Open Office 3.2.1 unter Windows 7 nicht installierbar

spezielle Probleme mit AOO/LO unter Windows

Moderator: Moderatoren

Retnuoc

Open Office 3.2.1 unter Windows 7 nicht installierbar

Beitrag von Retnuoc » Fr, 24.09.2010 13:23

Moin,

nachdem ich nun seit knapp 3 Stunden hier sitze und versuche der Ursache auf den Grund zu gehen, mehrere Foren durchwühlt habe, dachte ich mir mich einfahc mal direkt hier zu melden.
Nachdem ich letztens mal wieder im calc zugange war und mich die Update Funktion auf eine neuere Version hingewiesen hat, habe ich mir diese auch direkt geladen. Bei der Installation versucht der Installer auf irgendwelche Netzwerkresourcen zuzugreifen. Höchst interessant, dabei liegen doch alle Datein in dem entpackten Ordner? Wählt man nun über "Druchsuchen..." die geforderte "openoffice32.msi" aus, kommt die Meldung ->
Der Pfad "C:\Users\...\OpenOffice.org3.2(de)Installatio Files\openoffice32.msi" wurde nicht gefunden. Stellen Sie sicher, das Sie Zugriff auf diesen Ordner haben und wiederholen Sie den Vorgang. Oder suche sie das Installationspaket "openofficeorg32.msi" in einem Ordner, von dem aus Sie das Produkt "OpenOffice.org 3.2" installieren können.
...
Gut, mag ja sein ...(Bem.: Auch als Admin ausführen hilft hier nicht wobei sich die Datei aufm Desktop befand)
Installationspaket woanders hin entpackt, kommt diese tolle Meldung ->
Die Datei"D:\edgf\openoffice32.msi"ist kein gültiges Installationspaket für das Produkt "OpenOffice.org3.2". Suchen Sie das Installationspaket "openoffice32.msi" in einem Ordner, von dem aus Sie "OpenOffice.org3.2" installieren können.
Naja, warum suchen wenns eh nicht das richtige ist? Strange...

Weils einen dann irgendwie auch ankotzt, um es mal ganz deutlich zu sagen, breche ich die Installation ab und mir wird folgende Meldung ausgegeben ->
Fehler 1714.Die ältere Version von Open Office kann nicht entfernt werden. Kontaktieren Sie ihren technischen Betreuer.
Nun da ich mein eigener technischer Betreuer bin, aber keine Ahnung hab was das soll was sich da abspielt, schieb ich die Rolle des Betreuers einfach mal weiter an Euch ;-)

Vielleicht habt ihr ja ein paar Ideen, die ich noch nicht ausprobiert hab. Immer her damit!
Danke im Vorraus

Gruß
Retnu

hylli
*******
Beiträge: 1627
Registriert: Mi, 22.02.2006 19:37

Re: Open Office 3.2.1 unter Windows 7 nicht installierbar

Beitrag von hylli » Fr, 24.09.2010 15:48

Schau mal, ob DIr die Tipps hier weiterhelfen:
http://www.computerhilfen.de/hilfen-7-338131-0.html

Insbesondere dieses Tool von MS betreffend:
http://www.pcwelt.de/downloads/tools_ut ... p_utility/

Installiere/Starte das Tool und schau, ob in der Liste der aufgeführten Programme auch OOo erscheint. Markiere OOo und klicke auf Remove. Dann Neustart und vllt. noch CCleaner über den PC laufen lassen.

Hatte bei einer älteren Version von OOo mal selbiges Problem:
viewtopic.php?p=26038

Auch hier hatte wohl jemand ein ähnliches Problem und konnte es mit meiner Vorgehensweise lösen:
http://derstandard.at/1265851887609/Off ... ffentlicht

Suche einfach nach "Fehler" auf dieser Seite.

Hylli
Ein Dankeschön für eine Lösung tut nicht weh!
Wer eine Lösung selbst findet, sollte die für die Nachwelt auch posten!

Geschäftlich: LibreOffice 5.1.x ("Still") unter Windows 7 32/64bit
Privat: LibreOffice 5.x unter Linux Mint 18.x Cinnamon 64bit u. Arch Anywhere "Mate"

Retnuoc

Re: Open Office 3.2.1 unter Windows 7 nicht installierbar

Beitrag von Retnuoc » Sa, 25.09.2010 10:13

Moin,

vielen Dank für deinen Post! Habe alles nach Anweisung durchgeführt et voilà, ich kann OpenOffice wieder installern *yippie* .

Saubere Sache vielen herzlichen Dank nochmal!

Gruß
Retnu

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste