Gleichungen am Gleichheitszeichen ausrichten

Umfangreicher mathematischer Formeleditor

Moderator: Moderatoren

x-sharp
Beiträge: 2
Registriert: So, 19.02.2006 11:32

Gleichungen am Gleichheitszeichen ausrichten

Beitrag von x-sharp » So, 19.02.2006 11:43

Hallo zusammen,

ich mache gerade ein paar Hausaufgaben (simpler Dreisatz).
Alle Versuche die Gleichungen die ich aufgestellt habe am Gleicheitszeichen auszurichten (alle Gleichheitszeichen untereinander) schlugen fehl.
Mit stacks hab ich es auch schon ausprobiert ist mir aber auch nicht gelungen. :?

ein Beispiel.

Code: Alles auswählen

alignl"Aufgabe 1"newline newline
{alignr x over"690,00 €"}={alignr"34 kg"over"115 kg"}newline newline
x ={alignr"34 kg"over"115 kg"cdot"690,00 €"}newline newline
x = underline underline"204,00 €"newline newline
nur die Gleichheitszeichen sollen untereinander stehen.

Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.

x-sharp

noxx
*****
Beiträge: 229
Registriert: Mo, 07.03.2005 10:58

Beitrag von noxx » So, 19.02.2006 15:16

wie wäre es so:

Code: Alles auswählen

matrix {x over {690,00 €} # "=" # {34 kg} over {115 kg} ## x # "=" # {34 kg} over {115 kg} cdot {690 €} ## x # "=" # {204,00 €}}

wenn nochwas in der "Zelle" nach links oder rechts ausgerichtet werden soll, dann machst das mit

alignl für links-ausrichten
alignr für rechts-ausrichten

einfach davorschreiben

könnte dann so aussehen:

Code: Alles auswählen

matrix {x over {690,00 €} # "=" # alignl {34 kg} over {115 kg} ## x # "=" # {34 kg} over {115 kg} cdot {690 €} ## x # "=" # alignl {204,00 €}}
Windows XP Prof. (nLite-Edition)
OpenOffice 2.0.4

x-sharp
Beiträge: 2
Registriert: So, 19.02.2006 11:32

Beitrag von x-sharp » So, 19.02.2006 19:24

Hallo noxx,

herzlichen Dank für deine Hilfe mit einer Matrix funktioniert das ganze wunderbar. :D

Vielen Dank

x-sharp

klettern6c
**
Beiträge: 47
Registriert: So, 27.06.2004 13:38
Wohnort: Stuttgart

Ausrichtung mit großen Zwischenräumen

Beitrag von klettern6c » Mo, 01.05.2006 15:58

Hallo zusammen!

Einen unschönen Nebeneffekt :( hat diese Vorgehensweise:
Durch die Anführungszeichen beim Gleichheitszeichen werden links und rechts davon ziemlich große Zwischenräume eingefügt; mehr als z. B. bei einer normalen Gleichung "3 = 3". Es handelt sich (wohl) auch um ein anderes Zeichen aus dem Zeichensatz...

Kennt jemand eine Möglichkeit, die Zwischenräume kleiner zu halten? Vielleicht gibt es auch ein Zeichen aus dem Zeichensatz, das ohne Anführungszeichen eingefügt werden kann.

Gruß

Marcus

physitux
Beiträge: 2
Registriert: Do, 20.01.2005 12:28
Wohnort: Burgwedel

Spaltenabstände in der Matrix justieren

Beitrag von physitux » Do, 02.11.2006 23:35

Im Formel-Bearbeitungsmodus hat man Zugriff auf die internen Abstände in der Matrix: Im Dialog Format->Abstände wählt man die Kategorie "Matrizen" aus und setzt dort den Wert für die Spaltenabstände z.B. auf 10%. Wenn gewünscht, kann man dieses dann auch gleich als "Standard" definieren, so dass neue Matrizen automatisch in dieser Weise gesetzt werden.

klettern6c
**
Beiträge: 47
Registriert: So, 27.06.2004 13:38
Wohnort: Stuttgart

Abstände ändern

Beitrag von klettern6c » Fr, 17.11.2006 13:09

Hi physitux!

Das ist genial!!! :D Vielen Dank für den Tipp!
Ich habe zwar bei den Schriftarten und -größen den Zugriff auf den Menüpunkt Format benutzt, aber dass er auch für die Abstände möglich ist, war jetzt überraschend;)
Wieder was dazu gelernt, und damit kann ich mir noch weitere Schritte sparen, die ich bei den Abständen angewandt hatte. 8)

Gruß und thx

Marcus

Hightower
***
Beiträge: 65
Registriert: So, 22.01.2006 15:02

Beitrag von Hightower » Fr, 17.11.2006 16:06

Mit dem Tilde Zeichen "~" lässt sich ein erweiterter Abstand einfügen. Geht auch mehrfach hinter einander.
OOo 3.2
Ubuntu 10.4 64bit

Cordess
**
Beiträge: 33
Registriert: So, 11.06.2006 19:36

Re: Gleichungen am Gleichheitszeichen ausrichten

Beitrag von Cordess » Sa, 25.04.2009 03:54

Hallo, ich habe genau dieselbe Frage wie im Anfangsposting.

Der Thread ist ja jetzt schon einige Jahre alt und Open Office hat sich in den letzten 3 Jahren inzwischen ja auch geändert.
Hat sich daher mit Open Office bezügl. der Ausrichtung am Gleichheitszeichen in Open Office 3.0 etwas geändert?

Geht es da jetzt ohne Matrix?

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 4116
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: Gleichungen am Gleichheitszeichen ausrichten

Beitrag von lorbass » Sa, 25.04.2009 13:36

Cordess hat geschrieben:Geht es da jetzt ohne Matrix?
Nein. Die im OOo-Wiki beschriebenen Methoden gelten nach wie vor: http://www.ooowiki.de/GleichungenAusrichten

Gruß
lorbass

Antworten