Warum werden Datumsreihen in Calc manchmal nicht richtig sortiert?

HowTos, komplexe Anleitungen und nützliche Dokumente

Moderator: Moderatoren

Forumsregeln
Hier bitte komplexere Anleitungen allgemeinem Interesses posten, sowie wichtige Dokumente zum Download.
Bitte hier (möglichst) keine Diskussionen führen. Für Fragen und Hinweise ein neues Thema im entsprechenden Unterforum eröffnen.
Antworten
Rocko
*******
Beiträge: 1026
Registriert: Do, 11.10.2012 13:19

Warum werden Datumsreihen in Calc manchmal nicht richtig sortiert?

Beitrag von Rocko » Mo, 10.08.2015 18:35

Warum werden Datumsreihen in Calc manchmal nicht richtig sortiert?

Wenn Datumsreihen aus anderen Tabellen kopiert werden, wird durch „Einfügen (Strg+v)“ auch deren ursprüngliche Zellenformatierung mit eingefügt. In der Ansicht der Spalte A sind Datumsangaben angezeigt, die der Anwender sortieren möchte. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass es sich um gleichartige Eingaben handelt.

Der Darstellung der Datumsreihe in Spalte A kann nicht entnommen werden, ob es sich hierbei um Datumswerte handelt, mit denen gerechnet werden kann, oder ob es sich um reinen Text handelt, der nur zu Darstellung eines Datums geeignet ist, weil die Zellen zentriert formatiert sind.

Calc hat zwei Möglichkeiten, das festzustellen.
  • Spalte B: In der Ansicht „Werte hervorheben - Strg+F8“ aktivieren. Damit können alle eingegebenen Ziffern und Zahlen, die tatsächlich auch Werte sind, sichtbar gemacht werden. Bei Formeln ist das sichtbare Ergebnis in den Zellen grün ausgezeichnet.
    Text = schwarz; Zahlenwerte = blau; Formelergebnisse = grün
  • Bei der Eingabe von unformatierten Texten überprüft Calc, ob es sich hier um einen Zahlenwert handelt. Dezimalzahlen werden von rechts nach links aufgebaut. Sie werden standardmäßig daher rechtsbündig formatiert.
  • Texte sind alle Eingaben, die keine Werte sind. Alle Eingaben, die Werte sein könnten und als solche auch interpretiert würden, müssen deshalb ausdrücklich als Texte gekennzeichnet werden. Das geschieht durch ein vorangestelltes Hochkomma oder durch eine vor der Eingabe als Text formatierte Zelle. Texte werden von links nach rechts gelesen. Daher ist die Standardformatierung von Texten linksbündig.
  • Spalte C: Eine beim Kopieren mitgeschleppte Formatierung kann mit der Tastenkombination "Strg+m" entfernt werden. Die Standardanzeige eines Wertes aber ist grundsätzlich die Anzeige der Zahl, mit der intern gerechnet wird; das gilt somit auch für Datumsanzeigen. Die Anzeige des Datumsformats im Standardformat (TT.MM.JJ) ist somit nur eine Formatierungsanzeige.
Text in Spalten 01.png
Text in Spalten 01.png (80.68 KiB) 12272 mal betrachtet
Beim Sortieren einer gemischten Datumsspalte (Werte - Texte) ist das Sortierergebnis zwar sachlogisch richtig, jedoch unerwartet. Bei hervorgehobenen Werten in der Ansicht wird deutlich, dass zunächst alle Werte sortiert wurden, danach dann alle Texte.
Text in Spalten 02.png
Text in Spalten 02.png (70.09 KiB) 12272 mal betrachtet
Ziel des Sortiervorgangs ist es jedoch, alle Datumsanzeigen in eine Sortierreihenfolge zu bringen. Das aber ist nur möglich, wenn alle Eingaben entweder nur Text oder nur Werte sind. Eine sinnvolle Sortierung wird aber nur zustande kommen, wenn die Auswertung numerisch und somit von rechts nach links erfolgt.

Folglich müssen für den Sortiervorgang die Texte in Werte umgewandelt werden. Am einfachsten geschieht das mit Hilfe der Funktion „Menü - Daten - Text in Spalten“. Die Funktion steht erst zur Verfügung, wenn zuvor der gewünschte Spaltenausschnitt markiert ist.

Im Assistenten „Text in Spalten“ wird der formatierte Inhalt der markierten Zellen als unformatierter Text angezeigt. Die angezeigten Spaltentypen sind nur Hinweise für die aufnehmenden Zellen, wie diese mit den gelieferten Eingaben verfahren sollen. Wenn „Text“ ausgewählt ist, würden bei der Ausgabe alle Zellinhalte als Texte interpretiert werden. Wenn in der ausgebenden Zelle Text zu finden wäre, der einer Dezimalzahl mit Dezimalpunkt entspricht, würde dieser mit ausgewähltem Feldtyp „US-Englisch“ in eine Dezimalzahl mit Dezimalkomma umgewandelt werden. Entsprechendes gilt für die Datumsanzeigen.

Im angezeigten Beispiel wurde „Standard“ ausgewählt. Der Begriff „Standard“ entspricht hier der Zahlenerkennung in Calc entsprechend dem Gebietsschema „Deutsch (Deutschland)“ - siehe: Einstellungen - Optionen - Spracheinstellungen - Sprachen. Da in dieser Funktion des Assistenten die Zahlenerkennung als Standard eingeschaltet sein muss, ist die „erweiterte Zahlenerkennung“ dauerhaft aktiviert.

Folglich bleiben die Datumswerte unverändert, die Datumstexte aber werden in die internen Standardwerte umgewandelt, die anschließend ebenfalls wieder als Datumswerte formatiert werden können.
Text in Spalten 03.png
Text in Spalten 03.png (96.09 KiB) 12272 mal betrachtet
Hast du schon mal einen Blick in die Writer-FAQ und in die Calc-FAQ des Forums geworfen?
Für jeden vor dem Beginn seiner Seminararbeit ein unbedingtes MUSS: http://openoffice-uni.org/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste