Differential d nicht kursiv

Umfangreicher mathematischer Formeleditor

Moderator: Moderatoren

bob-182

Differential d nicht kursiv

Beitrag von bob-182 » Mo, 03.05.2010 18:33

Hi,
ich versuche grade Formeln mit einem totalen Differential zu schreiben.
z.B.

Code: Alles auswählen

dG = V dp - S dT
Dabei ist es üblich die Variablen (also G, p, T) kursiv zu schreiben, das d für das totale Differential aber nicht.
Ich hab mir jetzt versucht zu helfen, indem ich

Code: Alles auswählen

nitalic d G
verwende. Allerdings habe ich dann einen Zwischenraum zwischen d und G.
Gibt es irgendeine elegantere Möglichkeit das darzustellen, oder wenigstens einen Befehl um den Zwischenraum wegulassen?

lotharb
**
Beiträge: 47
Registriert: Sa, 23.10.2004 19:32
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

Re: Differential d nicht kursiv

Beitrag von lotharb » Di, 04.05.2010 08:00

Hallo bob-102

Wie gefällt dir

Code: Alles auswählen

"d"G = V dp - S dT
?

Bei mir leistet es das Gewünschte.

Schönen Tag noch
Lothar

Stephan
********
Beiträge: 10641
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Differential d nicht kursiv

Beitrag von Stephan » Di, 04.05.2010 08:47

Bei mir leistet es das Gewünschte.
Bei mir nicht (OOo 3.2):

Formel.GIF
Formel.GIF (6.77 KiB) 4176 mal betrachtet


WElche OOo-Version verwendest Du?



Gruß
Stephan

lotharb
**
Beiträge: 47
Registriert: Sa, 23.10.2004 19:32
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

Re: Differential d nicht kursiv

Beitrag von lotharb » Di, 04.05.2010 09:07

Hallo Stephan

OK, ich hab's gesehen: Der Abstand zwischen den beiden Symbolen ist immer noch größer, als es bob-182 vermutlich wollte - auch bei meinem Lösungsvorschlag.

So bizarr es klingt: Wie stark dieser Effekt ist, hängt in der Bildschirmdarstellung von der gewählten Zoom-Stufe ab und dem aktiven OOo-Modul ab. Öffne ich z.B. ein neues Math-Dokument und tippe die Formel hinein, erscheinen die Symbolabstände erheblich "ausgewogener" (speziell in diesem Fall mit kleinerem Abstand zwischen dem kursiven und nichtkursiven Symbol links vom Gleichheitszeichen) als beim Einfügen derselben Formel in ein bereits bestehendes Writer-Dokument.

Ich benutze hier (wo ich gerade sitze) OOo portable-3.2.

Grüße
Lothar

bob-182

Re: Differential d nicht kursiv

Beitrag von bob-182 » Mi, 05.05.2010 12:09

ok, danke.
ich lass es jetzt lieber kursiv. das sieht immer noch besser aus als die Lücke dazwischen

Stephan
********
Beiträge: 10641
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Differential d nicht kursiv

Beitrag von Stephan » Mi, 05.05.2010 20:19

ok, danke.
ich lass es jetzt lieber kursiv. das sieht immer noch besser aus als die Lücke dazwischen

Ich kenne leider auch keine LÖsung.

Aber:
WArum schreibst Du das Ganze nicht normal in Writer, bei der speziellen Formel wäre das doch kein Problem, da sie nur aus normalen Buchstaben besteht. In Writer gäbe es die Lücke jedenfalls nicht.


Gruß
Stephan

bob-182

Re: Differential d nicht kursiv

Beitrag von bob-182 » Do, 06.05.2010 16:23

Die Formel war nur exemplarisch. Beim Großteil der Formeln, die ich benötige, sind Brüche o.ä. mit dabei.

Antworten