Matrix | Ausrichtungsproblem mit alignl [erl.]

Umfangreicher mathematischer Formeleditor

Moderator: Moderatoren

housefreund
*****
Beiträge: 490
Registriert: Do, 03.01.2008 23:23

Matrix | Ausrichtungsproblem mit alignl [erl.]

Beitrag von housefreund » Mo, 27.02.2012 14:26

Hallo,

ich würde gerne beide Zeilen nach links ausrichten.
Ich habe dafür (zufällig) zuerst die zweite Zeile links ausgerichtet, was aber nicht klappte.
Es klappt auch nicht mit der ersten Zeile.

Habe ich irgendeinen Fehler gemacht?
matrix-alignl-problem.odt
(15.7 KiB) 121-mal heruntergeladen
matrix-alignl-problem.pdf
(23.39 KiB) 147-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von housefreund am Mo, 27.02.2012 14:56, insgesamt 1-mal geändert.

housefreund
*****
Beiträge: 490
Registriert: Do, 03.01.2008 23:23

Re: Matrix | Ausrichtungsproblem mit alignl

Beitrag von housefreund » Mo, 27.02.2012 14:55

Nach zahlreichen Experimenten hat eins tatsächlich angeschlagen: Durch Hinzufügen eines Platzhalters klappt es:

Code: Alles auswählen

matrix{KW_{a}^{"neu"} # {}={} # left( sum_{t=1}^{T} A_{t} cdot %rho^{-t} + I - LQ cdot %rho^{-T} right) cdot left( 1 + %rho^{-T} + %rho^{-2 cdot T} + dotslow right) ##
{} # {}={} # alignl {} left( sum_{t=1}^{T} A_{t} cdot %rho^{-T} + I - LQ cdot %rho^{-T} right) cdot {{alignc %rho^{T}} over {%rho^{T} - 1}}}
Verstehe ich das? Nein. :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste