3.5 Portable will nicht mehr starten

AOO/LO für die Hosentasche (USB-Stick)

Moderator: Moderatoren

Gast

3.5 Portable will nicht mehr starten

Beitrag von Gast » So, 08.04.2012 14:28

Hallo,

plötzlich kann ich LibreOffice 3.5.0 Portable (auf der Festplatte) nicht mehr starten.

Der Launcher meldet:
"Eine andere Instanz von LibreOfficePortable wird gerade geschlossen. Bitte warten Sie vor dem erneuten Start, bis diese beendet sind."

Das verstehe ich nicht. Von wem wird was gerade geschlossen? Ich bin alleine auf dem Rechner.
Wochenlang funktionierte es problemlos.

Ich habe das Benutzerverzeichnis gelöscht, den Rechner neu gestartet, Avira testweise deaktiviert.

Hat jemand eine hilfreiche Idee?

Thomas Mc Kie
******
Beiträge: 880
Registriert: Mo, 12.04.2010 00:37

Re: 3.5 Portable will nicht mehr starten

Beitrag von Thomas Mc Kie » Do, 26.04.2012 00:33

Ich denke mitlerweile ist es für den Fragesteller wohl schon gelöst, aber da mir das früher auch mal passiert ist, habe ich diesen Thread rausgekramt. Ich hoffe das war die Lösung, genau erinnern kann ich mich nämlich nicht mehr.

Grüße

Thomas

Gast

Re: 3.5 Portable will nicht mehr starten

Beitrag von Gast » Do, 26.04.2012 10:02

Hallo Thomas,

danke, dass du dich mit meinem Problem befasst.
Der verlinkte Thread hat jedoch eine andere Fehlermeldung
und wie schon geschrieben, das Benutzerverzeichnis habe ich schon gelöscht gehabt.

Ich habe Portable gelöscht und neu aufgespielt, damit ging es wieder.
Trotzdem würde mich interessieren, warum genannte Meldung kam, was sie bedeutet und ob es eine andere Lösung gibt.

Man könnte zwar einwenden, dass es doch kein Problem sei, Portable neu aufzuspielen.
Nervig ist es trotzdem, weil ich mehrere Eingriffe wiederholen musste, damit es funktioniert wie früher:
- Hilfe Datei neu aufspielen
- LibreOfficePortable.ini ergänzen, damit LO startet auch wenn eine andere Version bereits geöffnet ist
- vor dem ersten Start alle pre-Bundled-Erweiterungen entfernen
- Erweiterungen, die ich haben will, neu installieren
- Oberfläche anpassen
(da ich mir nicht sicher bin, dass irgendwas im alten Benutzerverzeichnis nicht mit schuld war,
wollte ich das alte nicht einfach kopieren.)

Thomas Mc Kie
******
Beiträge: 880
Registriert: Mo, 12.04.2010 00:37

Re: 3.5 Portable will nicht mehr starten

Beitrag von Thomas Mc Kie » Sa, 28.04.2012 23:55

Hallo,

bei mir war das aber auch mit "eine andere Instanz von OpenOffice wird gerade beendet", und da war es so, dass ich entweder einmal den Prozess OpenOffice per TaskManager oder beim Runterfahren manuell beenden musste und da hat sich dann irgendwo so ein Fragment (eben *.lock) nicht gelöscht. Und dann ging gar nix mehr, bis ich die Datei manuell gelöscht habe. Da das ganze aber schon recht lange her ist, kann ich es nicht 100% beschwören.

Grüße

Thomas

Gast

Re: 3.5 Portable will nicht mehr starten

Beitrag von Gast » So, 29.04.2012 21:49

Ich habe durch Zufall die Lösung gefunden.
Beim Forschen in *ini-Dateien ist mir aufgefallen

in der Datei: PortableApps.comLauncherRuntimeData-LibreOfficePortable.ini
der Eintrag -> Status=stopping
Das habe ich geändert in = running

Es bleibt mir ein Rätsel, wodurch sich der Status geändert hatte.

Thomas Mc Kie
******
Beiträge: 880
Registriert: Mo, 12.04.2010 00:37

Re: 3.5 Portable will nicht mehr starten

Beitrag von Thomas Mc Kie » Mo, 30.04.2012 07:36

Vielleicht wird das immer eingetragen, wenn der Prozess beendet wird. Und dann ist der vielleicht abgestürzt und hat sich nicht wieder ausgetragen.

Grüße

Thomas

Gast

Re: 3.5 Portable will nicht mehr starten

Beitrag von Gast » Mo, 30.04.2012 09:19

Hallo Thomas,

das hört sich plausibel an.

An den Absturz kann ich mich zwar nicht erinnern (was nicht heißt, dass es keinen gab),
kann aber gut sein, dass ich Prozesse über den Taskmanager beendet hatte.
Vielleicht kam dabei etwas durcheinander.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast