Update einer Netzwerkinstallation

spezielle Probleme mit AOO/LO unter Windows

Moderator: Moderatoren

Niels
*****
Beiträge: 212
Registriert: Mi, 16.06.2004 06:46
Wohnort: Heikendorf

Update einer Netzwerkinstallation

Beitrag von Niels » Mi, 07.07.2004 15:30

Tja, eigentlich ohne Text! Wie ist den so etwas vorgesehen. OO hat ja den blöden Ansatz, jede Version in einen anderen Ordner zu installieren. Was passiert wnn ich dies ignoriere und die bestehende Installation einfach überbügel?

Gruß
Niels

Toxitom
********
Beiträge: 3486
Registriert: Di, 12.08.2003 18:07
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Toxitom » Mi, 07.07.2004 20:34

hey Niels,
Was passiert wnn ich dies ignoriere und die bestehende Installation einfach überbügel?
Nicht zu empfehlen, kann zu Inkonsistenzen führen, da alte Dateien nicht gelöscht werden und möglicherweise in neuen Versionen anders heissen, das Programm aber auch die alten Namen akzeptiert (aus Kompatibilitätsgründen).

Nutz doch einfach die Update-Funktion, dann sollte es funktionieren.

Gruss
Thomas
Unterstützer LibreOffice, zertifizierter Trainer und Berater
Bücher: LibreOffice 6- Einstieg und Umstieg
Makros Grundlagen - LibreOffice / OpenOffice Basic

Gast

Beitrag von Gast » Fr, 06.08.2004 11:37

nur wo ist die Update FUnktion, ich kann leider keine finen ...

Toxitom
********
Beiträge: 3486
Registriert: Di, 12.08.2003 18:07
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Toxitom » Fr, 06.08.2004 14:40

hey,
nur wo ist die Update FUnktion, ich kann leider keine finen ...
Was willst du den updaten? Welche Version auf welche? Windows oder Linux?

Normalerweise erscheint der Update - Hinweis als Auswahl im ersten Installationsbildschirm (neben Reparatur und Installation), falls das Programm eine gültige OOo Installation entdeckt.
Wird übrigens identifiziert durch die Datei sversion.ini im Programmverzeichnis des Betriebssystems.
Gruss
Thomas
Unterstützer LibreOffice, zertifizierter Trainer und Berater
Bücher: LibreOffice 6- Einstieg und Umstieg
Makros Grundlagen - LibreOffice / OpenOffice Basic

Niels
*****
Beiträge: 212
Registriert: Mi, 16.06.2004 06:46
Wohnort: Heikendorf

@Toxitom

Beitrag von Niels » Fr, 06.08.2004 17:46

Also ich will Windows updaten und denke der Windowsinstaller wird hier eine Updatefunktion haben. Ich konnte es allerdings aus Zeitmangel noch nicht testen.

Gruß
Niels
Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

pmoegenb
********
Beiträge: 4330
Registriert: Di, 22.06.2004 12:02
Wohnort: 71134 Aidlingen
Kontaktdaten:

sversion.ini

Beitrag von pmoegenb » Sa, 07.08.2004 19:51

Unter Windows 2000 und XP ist die Datei im Verzeichnis

C:\Dokumente und Einstellungen\USERPROFIL\Anwendungsdaten

wobei USERPROFIL durch den eigenen Benutzernamen zu ersetzen ist.


Gruß

Peter

Niels
*****
Beiträge: 212
Registriert: Mi, 16.06.2004 06:46
Wohnort: Heikendorf

OhO

Beitrag von Niels » Mo, 16.08.2004 16:15

Toxitom hat geschrieben:Normalerweise erscheint der Update - Hinweis als Auswahl im ersten Installationsbildschirm (neben Reparatur und Installation), falls das Programm eine gültige OOo Installation entdeckt.
Wird übrigens identifiziert durch die Datei sversion.ini im Programmverzeichnis des Betriebssystems.
So, ich habe mal jetzt endlich einmal bei einer Einzelplatzversion getestet. Das ist nicht wirklich schick, denn die Updatefunktion geht nnur, wenn ich das Setup exakt unter dem Useraccount starte, unter dem ich auch die Vorgängerversion installiert habe. Mir schwant da Böses für die Netzinstallation! Von welchem Rechner habe ich das überhaupt gemacht. Oh Shit!

Ciao
Niels
Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Antworten