Newbiefrage: mit base Endnutzer-Anwendung generieren?

Datenbanklösungen mit AOO/LO

Moderator: Moderatoren

diltigug
**
Beiträge: 32
Registriert: Di, 30.09.2008 15:58

Newbiefrage: mit base Endnutzer-Anwendung generieren?

Beitrag von diltigug » Mo, 11.06.2018 12:30

Hallo,

ich fange gerade an mich mit Datenbankenerstellung mit base zu beschäftigen und habe mal eine grundsätzliche Frage:

Ist es mit Open Office base eigentlich möglich aus einer erstellten/vorhandenen Datenbank mit Abfragen, Formulare etc. eine "End-Anwender"-Application zu generieren? Also die benötigten Eingabeformulare und Abfrageansichten in base zu erstellen und dann für die Nutzung freizugeben und in einer entsprechenden Oberfläche bereitzustellen?
Oder anders:
Ich suche eine Möglichkeit eine mit base erstellte DB den Kollegen ohne DB-Kenntnissen zugänglich zu machen, ohne das diese base komplett starten müssen, bzw. ohne die Möglichkeit in den Bearbeitungsmodus zu wechseln und grundlegend die Strukturen verändern zu können.

Falls ja, unter welchen Stichworten muß ich da suchen, um mich das mal einzulesen? Gibt es evtl. Tutorials zu dem Thema?

Falls nein, wie oder womit könnte man eine solche Application umsetzen ohne professioneller Programmierer zu sein? Unmöglich oder nicht?

Als interessierter base-Newbie sage ich schon mal im voraus Danke für Tipps und Starthilfe.
Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden.
Aus Japan

Stephan
********
Beiträge: 10467
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Newbiefrage: mit base Endnutzer-Anwendung generieren?

Beitrag von Stephan » Mo, 11.06.2018 13:19

Ist es mit Open Office base eigentlich möglich aus einer erstellten/vorhandenen Datenbank mit Abfragen, Formulare etc. eine "End-Anwender"-Application zu generieren? Also die benötigten Eingabeformulare und Abfrageansichten in base zu erstellen und dann für die Nutzung freizugeben und in einer entsprechenden Oberfläche bereitzustellen?
Oder anders:
Ich suche eine Möglichkeit eine mit base erstellte DB den Kollegen ohne DB-Kenntnissen zugänglich zu machen, ohne das diese base komplett starten müssen,
ja, das ist möglich aber viel Arbeit, denn das müsste sinnvollerweise mit Basic-Dialogen umgesetzt werden die Du alle selbst programmieren musst. Verteilen kannst Du es dann als Extension, z.B. auch mit Menüeinträgen in OO/LO, die der Nutzer selbst installieren kann.
Bei einer Datenbank für einen Kunden, an der ich gerade arbeite, sieht ein solches Menü z.B. so aus:
db_menü.gif
db_menü.gif (21.6 KiB) 12407 mal betrachtet
und einer der Datenbank-Dialoge so:
db_dialog.gif
db_dialog.gif (43.15 KiB) 12406 mal betrachtet
bzw. ohne die Möglichkeit in den Bearbeitungsmodus zu wechseln und grundlegend die Strukturen verändern zu können.
naja, strenggenommen nein, denn Du kannst nie völlig verhindern das Nutzer einen Weg suchen etwas zu verändern. Man kann das höchsten bestmöglich verhindern, aber wohl nie völlig.
Gibt es evtl. Tutorials zu dem Thema?
Texte:
https://wiki.documentfoundation.org/ima ... ig_V53.pdf
http://www.pitonyak.org/AndrewMacro.odt

oder auch generell zum Basic-Programmieren in OO/LO:
viewtopic.php?f=18&t=1553



Gruß
Stephan

RobertG
*******
Beiträge: 1687
Registriert: Fr, 13.04.2012 19:28
Kontaktdaten:

Re: Newbiefrage: mit base Endnutzer-Anwendung generieren?

Beitrag von RobertG » Mo, 11.06.2018 16:40

Hallo *,

Grundsätzlich: Base ist so angelegt, dass eben diese Base-Datei notwendig ist, um an die Daten dran zu kommen. Ohne die Datei werden andere nicht an die Daten kommen.

Für externe Formulare wird weiterhin LO gebraucht, von dem aus zu Base verknüpft wird. Auch bei Dialogen dürfte das nicht anders funktionieren. Da ist dann lediglich die Frage, wo ich denn die Base-Datei ablege, damit sie zwar den Kontakt zu einer externen Datenbank stellt, aber nicht von dem User direkt bearbeitet werden kann.

Für Multi-User-Datenbanken, bei denen ich den anderen Nutzern eine möglichst geringe Schwelle und auch einen möglichst geringen "Störfaktor" durch Rumfuddelei angedeihen lassen will, erstelle ich in der Regel für einen Webbrowser (bei mir: MariaDB/Apache/PHP). Da ist dann aber, gerade am Anfang, viel Zeit zu investieren ...

Gruß

Robert

diltigug
**
Beiträge: 32
Registriert: Di, 30.09.2008 15:58

Re: Newbiefrage: mit base Endnutzer-Anwendung generieren?

Beitrag von diltigug » Mo, 11.06.2018 17:08

Hallo

und danke für das Feedback.
Schade, aber ich hatte das schon befürchtet, das es nicht so einfach geht, wie ich gehofft habe.

Vor Jahren habe ich mal ansatzweise was mit mysql/php und webbrowser realisiert. Leider steht mir büroseits diese Infrastruktur leider nicht mehr zur Verfügung. Außerdem bin ich auch ganz schön aus der Übung was das angeht und richtig routiniert war ich da nie drin. Hatte mich nur mal aus interesse etwas in das Thema eingearbeitet.

VG
Jan
Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden.
Aus Japan

Antworten