Totalabsturz bei "DAtei-öffnen" unter win7

spezielle Probleme mit AOO/LO unter Windows

Moderator: Moderatoren

lisa

Totalabsturz bei "DAtei-öffnen" unter win7

Beitrag von lisa » Sa, 03.04.2010 15:04

Hallo,

ich habe seit einiger Zeit Win 7 auf meinem Rechner. Es stürzt quasi nicht mehr ab, doch heute war es soweit. Wollte mit OO 3.1 aus einer Mail heraus eine docx Datei öffnen, klappte, ich konnte auch drucken. Dann wollte ich noch andere Dateien öffnen und im Dialog fror mir das System ein. Ich habe dann 3.2.istalliert, aber das gleiche, sobald ich eine Datei egal welchens Typs öffnen will, Absturz beim Öffnen-Dialog. Habe in den Optionen "OO Dialoge anzeigen" aktiviert, auch nix, Profil gelöscht auch nix. Java ist auch die neueste drauf.
Weiß jemand Rat?

Lisa

Gast

Re: Totalabsturz bei "DAtei-öffnen" unter win7

Beitrag von Gast » Sa, 03.04.2010 15:39

Hallo lisa,

speichere den Anhang auf die Fesplatte und lass dein Antivir Programm darüber laufen.
Vielleicht hast du dir was eingefangen.

mfG

Lisa

Re: Totalabsturz bei "DAtei-öffnen" unter win7

Beitrag von Lisa » Sa, 03.04.2010 16:16

Nein, es passiert ja schon beim Datei-öffnen-Dialog, der PC ist geschützt und sauber. Egal was ich öffnen will.

freedom
********
Beiträge: 2149
Registriert: Do, 16.08.2007 15:12

Re: Totalabsturz bei "DAtei-öffnen" unter win7

Beitrag von freedom » Sa, 03.04.2010 17:03

Hallo Lisa,

wenn ich richig lese, hast Du schon Speichern/Öffnen-Dialoge gewechselt und OOO - Benutzereinstellungen gelöscht.
Normalerweise hilft das.

Vielleicht mag Dein OOo den Schnellstarter nicht. Nützt es was, wenn Du ihn deaktivierst?

Wenn Du das Problem gar nicht lösen kannst,
versuch es erstmal mit der portablen Version.

Ciao

Lisa

Re: Totalabsturz bei "DAtei-öffnen" unter win7

Beitrag von Lisa » Sa, 03.04.2010 17:19

Portabel läuft einwandfrei,

Schnellstarter habe ich auch schon draussen.

Aber das kann doch nicht die Lösung sein....

freedom
********
Beiträge: 2149
Registriert: Do, 16.08.2007 15:12

Re: Totalabsturz bei "DAtei-öffnen" unter win7

Beitrag von freedom » Sa, 03.04.2010 17:32

Hallo Lisa,
Schnellstarter habe ich auch schon draussen.
Aber das kann doch nicht die Lösung sein....
das habe ich jetzt nicht verstanden.
Meinst Du, ohne Schnellstarter stürzt er nicht ab (aber schade, dass du den Schnellstarter nicht nutzen kannst)?

Also, ich weiß nicht, was auf Deinem Recher los ist. War halt ein Schuss ins Blaue.
Ich selbst hatte noch nie Schwierigkeiten mit dem Schnellstarter.

Ciao

Lisa

Re: Totalabsturz bei "DAtei-öffnen" unter win7

Beitrag von Lisa » Sa, 03.04.2010 17:44

Lösung.

Ich habe es nicht glauben wollen. Es ist immer wieder das gleiche.

ich habe mir vor einer Woche eine Lizenz von Norton Antivirus 2010 gekauft. Und auf einmal häuften sich die Fehler. Das habe ich nie gehabt bei Win 7, einmal mußte ich den chatsupport bei Norton bemühen, der sagte, daß noch irgendwelche alte Einstellungen auf dem PC waren und deswegen mein Windows nicht startet (??!!). Nun habe ich NAV desinstalliert und alles klappt super, ich habe wirklich ein guten Rechner und ein gepflegtes System, aber norton kommt mir nicht mehr rein. Ich dachte, gehst mal weg von Avira, die Tests von Norton sind ja so gut, aber es häuften sich die undefinierten Abstürze, Einfrieren usw.
Also, vielen Dank Leute...

Schöne Ostern

Lisa

freedom
********
Beiträge: 2149
Registriert: Do, 16.08.2007 15:12

Re: Totalabsturz bei "DAtei-öffnen" unter win7

Beitrag von freedom » Sa, 03.04.2010 18:38

Hallo Lisa,
Nun habe ich NAV desinstalliert
Ich kann dir nur empfehlen, Dein Windows gründlich nach Resten von Norton zu durchsuchen.
Norton frisst sich so tief in das System rein, dass nach einer normalen Deinstallation
sehr viele Dateileichen und Registry-Einträge übrig bleiben - und verschiedene Probleme verursachen können.

Ciao

Lisa

Re: Totalabsturz bei "DAtei-öffnen" unter win7

Beitrag von Lisa » Sa, 03.04.2010 19:11

Hallo Danke,

aber ich habe nach meinem Komplettabsturz wg. Norton schon von Symantec den Norton Remover bekommen, den unter dem abgesicherten Modus ausführen und dann klappts auch mit Open Office...

Wie kann man eigentlich so ein Produkt verkaufen?

Mausebär
***
Beiträge: 58
Registriert: Mi, 16.12.2009 17:21
Wohnort: Bei München

Re: Totalabsturz bei "DAtei-öffnen" unter win7

Beitrag von Mausebär » Mo, 26.04.2010 21:32

Sorry, hab mich vertan...
Zuletzt geändert von Mausebär am Mo, 26.04.2010 21:33, insgesamt 1-mal geändert.

Mausebär
***
Beiträge: 58
Registriert: Mi, 16.12.2009 17:21
Wohnort: Bei München

Re: Totalabsturz bei "DAtei-öffnen" unter win7

Beitrag von Mausebär » Mo, 26.04.2010 21:33

Ich hab dasselbe Problem (nur mit docx) unter Vista und garantiert keinen Norton Antivirus....

Gruß
Wolfgang

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste