[gelöst] Chemische Formel; Ionen

Umfangreicher mathematischer Formeleditor

Moderator: Moderatoren

masenxyz
Beiträge: 3
Registriert: Di, 05.05.2009 18:13

[gelöst] Chemische Formel; Ionen

Beitrag von masenxyz » Mi, 10.06.2009 15:08

Hi,

ich nutze u.a. auch das Add-on dmaths womit ich super zufrieden bin. Nur eine Sache stört mich etwas. Möchte ich z.B. NH3+ in eine Formel einfügen, kann ich dann auch ohne über Zeichenformat gehen. Ich hätte gern, dass da +-Zeichen direkt über der tiefgestellten "3" steht.
Hat jemand ne Idee?

Gruß

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 4116
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: Chemische Formel; Ionen

Beitrag von lorbass » Mi, 10.06.2009 15:29

Schau mal ins OOo-Wiki: MathTippSammlung#Gleichzeitig_hoch_und_tief_stellen. Und auf Gisbert Frieges Seite zu Dmath findest du den Hinweis
Gisbert Friege hat geschrieben:Im einfachen oder erweiterten Formeldialog (violettes "f" oder "F") können Sie nun den neuen Dialog "Isotope" aufrufen. Schalten Sie in den Dmaths Optionen (gelbes "O") die Verknüpfung angehängter Formeln an und rufen Sie den Dialog mehrmals auf, um Umwandlungsketten zu schreiben - siehe Bildschirmfoto Kernspaltung.
Gruß
lorbass
Zuletzt geändert von lorbass am Mi, 10.06.2009 15:35, insgesamt 1-mal geändert.

masenxyz
Beiträge: 3
Registriert: Di, 05.05.2009 18:13

Re: [gelöst] Chemische Formel; Ionen

Beitrag von masenxyz » Mi, 10.06.2009 15:31

hehe...hatte es selbst grad gefunden. wer lesen kann ist halt doch klar im Vorteil :-)

"NH" ^"+"_3 hat geholfen...so wie es im wiki steht :-)

trotzdem danke

Gruß
Masen

Sanne

Re: [gelöst] Chemische Formel; Ionen

Beitrag von Sanne » Mi, 10.06.2009 16:15

Ist das eigentlich eine chemische Formel?
Falls ja und Du häufiger welche brauchst, könntest Du Dir mal die Extension SuperbChemistry anschauen.
Ich selbst habe keine Ahnung von Chemie und kenne auch die Extension nicht, aber vielleicht kannst Du etwas damit anfangen.
mfG

claw
***
Beiträge: 93
Registriert: Sa, 31.03.2007 19:00

Re: [gelöst] Chemische Formel; Ionen

Beitrag von claw » Mi, 10.06.2009 20:45

Hallo,

es ist günstiger die Ionenladung in geschweifte Klammern zu setzen. Für Minus macht es einen Unterschied. So wird nicht ein Bindestrich, sondern der Operator Minus angezeigt.

Beispiel

Code: Alles auswählen

CO^{2 - {}}_3

Antworten