Formeleditor spinnt

spezielle Probleme mit AOO/LO unter Windows

Moderator: Moderatoren

Stephan
********
Beiträge: 10055
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Formeleditor spinnt

Beitrag von Stephan » So, 17.02.2013 17:09

Das mit XP stand schon im vierten Post :
Entschuldigung, dann habe ich das übersehen.
Und die anderen,älteren und mobilen Versionen klappen auch nicht, hab ich aber auch schon mehrmals geschrieben.
Es ist Dir aber klar das 'mobile' und portable Version nicht Dasselbe meinen, sondern das Du die 'mobile' Version selbst 'erzeugen' mußt?

Kannst Du bitte mitteilen welche älteren Versionen Du erprobt hast?

Kannst Du außerdem mitteilen unter welcher OO-Version und Betriebssystem die Datei ursprünglich wunschgemäß funktionierte?



Gruß
Stephan

max.m498
*
Beiträge: 11
Registriert: Sa, 16.02.2013 13:42

Re: Formeleditor spinnt

Beitrag von max.m498 » Mo, 18.02.2013 09:48

@Constructurs:

Vielen Dank für den Tipp, falls es keine andere Lösung gibt, werde ich das mit dem virtuellen Laufwerk wohl
ausprobieren.

@Stephan:
Kannst Du bitte mitteilen welche älteren Versionen Du erprobt hast?
OpenOffice 3.0 ,Openoffice portable 3.0
+LibreOffice 3

Kannst Du außerdem mitteilen unter welcher OO-Version und Betriebssystem die Datei ursprünglich wunschgemäß funktionierte?
Unter WIN8 immer der gleiche Fehler, egal welche Version.
Bei XP funktionierte jede Version einschließlich Apache OpenOffice 3.4.1.

Vielen Dank!

Stephan
********
Beiträge: 10055
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Formeleditor spinnt

Beitrag von Stephan » Mo, 18.02.2013 10:50

OpenOffice 3.0 ,Openoffice portable 3.0
Die sind sehr alt, ich würde Dir wirklich raten testweise eine Version OOo 3.3.0 'mobil' zu installieren, wie im wiki beschrieben (http://www.ooowiki.de/MobilesOffice?hig ... 8office%29), das dauert 5 MInuten (plus downloadzeit) und hat eine gewissen Chance auf Erfolg.

Ich habe hier nur eine Demoversion von Windows8 und müsste die erst aufspielen, was mich wohl 45 Minuten kostet, ist mir leider zuviel Zeit nur um das zu prüfen. Für Dich selbst wäre es leichter da Windows8 ja schon bei Dir läuft.


GRuß
Stephan

max.m498
*
Beiträge: 11
Registriert: Sa, 16.02.2013 13:42

Re: Formeleditor spinnt

Beitrag von max.m498 » Mo, 18.02.2013 13:12

Ich habe das mit der mobilen Version ausprobiert.
Das Problem besteht weiterhin.
XP funktioniert WIN8 nicht.

Vielen Dank für deine Mühe!

Wenn man die Schrift OpenSymbol mit einem Fonteditor öffnet sieht das Integralzeichen so aus wie immer (links).
Wird die gleiche Schrift bei OpenOffice oder der Zeichentabelle von Windows betrachtet kommt es zur falschen Darstellung (rechts).
Bild

Meiner Meinung nach müsste es also an der Schriftinstallation von WIN 8 liegen

max.m498
*
Beiträge: 11
Registriert: Sa, 16.02.2013 13:42

Re: Formeleditor spinnt

Beitrag von max.m498 » Mo, 18.02.2013 14:10

Es gibt anscheinend noch keine Lösung .-(

http://www.windows-8-forum.net/windows- ... zeigt.html

Oder hat einer von euch eine Idee ?

Benutzeravatar
Constructus
*******
Beiträge: 1611
Registriert: Mo, 21.01.2008 18:08
Wohnort: 20 Jahre Brilon - 40 Jahre Essen- Steele

Re: Formeleditor spinnt

Beitrag von Constructus » Di, 19.02.2013 01:41

max.m498 hat geschrieben: Vielen Dank für den Tipp, falls es keine andere Lösung gibt, werde ich das mit dem virtuellen Laufwerk wohl
ausprobieren.
Hallo max.m498,

bei solchen Problemen, die mit keiner "einmal- ganz- kurz"- Lösung zu beseitigen sind, wäre das testenswert. Vor allem die Testversion von WIN 7 ist als Vergleich gut, weil sie schnell und relativ problemlos herunterzuladen und zu installieren ist. Träte der Fehler in der WIN 7- Version nicht auf, wäre für Dauereinsatz ein Umstieg auf WIN 7 anzudenken. Träte der Fehler auch da auf, müßten die erheblichen Kosten für das Gesamtpaket von MS nicht anfallen.

Ich kann gerade Deinen Einstiegspost nicht sehen- aber brauchst Du die Lösung nicht für mehrere Rechner? Dann ist sogar empfehlenswert, einen größeren USB- Stick (vielleicht 16 GB) mit der VirtualBox und der integrierten WIN 7- virtuellen Festplatte zu versehen. Für WIN gibt es eine portable Version der VBox http://portable-virtualbox.softonic.de/, die sollte damit klarkommen. Dann hättest Du die Möglichkeit, Vergleichsdemos ganz einfach an jedem lokalen Rechner mit WIN 8 vorzuführen. Könnte "Wunder wirken..." 8)

Viel Erfolg

Constructus

P.s.: ich habe inzwischen 2 völlig unterschiedliche WIN- Systeme in virtuellen Festplatten eingesperrt (WIN2K + WIN 7-32 'Test'), die mir solche Demos unter Linux- Hosts ermöglichen. Auf die Festplatten lasse ich beide nicht... :shock: Ach ja, auch in die virtuelle Festplatte kannst Du beliebig () viele portable freie Offices ins WIN kopieren.

P.s. II: Link ergänzt für portable VBox 19.02.13
EDV ist wunderbar - o Wunder, wenn sie funktioniert! {°L*}

Freie Offices auf div. Linuxen + 3 VBoxen mit WIN2K
|| LibO + AOO, auf Linux und WIN2K; portable OO & Co. auf WIN
Genaue Typisierung unmöglich, alles ist "im Fluß"

Benutzeravatar
martin_g
Beiträge: 5
Registriert: Di, 30.12.2014 15:36

Re: Formeleditor spinnt

Beitrag von martin_g » So, 22.02.2015 16:36

Das Problem liegt in der OpenSymbol Font-Datei (aktuell Version 2.4.3), die leider fehlerhaft ist und von der Font-Rendering-Engine unter Windows 8 nicht verarbeitet werden kann. (Windows 7 und älter sowie Linux sind dabei etwas "toleranter".)
Abhilfe schafft eine modifizierte Version der OpenSymbol Font-Datei, die hier zu finden ist:

https://forum.openoffice.org/en/forum/v ... 82#p342182

Einfach aus dem Ordner C:\Windows\Fonts die Schrift "OpenSymbol Standard" löschen und anschließend rechtsklick auf die neue ttf-Datei und "installieren" wählen.
Damit sehen die Formeln unter Windows 8 wieder genauso aus wie unter älteren Windows-Versionen. :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste