Absturz

Setup und Komponenten-übergreifende Probleme.

Moderator: Moderatoren

kae
**
Beiträge: 22
Registriert: So, 06.10.2013 16:26
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Absturz

Beitrag von kae » Di, 24.06.2014 20:28

Seit ich OpenOffice 4.1 benutze, stürzt es immer wieder ab, besonders wenn ich Formeln in Text einfüge.
Teilweise fehlt dann wieder eine Formel, oder ein Absatz. Was kann ich tun?
Oft passiert das beim Speichern.
Zuletzt geändert von kae am Mi, 25.06.2014 13:58, insgesamt 1-mal geändert.
Betriebssystem: Windows 8.1 64bit
OpenOffice-Version: AOO 4.1.1

gast freedom

Re: Absturz

Beitrag von gast freedom » Di, 24.06.2014 20:50

Versuche es mit einem neuen Benutzerverzeichnis.

Schließe OO komplett, auch den Schnellstarter, Prozesse.
Benenne das OO-Benutzerverzeichnis um.
Beim nächsten Start wird OO ein frisches Benutzerverzeichnis erstellen.

viewtopic.php?f=27&t=54231#p206070
2. Wie benenne ich mein AOO/LO/OOo-Benutzerverzeichnis um?

kae
**
Beiträge: 22
Registriert: So, 06.10.2013 16:26
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Absturz

Beitrag von kae » Mi, 25.06.2014 13:57

Hallo,
Danke für den Tipp, auch wenn es leider nicht geholfen hat.
OO stürzt meistens beim Speichern ab.
Gibt es da noch Tipps?
LG kae
Betriebssystem: Windows 8.1 64bit
OpenOffice-Version: AOO 4.1.1

gast freedom

Re: Absturz

Beitrag von gast freedom » Mi, 25.06.2014 14:05

dann stelle Speichern/Öffnen-Dialoge um in
Extras-Optionen (oder heißt es Einstellungen?) - OpenOffice-Allgemein-Öffnen/Speichern-Dialoge
[x]OpenOffice-Dialoge verwenden

Hilft das?

kae
**
Beiträge: 22
Registriert: So, 06.10.2013 16:26
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Leider nein

Beitrag von kae » Mi, 25.06.2014 23:04

Sorry, hat leider nicht geholfen.
Ist auch so abgestürzt.
Ich möchte jedoch ein Programm, das nicht abstürzt.
Betriebssystem: Windows 8.1 64bit
OpenOffice-Version: AOO 4.1.1

hylli
*******
Beiträge: 1602
Registriert: Mi, 22.02.2006 19:37

Re: Absturz

Beitrag von hylli » Do, 26.06.2014 11:01

1. Deinstalliere Apache OpenOffice (evtl. alle Versionen deinstallieren?)
2. Lösche das Benutzerverzeichnis von AOO (wie schon verlinkt von @gast_freedom)
3. Starte den PC neu
4. Prüfe ob sich im Programmverzeichnis noch Überreste von AOO befinden, diese dann auch löschen.
5. Lasse ein Tool wie CCleaner oder Wise Registry Cleaner, ... nach weiteren unnützen Überresten im System suchen und lösche diese
6. Starte den PC neu
7. Installiere AOO neu
8. Teste es!

Wenn das alles nichts hilft, dann tippe ich darauf, dass Du uns die wichtigsten Informationen vorenthalten hast, z.B. welches Dateiformat du verwendest, ...

Hylli
Ein Dankeschön für eine Lösung tut nicht weh!
Wer eine Lösung selbst findet, sollte die für die Nachwelt auch posten!

Geschäftlich: LibreOffice 5.1.x ("Still") unter Windows 7 32/64bit
Privat: LibreOffice 5.x unter Linux Mint 18 Cinnamon 64bit u. Apricity OS Cinnamon 64bit

kae
**
Beiträge: 22
Registriert: So, 06.10.2013 16:26
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Absturz

Beitrag von kae » So, 29.06.2014 12:06

Hi hylli,
Habs einfach deinstalliert und dann neu installiert.
Jetzt gehts.
LG kae
Betriebssystem: Windows 8.1 64bit
OpenOffice-Version: AOO 4.1.1

Arno Nym

Open office stürzt beim Speichern ab

Beitrag von Arno Nym » Mo, 05.12.2016 21:59

Bei mir lagen die Probleme augenscheinlich an den Speicherorten, die in den Optionen vorgegeben waren. Es kam dort zu einer Verwirrung von User und Benutzer. Nach Neuzweisung habe ich bis jetzt kein Problem mehr gehabt.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste