Jahreszahl als Datum erkennen

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
eisbach
**
Beiträge: 21
Registriert: Di, 30.09.2014 09:24
Wohnort: im Süden

Jahreszahl als Datum erkennen

Beitrag von eisbach » Di, 10.01.2017 09:37

Hallo zusammen,

weiß jemand, ob das möglich ist, dass wenn man z.B. '2017' eingibt, dass OO automatisch "weiß", oder das so "umwandelt", dass dies der 1.1.2017 ist?
OO 4.1.1 - auf W7 64 prof. und OS X 10.8

nikki
*****
Beiträge: 444
Registriert: Do, 05.03.2015 10:42

Re: Jahreszahl als Datum erkennen

Beitrag von nikki » Di, 10.01.2017 09:57

Hallo,
Extras/Autokorrektur-Einstellungen....
2017-01-10 09_55_44-AutoKorrektur.gif
2017-01-10 09_55_44-AutoKorrektur.gif (7.12 KiB) 605 mal betrachtet
2017 eingeben und Leertaste drücken.
Gruß

---------------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, AOO 4.1.3, LO 5.3.1 (x64)

Rocko
*******
Beiträge: 1031
Registriert: Do, 11.10.2012 13:19

Re: Jahreszahl als Datum erkennen

Beitrag von Rocko » Di, 10.01.2017 10:50

eisbach hat geschrieben:weiß jemand, ob das möglich ist, dass wenn man z.B. '2017' eingibt, dass OO automatisch "weiß", oder das so "umwandelt", dass dies der 1.1.2017 ist?
Wenn du in eine Zelle ein Datum eingibst, hat Calc deine Eingabe als Datum akzeptiert und zeigt das Datum in der Standardformatierung an. In Wirklichkeit hast du aber unwissend die interne Zahl des Datums eingegeben.

Die interne Zahl für das Datum 01.01.2017 ist 42736. Wenn du das Datum auf "Standardformatierung" zurücksetzt, wird dir diese Zahl angezeigt. Du kannst in eine Zelle aber auch diese Zahl schreiben und danach die Zelle als Datum formatieren.

Daraus solltest du schließen, dass die Eingabe von 2017 nur dann ein Datum anzeigt, wenn die Zelle als Datum formatiert ist. Dann allerdings zeigt diese Zelle als Datum den 09.07.1905 an.

Wenn deine Eingabe von Calc als Datum automatisch erkannt werden soll, musst du dich an Regeln halten, die ich bereits in folgenden Beiträgen beschrieben habe:

viewtopic.php?f=27&t=54232&p=235849#p235849
http://www.ooowiki.de/ZahlenFormatierenInCalc.html
Hast du schon mal einen Blick in die Writer-FAQ und in die Calc-FAQ des Forums geworfen?
Für jeden vor dem Beginn seiner Seminararbeit ein unbedingtes MUSS: http://openoffice-uni.org/

Rocko
*******
Beiträge: 1031
Registriert: Do, 11.10.2012 13:19

Re: Jahreszahl als Datum erkennen

Beitrag von Rocko » Di, 10.01.2017 10:54

nikki hat geschrieben:2017 eingeben und Leertaste drücken.
Hast du das ausprobiert? Bei mir funktioniert das nur, wenn ich in der Autokorrektur die Jahreszahl als Text, folglich mit führendem Hochkomma eingegeben habe.

Edit: Bei nochmaliger Prüfung sehe ich, dass ich deinen Beitrag nicht sorgfältig genug gelesen habe. Ich habe schlicht die Eingabe eines zusätzlichen Leerzeichens übersehen und stattdessen die Eingabe sofort mit Return abgeschlossen.

Die Umwandlung der Autokorrektur geschieht während der Eingabe. Erst danach darf die Zelle verlassen werden.
Hast du schon mal einen Blick in die Writer-FAQ und in die Calc-FAQ des Forums geworfen?
Für jeden vor dem Beginn seiner Seminararbeit ein unbedingtes MUSS: http://openoffice-uni.org/

Karolus
********
Beiträge: 7022
Registriert: Mo, 02.01.2006 19:48
Kontaktdaten:

Re: Jahreszahl als Datum erkennen

Beitrag von Karolus » Di, 10.01.2017 12:07

eisbach hat geschrieben:Hallo zusammen,

weiß jemand, ob das möglich ist, dass wenn man z.B. '2017' eingibt, dass OO automatisch "weiß", oder das so "umwandelt", dass dies der 1.1.2017 ist?
nikki hat geschrieben:Extras/Autokorrektur-Einstellungen....
Ich finde die Idee reichlich sinnfrei (auch die Umsetzung per Autokorrektur… was ist denn wenn man einfach mal nur 2017 eingeben will? ), gib einfach 1.1 ein und du hast was du willst. ( und musst in einem Jahr deine Autokorrektur nicht anpassen )

Karolus
AOO4, LO4.3, LO4.4 LinuxMint17.2

Benutzeravatar
eisbach
**
Beiträge: 21
Registriert: Di, 30.09.2014 09:24
Wohnort: im Süden

Re: Jahreszahl als Datum erkennen

Beitrag von eisbach » Di, 10.01.2017 12:33

Vielen Dank schon mal für die rege Beteiligung...

Die Sache ist, die, dass ich immer wieder verschiedene Jahresübersichten stricken muss, die dann nicht nur bei mir am Rechner funktionieren sollen, sondern "überall" - am besten auch als .xls - ohne, dass man wissen muss, dass dort, wo nur eine Jahreszahl steht, ein Datum 1.1.... einzutragen wäre
...
... für verscchiedene Funktionen in den Listen ist es aber wichtig, dass die Jahreszahl als Datum erkannt wird.

Die Lösung mit der Autokorrektur würde eben nur bei 'mir' funktionieren - brauche also etwas anderes...
OO 4.1.1 - auf W7 64 prof. und OS X 10.8

echo
******
Beiträge: 594
Registriert: Fr, 14.11.2008 15:27
Wohnort: BRA - Nds

Re: Jahreszahl als Datum erkennen

Beitrag von echo » Di, 10.01.2017 12:45

Hallo
Calc hat ja die =DATUM() - Funktion, wie wäre es wenn du Eingabe- und Datumsspalte trennst (Hilfsspalte).
Dort könnte eine kleine Formel das dann erledigen: =DATUM(A1;1;1)
Die Hilfsspalte könnte man später ausblenden.

Gruß Holger

PS eine Prüfung auf Datum / Jahreszahl könnte sogar Eingabefehler eliminieren.
=wenn(A1>3000;A1;Datum(A1;1;1)
(3000 entspricht dem 18.03.1908 siehe Antworten oben)

Benutzeravatar
eisbach
**
Beiträge: 21
Registriert: Di, 30.09.2014 09:24
Wohnort: im Süden

Re: Jahreszahl als Datum erkennen

Beitrag von eisbach » Di, 10.01.2017 13:20

Hey Super - das ist die Lösung...
... hatte auch schon überlegt, welche Formel das leistet, kam aber auf nichts, auch deswegen weil ich mit den Argumenten der Datumsfunktionen nicht so vertraut bin...

Vielen Dank!
OO 4.1.1 - auf W7 64 prof. und OS X 10.8

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste