Provisionsabrechnung

Diskussionen zu Projekten

Moderator: Moderatoren

Forumsregeln
Dieses Unterforum versteht sich als Plattform zur Diskussion/Bearbeitung komplexerer Anfragen bzw. konkret verabredeter Projekte. Das können Dinge sein wie eine komplexere Calc-Datei oder auch die gemeinsame Programmierung eines größeren Makros, wichtig ist immer die Absicht ein Thema über längere Zeit (z.B. 3 Monate) fortlaufend zu besprechen.
xp10r3r
Beiträge: 4
Registriert: Mo, 04.06.2018 17:52

Provisionsabrechnung

Beitrag von xp10r3r » Fr, 15.06.2018 14:30

Moin,

ähnlich zu diesem Beitrag http://www.oooforum.de/viewtopic.php?f= ... bfd4c4c583 möchte ich ein kleines Base/Writer/Calc-Projekt starten.

Eine detaillierte Funktionsbeschreibung würde wahrscheinlich den Rahmen sprengen und niemand wäre bereit sich hier alles durchzulesen. Ich versuche es daher so knapp, aber verständlich wie möglich zu halten.

Es soll eine Provisionsabrechnung entstehen. In der Datenbank sollen Mandanten und Berater als Stammdaten gespeichert werden können. Es gibt also eine Beziehung Berater 1:N Mandanten, was so viel heißt wie ein Berater wirbt n Mandanten oder hat n Mandanten. Diese beiden Objekte haben dann noch verschiedene weitere Attribute. Als Bewegungsdaten folgen dann klassische Abrechnungsbelege. Hierbei werden dann an den Berater gemäß der Anzahl der geworbenen Mandanten Provisionen ausgezahlt. Die Abrechnungsbelege können ggf. als Serienbriefe erstellt werden. Auf jeden Fall soll es eine Art Abrechnungslauf geben, der für jeden Berater die geworbenen Mandanten aufführt und einen entsprechenden Bestands- oder Neumandantenbonus berechnet. Hieraus soll dann eine Rechnung pro Berater im PDF-Format erzeugt werden. Was ich definitiv vermeiden möchte, ist, dass pro Berater eine Rechnung manuell erzeugt werden muss. Es muss so laufen, dass am Ende des Monats, natürlich am besten mit einem Klick 8), der Abrechnungslauf startet und dann meinetwegen in einem separaten Ordner alle Rechnungen zu allen Beratern enthalten sind, die dann bspw. per Mail versandt werden können.

Nun zu meinen Fragen:

Ist dies mit OOO überhaupt realisierbar?

Gibt es aus eurer Erfahrung heraus ähnliche Projekte, die man sich im Netz mal ansehen kann? Schön wäre auch eine Projektverlaufsdokumentation.

Wie könnten die kurz umschriebenen Funktionalitäten noch realisiert werden?

Meine Erfahrungen bzgl. Datenbank sind theoretisch befriedigend ausgeprägt. Mit OOO habe ich noch keine Realisierung durchgeführt. Das Thema Makro-Programmierung beschränkt sich bisher auf Excel in den elementarsten Grundzügen. Einen Serienbrief habe ich leider noch nie erstellt. Alles kein Hexenwerk oder Raketenwissenschaft, es lässt sich erlernen. Daher möchte ich zum Abschluss noch mal betonen, dass ich sehr an bisherigen Projekten oder das für die Umsetzung benötigte Wissen zur Aneignung interessiert bin. Ich kann keine schlüsselfertige Software erwarten.

Vielen Dank für euren Input und freundliche Grüße