opencards

Das Präsentationsgrafikprogramm

Moderator: Moderatoren

magdalena

opencards

Beitrag von magdalena » So, 18.11.2012 14:42

ich habe die neueste open impress version und open cards, aber open cards funktioniert bei mir nicht, ichhabe auch richtig für windows 7 runtergeladen, was mache ich falsch? Und Holger Brandl will immer geld von mir, aber woanders kann ich es sonst nicht kostenlos runterladen, muss ich bei holger bezahlen, damit es läuft?????

gast freedom

Re: opencards

Beitrag von gast freedom » So, 18.11.2012 14:56

neueste open impress version
Was ist das? Ich sehe weder die Office Bezeichnung noch die Version?
Du hast nur Impress installiert?
aber open cards funktioniert bei mir nicht
Was bedeutet das, geht es etwas genauer?

Wo hast du das herunter geladen?

Seriöse Quellen wären zum Beispiel:
http://extensions.openoffice.org/de/node/83
http://www.heise.de/download/opencards-1151003.html
Und Holger Brandl will immer geld von mir
Wer ist das?
Beim kurzen googeln finde ich unter diesem Namen z.B. einen Rechtsanwalt aus Kassel.

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 4114
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: opencards

Beitrag von lorbass » So, 18.11.2012 15:01

Die gute Nachricht vorweg: Du hast uns dein Betriebssystem mitgeteilt – Windows 7.

Ansonsten tut sich ein Abgrund von Fragen auf:
magdalena hat geschrieben:ich habe die neueste open impress version
Was gestern das Neueste war, kann heute schon alt sein. Stellt sich die Frage, welche Software und welche Version du meinst. Apache OpenOffice 3.4.1? LibreOffice 3.6.3? Deutsche Fassung? Andere OpenOffice-Variante? Dann welche?

Was ist Open Cards?

Wer ist Holger Brandl und wofür will er Geld?
Wenn es um Apache OpenOffice oder LibreOffice geht – die kannst du hier: https://www.openoffice.org/de/ bzw. hier: http://de.libreoffice.org/ kostenlos runterladen.
magdalena hat geschrieben:open cards funktioniert bei mir nicht … was mache ich falsch?
Keine Ahnung, solange Fehlerbeschreibung nicht etwas aussagekräftiger wird.

Gruß
lorbass

magdalena

Re: opencards

Beitrag von magdalena » So, 18.11.2012 15:06

mh, ja danke,
der obere link findet die Seite nicht, gibts nicht diese Seite,
ich habe ooo 3.4.1 für windows 7 von open org geladen und open cards 2.0
auf der Apache Open Office downloads gibts den holger brandl, der bei den open cards steht.
geht alles nicht, was ist das

gast freedom

Re: opencards

Beitrag von gast freedom » So, 18.11.2012 15:15

gast freedom hat geschrieben:
Und Holger Brandl will immer geld von mir
Wer ist das?
Beim kurzen googeln finde ich unter diesem Namen z.B. einen Rechtsanwalt aus Kassel.
weiter gegoogelt: Holger Brand ist der Entwickler der Extension 'OpenCards'.
http://opencards.info/about-us/

Auf der Seite bittet er um Spende als Unterstützung für seine Arbeit.
Spenden sind immer freiwillig.

Wie will er "immer" Geld von dir? Schreib er ständig dich an? (woher hat er deine Adresse?)
Oder erscheint die Bitte um Spende, immer wenn du die Extension startest?

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 4114
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: opencards

Beitrag von lorbass » So, 18.11.2012 15:31

magdalena hat geschrieben:der obere link findet die Seite nicht
Welchen Link meinst du?
magdalena hat geschrieben:geht alles nicht
Das ist jetzt nicht wirklich ausführlicher geraten :-?

Du musst schon ausführlich schildern, was du erwartest. Was genau! machst du und wie verhalten sich OpenOffice und / oder OpenCards? Was genau! siehst du? Werden Fehlermeldungen ausgegeben? Welche wörtlich!?

Bedenke: Wir sitzen nicht auf deinem Schoß und haben das auch nicht vor. Nur du weißt, wie du die Software bedienst, und nur du siehst, was sich danach auf deinem Rechner tut.

Gruß
lorbass

gast freedom

Re: opencards

Beitrag von gast freedom » So, 18.11.2012 15:36

geht alles nicht
bei dermaßen ungenaueren Beschreibung des Problems
- geht auch die Hilfe von uns nicht.

Die Frage ist, ob hier jemand überhaupt diese Extension kennt.

Daher ist es am besten, wenn du dich mit allen Fragen an Holger Brandl wendest.
Er hat dafür ein Forum (so weit ich sehe, nur Englisch:
http://opencards.info/help/how-to-make-new-flashcards/

magdalena

Re: opencards

Beitrag von magdalena » So, 18.11.2012 15:48

Hileute, ist ja ganz lieb von euch,

aber geht nicht, heißt, öffnet sich nicht, keine fehlermeldungen, gibt nur den Reiter und ich kann klicken wie blöde, obwohl ich alles korrekt installiert habe, bin nicht ganz von gestern, dachte nur, einer kenne das problem und könnte helfen, d. h. wüßte was.

Mh, trotzdem dann lieben dank für die mühe,

gast freedom

Re: opencards

Beitrag von gast freedom » So, 18.11.2012 15:59

hast du Java installiert? Wenn ja, ist die Version vielleicht nicht passend.

Aber wie gesagt, OpenCard-Forum kann dir am besten helfen.

magdalena

Re: opencards

Beitrag von magdalena » So, 18.11.2012 16:55

ja, java habe ich auch das aktuellste.
Ich weiß einfach nicht weiter, viren habe ich auch geprüft auf dem gesamten rechner, bin am verzweifeln

gast freedom

Re: opencards

Beitrag von gast freedom » So, 18.11.2012 17:03

magdalena hat geschrieben:java habe ich auch das aktuellste.
Tolle Versions-Nr. und bit-Angabe (32 oder 64)!
magdalena hat geschrieben: Ich weiß einfach nicht weiter,
viren habe ich auch geprüft auf dem gesamten rechner,
bin am verzweifeln
Ich staune, angesichts der Rates:
Aber wie gesagt, OpenCard-Forum kann dir am besten helfen.

magdalena

Re: opencards

Beitrag von magdalena » So, 18.11.2012 17:09

ja, ich habe auch die passende version für meinen rechner.
Und "helpers" weiß auch nur, was ich weiß,die verwiesen an euch, coll net, also nochmals vielen herzlichen dank für die mühe

Gast

Re: opencards

Beitrag von Gast » So, 18.11.2012 17:22

ja, ich habe auch die passende version für meinen rechner.
ich weiß gar nicht, warum ich dir noch antworte - bei deiner extrem mangelnder Kooperation.
Und "helpers" weiß auch nur, was ich weiß,die verwiesen an euch
du willst allen Ernstes sagen, dass du im OpenCard-Forum

- geschrieben hast, welche JRE-Version du hast (NR. und bit),
- gefragt hast, ob sie richtig ist
- - und die haben dich an uns verwiesen??

Das glaube ich erst, wenn ich es gelesen habe.
Poste bitte den Link zu diesem Beitrag.

noch'n Gast

Re: opencards

Beitrag von noch'n Gast » So, 18.11.2012 17:39

magdalena hat geschrieben:mh, ja danke,
der obere link findet die Seite nicht, gibts nicht diese Seite,
ich habe ooo 3.4.1 für windows 7 von open org geladen und open cards 2.0
auf der Apache Open Office downloads gibts den holger brandl, der bei den open cards steht.
geht alles nicht, was ist das
Warum gehst du nicht auf die Homepage von OpenCards, wie dir mehrfach geraten wurde?

Dort findest du sowohl die Extension für OOo als auch den Hinweis, dass die von dir verwendete Version 2.0
a) bereits veraltet ist
b) ein eigneständiges Programm ist, das kein OOo benötigt
c) nur noch mit Powerpoint Dateien arbeitet

gast freedom

Re: opencards

Beitrag von gast freedom » So, 18.11.2012 18:11

noch'n Gast hat geschrieben:
magdalena hat geschrieben:mh, ja danke,
der obere link findet die Seite nicht, gibts nicht diese Seite,
ich habe ooo 3.4.1 für windows 7 von open org geladen und open cards 2.0
auf der Apache Open Office downloads gibts den holger brandl, der bei den open cards steht.
geht alles nicht, was ist das
Warum gehst du nicht auf die Homepage von OpenCards, wie dir mehrfach geraten wurde?

Dort findest du sowohl die Extension für OOo als auch den Hinweis, dass die von dir verwendete Version 2.0
a) bereits veraltet ist
b) ein eigneständiges Programm ist, das kein OOo benötigt
c) nur noch mit Powerpoint Dateien arbeitet
Auch wenn sie den "oberen Link" (den ersten, den sie bekommen hat) richtig angeklickt hätte,
hätte sie auf die Extensions-Sete gleich gesehen,
dass für OpenOffice die Version 1.5.1 vorgesehen ist.

Wenn das stimmen wurde
magdalena hat geschrieben: open cards 2.0
auf der Apache Open Office downloads
dass der Download von der ApacheOO-Seite erfolgt ist,
wäre es die Version 1.5.1 gewesen und niemals 2.0


Wer weiß, vielleicht treibt sie einen kleinen "Scherz" mit uns.
Vergessen wir es also und "nicht mehr füttern."

Antworten