Fehler #Name

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

Antonstein

Fehler #Name

Beitrag von Antonstein » Do, 29.11.2018 16:44

Hallo

Ich habe in einer Tabelle für einzelne Zellen und auch Zellbereiche Namen vergeben.

In einer weiteren Tabelle habe ich in einer Formel auf diese Tabelle und die Namen verwiesen, Hat alles einwandfrei funktioniert.

Als ich aber die Tabelle mit der Formel heute geöffnet habe ist in der Zelle plötzlich #NAME? gestanden.

Wenn ich in dieser Zelle auf den Funktionsassistenten klicke und nicht ändere und den Assistenten mit Ok schließe, steht wieder der richte Wert drin.

Was ist hier der Fehler?

Vielen Dank für Eure Hilfe

Stephan
********
Beiträge: 10834
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Fehler #Name

Beitrag von Stephan » Do, 29.11.2018 16:50

mutmaßlich hast Du nicht im Dateiformat *.ods gespeichert?


Gruß
Stephan

Mondblatt24
*****
Beiträge: 307
Registriert: So, 14.05.2017 16:11

Re: Fehler #Name

Beitrag von Mondblatt24 » Fr, 30.11.2018 08:44

Win.10(x64)__ LO 6.0.7(x64); AOO Portable 4.1.5
Fragen, die zur Zufriedenheit beantwortet wurden, sollten im Betreff des Eröffnungspost mit dem Zusatz [GELÖST] versehen werden. Wegweiser

Antonstein

Re: Fehler #Name

Beitrag von Antonstein » Fr, 30.11.2018 11:38

Habe die Tabelle schon im odb Format gespeichert

quotsi
*****
Beiträge: 285
Registriert: Do, 14.11.2013 10:04

Re: Fehler #Name

Beitrag von quotsi » Fr, 30.11.2018 14:45

odb ist aber nicht das Datenformat von calc !
win7prof - Avira - LO 6.1.3.2 (x64) - AOO 4.1.5

Antonstein

Re: Fehler #Name

Beitrag von Antonstein » Mo, 03.12.2018 07:00

Entschuldigung, meinte natürlich ods

Stephan
********
Beiträge: 10834
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Fehler #Name

Beitrag von Stephan » Mo, 03.12.2018 07:48

Ich wüsste nicht was dort schieflaufen soll, wenn das Format ods ist.

Poste doch einmal bitte die Formel von der hier die Rede ist:
In einer weiteren Tabelle habe ich in einer Formel auf diese Tabelle und die Namen verwiesen,

Gruß
Stephan

Antonstein

Re: Fehler #Name

Beitrag von Antonstein » Mo, 17.12.2018 15:54

Hallo

Die Formel lautet: B53-('file:///S:/30/03/2018/Zeiterfassung.ods'#Summe_Okt_2018)

und verweist auf eine Zelle (Namen) in einer Tabelle (Zeiterfassung.ods)

Stephan
********
Beiträge: 10834
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Fehler #Name

Beitrag von Stephan » Mo, 17.12.2018 19:25

Antonstein hat geschrieben:
Mo, 17.12.2018 15:54
Hallo

Die Formel lautet: B53-('file:///S:/30/03/2018/Zeiterfassung.ods'#Summe_Okt_2018)

und verweist auf eine Zelle (Namen) in einer Tabelle (Zeiterfassung.ods)
Nein, das ist leider ein Irrtum, denn diese Formel verweist in OO (im Gegensatz zu z.B. MS Excel) auf eine automatisch erzeugte Tabelle namens "'file:///S:/30/03/2018/Zeiterfassung.ods'", die nicht direkt aufrufbar ist. Der Zusammenhang ist z.B. hier kurz angesprochen:
http://calc-info.de/ergaenzungen.htm

Das Problem das Du beschreibst sollte sich so erklären, das jede Änderung im Funktionsassistenten ein Neueinlesen der externen Tabelle in die automatisch erzeugte Tabelle namens "'file:///S:/30/03/2018/Zeiterfassung.ods'" bewirkt und dabei auch deren Zellwerte aktualisiert werden.

Abhilfe ist statt der file-Verknüpfung eine DDE-Verknüpfung zu verwenden bzw. das automatische Aktualisieren aller Verknüpfungen beim Laden der Datei unter Extras-Einstellungen-... aktivieren.


Gruß
Stephan

Antonstein

Re: Fehler #Name

Beitrag von Antonstein » Di, 18.12.2018 11:49

Hallo Stephan

Danke für deine Antwort

Ich verwende Libre Office Version 5.4.7.2 und ich finde unter Extras das Menü Optionen, finde aber den Eintrag nicht für das automatische Aktualisieren der Verknüpfungen.

Allerding erscheint beim Öffnen der Tabelle ein Dialogfeld mit dem Hinweis auf Externe Verknüpfungen und die Möglichkeit diese zu aktualisieren. Das Programm macht dann auch etwas (grüner Balken). Aber nach dem Aktualisieren erscheint dann der Fehler in der Tabelle #NAME in den Zellen mit den Formeln.

Wie funktioniert eine DDE-Verknüpfung?

Danke für die Hilfe

Stephan
********
Beiträge: 10834
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Fehler #Name

Beitrag von Stephan » Di, 18.12.2018 16:40

Wie funktioniert eine DDE-Verknüpfung?
-markiere in der Quelldatei die Quellzelle und kopiere sie
-wähle in der Zieldatei die Zielzelle, markiere sie und wähle im Menü Bearbeiten-Inhalte einfügen und aktiviere im erscheinenden Dialog Verknüpfen

Das gibt eine DDE-Verknüpfung der Form:
=DDE("soffice";"Unbenannt1.ods";"Tabelle1.C8")


Gruß
Stephan
Dateianhänge
inhalte_einfügen_verknüpfen.gif
inhalte_einfügen_verknüpfen.gif (26.94 KiB) 1247 mal betrachtet

Antonstein

Re: Fehler #Name

Beitrag von Antonstein » Mi, 19.12.2018 07:13

Hallo Stephan

Danke für die Antwort

Wie kann man diese DDE Verknüpfung in einer Formel verwenden?

Stephan
********
Beiträge: 10834
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Fehler #Name

Beitrag von Stephan » Mi, 19.12.2018 08:25

Wie kann man diese DDE Verknüpfung in einer Formel verwenden?
Ich hatte doch bereits extra eine Beispielformel hingeschrieben:

=DDE("soffice";"Unbenannt1.ods";"Tabelle1.C8")

Gruß
Stephan
Dateianhänge
programmhilfe-zu-DDE.gif
programmhilfe-zu-DDE.gif (29.2 KiB) 1192 mal betrachtet

Antonstein

Re: Fehler #Name

Beitrag von Antonstein » Mi, 19.12.2018 10:11

Hallo Stephan

Danke für deine Antwort.

Meine Formel lautet: B53-('file:///S:/30/03/2018/Zeiterfassung.ods'#Summe_Okt_2018)

Jetzt sollte ich eine Formel haben die den Klammerausdruck durch eine DDE Verknüpfung ersetzt

Wie lautet dann meine Formel?

B53-(DDD("soffice";"file:///S:/30/03/2018/Zeiterfassung.ods";"#Summe_Okt_2018"))

Der Ausdruck "#Summe_Okt_2018" ist in der Tabelle als Name gespeichert

Wenn ich das so eingebe kommt aber der Fehler #NV

nikki
******
Beiträge: 693
Registriert: Do, 05.03.2015 10:42

Re: Fehler #Name

Beitrag von nikki » Mi, 19.12.2018 11:40

Antonstein hat geschrieben:
Mi, 19.12.2018 10:11
B53-(DDD("soffice";"file:///S:/30/03/2018/Zeiterfassung.ods";"#Summe_Okt_2018"))
Du hast wohl Leseprobleme.
Stephan hat geschrieben:
Mi, 19.12.2018 08:25
DDE("soffice";"c:\office\Dokument\Daten1.ods";"Tabelle1.A1")
Gruß

---------------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, AOO 4.1.6, LO 6.2.1 (x64)

Antworten