Seite 1 von 1

In gesamter Tabelle suchen

Verfasst: Do, 31.05.2018 18:13
von hxCtYCQgSI70IdDPpFWP
Ich habe eine Tabelle der Form

A ... B ... C ... D
10,00 ... 40,00 ... 5,00 ... 8,00
44,46 ... 34,22 ... 64,26 ... 8,99

Wenn ich jetzt Strg-F eingebe und 34,22 oder 8,00 oder 8 eingebe, findet das Programm nichts, wenn etwa Zelle 1-1(10,00) markiert ist. Ich habe nicht "Nur in Selektion suchen" ausgewählt.

Wie kann ich das beheben?

Re: In gesamter Tabelle suchen

Verfasst: Do, 31.05.2018 18:58
von Lupo1
Hi Hoax oder Höxter,

ich selektiere immer, worin ich suche. Alles andere wäre mir viel zu unsicher.

Re: In gesamter Tabelle suchen

Verfasst: Do, 31.05.2018 19:25
von hxCtYCQgSI70IdDPpFWP
Hallo Lupo1, Kopieren und Einfügen meines Namens ist dein Freund.

Auch das Selektieren+In Selektion suchen reicht nicht aus. Ich fand jetzt heraus, daß die Suche nach 8,00 nicht funktioniert, die Suche nach 8 aber schon - dann wird nur eben auch 8,99 und alles andere mit 8 angezeigt. Scheinbar wird eine letzte Null stets weggelassen, 8,90 -> 8,9. Und danach muß dann auch gesucht werden. Klar ein Bug.

Re: In gesamter Tabelle suchen

Verfasst: Do, 31.05.2018 21:38
von Lupo1
Ich glaube, dass hier noch nie jmd. einen angemeldeten Namen kopiert hat. Denn damit bekommt man nur einen Link zum Profil. Und bevor ich Deine geschätzten 25 Buchstaben auswendig lerne oder mir die Augen damit verderbe, ein Leerzeichen vor Deinem Namen mit dem Kopieren zu beginnen, auf dass es der gewünschte String werde, um dieses Leerzeichen am Ziel dann sogar noch erneut händisch zu entfernen, lehne ich Deine Empfehlung doch ab.

lupo1 hat 5 Buchstaben. Das reicht doch, oder nicht?

Zum Thema: Vielleicht kann einer der langj. OO-LO-User einen Tipp geben.

Re: In gesamter Tabelle suchen

Verfasst: Do, 31.05.2018 21:45
von hxCtYCQgSI70IdDPpFWP
Lupo1 hat geschrieben:
Do, 31.05.2018 21:38
Ich glaube, dass hier noch nie jmd. einen angemeldeten Namen kopiert ...
Ich habe hier aufgehört zu lesen

Re: In gesamter Tabelle suchen

Verfasst: Do, 31.05.2018 21:51
von Lupo1
Tu das. Obwohl es keiner versteht. Kopiere Du mal einen (angemeldeten) Namen hier - vollziehe selbst nach, was Du da empfiehlst. Und dann kannst Du Dich gern weiter echauffieren.

Von daher weiter Hoax.

Re: In gesamter Tabelle suchen

Verfasst: Do, 31.05.2018 23:32
von balu
Halli-Halla-Hallo!

@Lupo1
Ich glaube, dass hier noch nie jmd. einen angemeldeten Namen kopiert hat. Denn damit bekommt man nur einen Link zum Profil.
Keine Ahnung von dem was man wie kopiert? :lol:

Ich kopiere regelmäßig die Namen, egal von wem, und füge sie dann in meinem Schreiben ein, weil ich weiss wie einfach das geht. Auch wenn die Namen manchmal etwas sehr komisch gewählt sind, so ist das ein mindest Zeichen an Höflichkeit das man sein Gegenüber namentlich Korrekt anspricht 8) .



@hxCtYCQgSI70IdDPpFWP
Also, ich habe in meinem Oldie Office (OO.o 3.2.1) dein Problem nachgestellt, und komme zu folgender Beobachtung, mit deinen Werten.

Markiere ich nicht den Datenbereich (habe ihn auf C4:F5 gesetzt), und setze den Cursor auf irgendeine andere Zelle rechts unterhalb, außerhalb des Datenbereichs, und lasse nach 8,99 suchen, dann kommt erst ein Hinweis "das bis zum Ende gesucht wurde ..." und erst nach Klick auf *Ja* springt der Cursor auf die Trefferzelle.

Steht der Cursor aber links oberhalb, außerhalb des Datenbereichs, auf einer Zelle, dann springt er sofort auf die Trefferzelle ohne den Hinweistext anzuzeigen. Ach ja, so nebenbei bemerkt, ich habe "Groß-/Kleinschreibung" dabei aktiviert.

Es kommt also auch darauf an, wo der Cursor vor dem Aufruf steht.

Mehr kann ich jetzt nicht mitteilen, da mir gleich die Augen vor müdigkeit zufallen. :oops:



Gruß
balu

Re: In gesamter Tabelle suchen

Verfasst: Do, 31.05.2018 23:59
von Hiker
quote=hxCtYCQgSI70IdDPpFWP post_id=275704 time=1527787536 user_id=58774]Klar ein Bug.
[/quote]

Hallo hxCtYCQgSI70IdDPpFWP,

nicht alles was anders funktioniert als erwartet ist ein Bug. Eventuell musst Du Deine Erwartungen anpassen.

Führende und folgende Nullen würde ich in Such-Mustern nur bei Formatierung als Text für möglich erachten, bis ich anderes probiert habe. Vor allem kann einem sowohl die normale Rundung wie auch die interne Binärdarstellung einen Strich durch die Rechnung machen, wenn beispielsweise 6,79987654331 als 6,80 dargestellt wird.

MfG, Jörn.

Re: In gesamter Tabelle suchen

Verfasst: Fr, 01.06.2018 03:53
von Lupo1
balu hat geschrieben:
Do, 31.05.2018 23:32
1) Keine Ahnung von dem was man wie kopiert? :lol:
2) Ich kopiere regelmäßig die Namen, egal von wem, und füge sie dann in meinem Schreiben ein, weil ich weiss wie einfach das geht. Auch wenn die Namen manchmal etwas sehr komisch gewählt sind, so ist das ein mindest Zeichen an Höflichkeit das man sein Gegenüber namentlich Korrekt anspricht 8) .
Hallo balu,

"ein Mindestzeichen von Höflichkeit ist auch Rechtschreibung, selbst wenn Dir die Augen zufallen mögen."

Genauso verquer könnte ich auf Deine Antwort antworten, die nur zeigt, dass man hier einfach anders tickt, als in Excel-Foren. Als wolltest Du Leute verar ... zten.

Du brauchst nicht zu "lollen" über die unzumutbare Kopieranleitung, wie ich sie genau beschrieben habe. Und nein, auch wenn es einfach ginge: Was soll ich Namen kopieren (müssen)? Es ist ein Ausbund an Unhöflichkeit, einen solchen Namen, wie Hoax ihn hat, überhaupt erst zu wählen. Wie sollte man sich da jemals nicht korrekt verhalten?

Das Laaaaammm, der Wooooolf ... Hurz!

Re: In gesamter Tabelle suchen

Verfasst: Fr, 01.06.2018 06:58
von paljass
Hallo Lupo,
so langsam finde ich es schade, dass in Deutschland so wenig gegen Wölfe getan wird 8)
Deine Scharmützel mit anderen Usern stören nur und machen den Thread für den Hilfesuchenden völlig unübersichtlich.

Also meine Bitte:
Tob dich woanders aus und konzentrier dich einfach auf die gestellten Fragen.

Gruß
paljass

P.S.: Ich hoffe, ich hab trotz der frühen Stunde keine Rechtschreibfehler gemacht ;-)

Re: In gesamter Tabelle suchen

Verfasst: Fr, 01.06.2018 07:36
von Lupo1
Hallo paljass,
so langsam finde ich es schade, dass in Deutschland so wenig gegen Wölfe getan wird
Rechtschreibung: Entweder heißt es "finde schade, dass so wenig" oder "finde, dass zu wenig". Aber nicht "finde, dass so wenig". Nanu? Jetzt stimmt es auf einmal. Ok, falls nicht korrigiert, nichts für ungut. Deine Aussage klingt aus meiner Sicht ungefähr so wie die "Entsorgung" von Frau Ö. durch Herrn G. Richtung A (von der Staatsanwaltschaft am 17.5. noch als Meinungsäußerung toleriert). Nur gleich irgendwie mit Endlösung.

Wenn balu jedes Mal meint, das letzte Wort behalten zu müssen ...

Und inhaltlich: Ich kopiere keine passwortartigen Nicks aus Höflichkeit, indem ich auf deren Profilseite gehe. Wenn Ihr das tut: Gern. Ich nicht. Die Amis schreiben Kruger statt Krüger, die Deutschen Erdogan statt Erdoğan - und kopieren auch nix.

Zur Güte: Ich nenne hoax ab jetzt einfach hx. Das ist möglicherweise auch bei Euch zulässig, ohne unhöflich zu sein. Ich wurde hier auch schon Lupo genannt, was ich im Gegensatz zu Euch nicht unhöflich finde. Namen sind zur Ansprache da, nicht zur Dechiffrierung.

Wie gesagt: Die Welten von Excel und LO/OO scheinen nicht nur aufgrund des Programms verschieden zu sein. Auf der anderen Seite ist man weniger "humorbefreit" und allgemein lockerer als in diesem seltsamen Ökosystem. Aber das ist wohl so: Beim Tango und beim Salsa trifft man auch nicht die gleichen Leute.