OO Installation :

Setup und Komponenten-übergreifende Probleme.

Moderator: Moderatoren

Donnerwetter
Beiträge: 2
Registriert: Do, 15.02.2018 11:40

OO Installation :

Beitrag von Donnerwetter » Do, 15.02.2018 11:46

hab über die Suche leider 0 gefunden zu meiner Frage :

ich bekomme bei der OPEN OFFICE INSTALLATION ständig folgende Meldung in einem kleinen popup Fensterchen :
error! can't initialize plug-ins directory please try again later

was ist das ?
OpenOffice_InstallProblem_Plug-ins directory_a.jpg
OpenOffice_InstallProblem_Plug-ins directory_a.jpg (14.1 KiB) 1112 mal betrachtet
hab auch schon via gugel geschaut .. "Temp" Ordner ist auf "vollen Zugriff für Admin" eingestellt
OS : Windows 10 64 bit

nikki
******
Beiträge: 584
Registriert: Do, 05.03.2015 10:42

Re: OO Installation :

Beitrag von nikki » Do, 15.02.2018 13:13

Hast Du auch brav von der Homepage der Apache Software Foundation AOO heruntergeladen ?
In welches Verzeichnis wird die Installationsdatei entpackt ?
Sind aus dem Ereignisprotokoll der Windows-Protokolle weitere Informationen erhältlich ?
Gruß

---------------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, AOO 4.1.5, LO 6.0.4 (x64)

hylli
*******
Beiträge: 1641
Registriert: Mi, 22.02.2006 19:37

Re: OO Installation :

Beitrag von hylli » Do, 15.02.2018 13:21

AppLocker aktiviert?

Hylli
Ein Dankeschön für eine Lösung tut nicht weh!
Wer eine Lösung selbst findet, sollte die für die Nachwelt auch posten!

Geschäftlich: LibreOffice 5.1.x ("Still") unter Windows 7 32/64bit
Privat: LibreOffice 5.x unter Linux Mint 18.x Cinnamon 64bit u. Arch Anywhere "Mate"

Donnerwetter
Beiträge: 2
Registriert: Do, 15.02.2018 11:40

Re: OO Installation :

Beitrag von Donnerwetter » Do, 15.02.2018 20:46

oops war sehr beschäftigt heut bis eben - merci soweit für die Feedbacks
- ja, von original Homepage runtergeladen
- hab heut drei andre Programme problemlos installiert bekommen
- hab jetzt erstmal "LibreOffice" installiert, scheint auch recht gut zu sein auch wenn ichs bisher nicht kannte :-D
aber OO Menü & Bedienung kenn ich halt schon viele Jahre
-- namalschaun wie ich mit LibreOffice zurecht komm

Antworten