo Thomas,
vielen Dank für die rasche Antwort.
Ich nutze (noch) MS Vista und OpenOffice 2.2, die Dateien werden in Ordnern gespeichert, die den Projekten zugeordnet sind, an denen ich grade arbeite.
Ich bin allerdings mittlerweile schon selber auf die Lösung gekommen: Die Diagramme entformatieren sich, wenn man sie als *.xls abspeichert. In Excel gibt es wohl keine Verbunddiagramme :?
Zweites Problem: Das Diagramm, das nach dem erneuten Öffnen als Balkendiagramm erscheint, "verlor" beim Ändern auf Verbunddiagramm die Werte für "Messwerte", die nur in und wieder gemessen werden. Lösung: Diese waren durch den Wechsel nach xls nicht mehr als Symbol formatiert, somit also gar nicht zu sehen.

Nun weiß ich aber immer noch nicht, wie ich es anstellen muss, dass in einem reinen Balken/Säulendiagramm die Balken/Säulen nebeneinander und nicht übereinander im Diagramm erscheinen. Gibt es dafür irgendwo eine Anleitung?

Toxitom
********
Beiträge: 3499
Registriert: Di, 12.08.2003 18:07
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Toxitom » Mi, 06.06.2007 08:39

Hey Unk,
Nun weiß ich aber immer noch nicht, wie ich es anstellen muss, dass in einem reinen Balken/Säulendiagramm die Balken/Säulen nebeneinander und nicht übereinander im Diagramm erscheinen. Gibt es dafür irgendwo eine Anleitung?
Na, da nimmst du einfach den entsprechenden Diagramm-Typ
Übereinander sind Stapelbalken, nebeneinander ist eigentlich die Regel - das normale Balken/Säulendiagramm mit zwei Datenreuihen. Ich verstehe deien Schwierigkeiten nicht??

Gruss
Thomas
Unterstützer LibreOffice, zertifizierter Trainer und Berater
Bücher: LibreOffice 6- Einstieg und Umstieg
Makros Grundlagen - LibreOffice / OpenOffice Basic

Zalu
Beiträge: 3
Registriert: Mi, 21.11.2018 08:20

Re: Verbunddiagramm: wie Daten für Säulen und Linien definieren?

Beitrag von Zalu » Mi, 21.11.2018 08:39

Hallo und guten Tag!
Ich bin ganz neu hier und habe gleich eine vielleicht etwas unverschämte Bitte.
Ich arbeite schon sehr lange mit OpenOffice und Calc ist mir sehr vertraut.
Bis auf den Bereich Diagramme.
Da habe ich bisher nur so simple Säulendiagramme produzieren müssen. Jetzt bräuchte ich eine Sekundärachse in einem Diagramm.
Es soll ein Säulendiagramm sein, die Umsätze von 12 Monaten in 12 Säulen nebeneinander.
In das gleiche Diagramm sollen die Lager-Bestandeswerte während der gleichen 12 Monate als Liniendiagramm.
Weder habe ich eine Ahnung, wie die Datentabelle dazu aufgebaut sein müsste, noch wie ich die 2 Bereiche zusammen in ein Diagramm bekomme.
Jetzt bin ich auf diesen schon etwas betagten Thread gestossen, und hänge mich da mal an.
Kennt jemand eine Anleitung dazu oder könnte mir auf die Sprünge helfen?
Schon mal herzlichen Dank!

Moderationshinweis:
Bitte keine "alten" Threads mehr aufwärmen.
Siehe auch Infos zur Forenbenutzung (dort unter: "Eröffnet neue Threads").
Eröffne bitte einen neuen Thread mit Deiner Frage.
Thread geschlossen.

Gesperrt