Fehler 1330 bei Installationsversuch OO 3.2

spezielle Probleme mit AOO/LO unter Windows

Moderator: Moderatoren

crazy-to-bike
Beiträge: 3
Registriert: So, 27.09.2009 18:25

Fehler 1330 bei Installationsversuch OO 3.2

Beitrag von crazy-to-bike » Mo, 08.03.2010 19:27

Hallo,

habe gerade versucht, unter Win xp pro OO 3.2 zu installieren. Derzeit ist OO 3.1.1 und JRE 5.x installiert, wollte beides ersetzen.

Beim Versuch, OO 3.2 zu installieren, kommt nach dem Entpacken nach /Desktop der Fehler 1330:
Eine erforderliche Datei kann nicht installiert werden, da die Kabinettdatei Openofficeorg1.cab eine ungültige Signatur hat. Dies kann darauf hindeuten, dass die Kabinettdatei beschädigt ist.

Ich hatte OO von der ofiziellen Seite geladen, dann nochmal diverse andere Downloadquellen probiert, immer dasselbe.
Auch Java 6 Update 18 kann ich mit quasi derselben Meldung nicht installieren:
Fehler 1330:
Eine erforderliche Datei kann nicht installiert werden, da die Kabinettdatei Data1.cab eine ungültige Signatur hat. Dies kann darauf hindeuten, dass die Kabinettdatei beschädigt ist.

Firefox konnte ich in der Version 3.6 aber installieren und Win Updates ebenfalls.

Beim Googeln habe ich fast nichts dazu gefunden, außer jemand, der schließlich Win xp neu installiert hat. Das will ich möglichst nicht müssen, da es das Image für die Schule ist, das wiederherzustellen extrem zeitaufwändig wäre.

Mikoo

Re: Fehler 1330 bei Installationsversuch OO 3.2

Beitrag von Mikoo » Di, 09.03.2010 10:40

Hi, auf der offiziellen OOo-Seite gibt es links eine Rubrik "Probleme". Vielleicht helfen dir die FAQ zur Installation: http://de.openoffice.org/doc/faq/instal ... index.html

Gutes Gelingen, Mikoo

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 4013
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: Fehler 1330 bei Installationsversuch OO 3.2

Beitrag von lorbass » Di, 09.03.2010 16:40

Da die Fehlermeldung sowohl bei der Installation von OpenOffice.org als auch von Java auftritt, sollte schon mal klar sein, dass die Ursache weder bei OOo noch bei Java zu suchen ist.
crazy-to-bike hat geschrieben:Beim Googeln habe ich fast nichts dazu gefunden, ...
Na ja, da hast du dann wohl die Suchbegriffe "etwas unglücklich" :? gewählt. Versuch's mal mit msi error 1330. Vielleicht auch mal bei bing.

Damit stellst du fest, dass es sich um eine Windows Installer Error Message handelt. Weiter stößt du u.a. auf Hinweise, dass es eventuell an Berechtigungen mangelt oder die Firewall blockt, was sie nicht blocken sollte.

Ich denke daher, du solltest sicherstellen, dass du den aktuellen Installer verwendest, dass du die Installation als Administrator durchführst, dass die Firewall die Installation nicht behindert, ...

Gruß
lorbass

crazy-to-bike
Beiträge: 3
Registriert: So, 27.09.2009 18:25

Re: Fehler 1330 bei Installationsversuch OO 3.2

Beitrag von crazy-to-bike » Do, 11.03.2010 13:24

Hallo,

ja, hatte nichts mit OO oder JRE zu tun. Aber den Fehler zu beheben war mangels dem richtigem Tipp recht schwer, aber nach langem erneuten Gogeln bin ich auf der x-ten Unterseite eines Treads auf das gestoßen, was schließlich geholfen hat:

cmd aufrufen
regsvr32 initpki.dll ausführen

MfG

jobi

Re: Fehler 1330 bei Installationsversuch OO 3.2

Beitrag von jobi » Sa, 14.08.2010 18:24

Vielen Dank für den Tip, hatte genau dasselbe!

Sef2712

Re: Fehler 1330 bei Installationsversuch OO 3.2

Beitrag von Sef2712 » Sa, 28.08.2010 15:27

crazy-to-bike hat geschrieben:Hallo,

ja, hatte nichts mit OO oder JRE zu tun. Aber den Fehler zu beheben war mangels dem richtigem Tipp recht schwer, aber nach langem erneuten Gogeln bin ich auf der x-ten Unterseite eines Treads auf das gestoßen, was schließlich geholfen hat:

cmd aufrufen
regsvr32 initpki.dll ausführen

MfG

Und was passiert dann ??? also ich habe es gemacht und der Fehler besteht weiterhin !!!!

Gast

Re: Fehler 1330 bei Installationsversuch OO 3.2

Beitrag von Gast » Sa, 28.08.2010 16:30

In folgenden zwei Fällen hat es geholfen,
-> alle Einträge die mit OOo zu tun haben zu löschen,
besonders wichtig -> die Registry von OOo-Einträgen gründlichst zu befreien

anschließend noch einmal die Installation durchführen (vorher würde ich auf jeden Fall den Rechner neu starten)
http://www.elo-forum.org/technische-mit ... ffice.html Erfolgsmeldung in #27
http://user.services.openoffice.org/en/ ... 15&t=19673

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste