CALC: Schaltfläche +/- 1 Zellwert

Programmierung unter AOO/LO (StarBasic, Python, Java, ...)

Moderator: Moderatoren

Gast

CALC: Schaltfläche +/- 1 Zellwert

Beitrag von Gast » Fr, 08.11.2013 19:11

Hallo Leute,

ich brauche eure Hilfe !!!
Ich bin kein Profi von Open Office oder sonstige Excel ähnliche Programme.Die wenige Kenntnisse die ich habe ,habe ich mir durch ausprobieren und lesen im Netz angeeignet.Und ehrlich gesagt,die reichten mir bis heute aus.

Folgendes habe ich vor und brauche eure Hilfe:
Ich verkaufe seit einigen Jahren Christbäume und mache mir täglich so ne Strichliste was verkauft wird.Anhand dieser Liste kann ich ermitteln was verkauft wurde,meinem Umsatz und was für Bäume ich noch bestellen muss.(ich bin nur Verkäufer in dem Stand und nicht Inhaber des Marktes)
Seit dem letzten Jahr habe ich,Smartphones sei Dank,eine OO Tabelle erstellt und trage dort alles vor Ort ein.Dieses Jahr habe ich ein Tablet gekauft und möchte es dafür benutzen.
Es gibt allerdings eine gewisse Prozedur wie man den Wert in der Tabelle ändert,der nicht so einfach ist.Man muss ein paar mal auf die zu änderte Zelle drücken bis ein Untermenü sich öffnet und man edit drücken kann.Dann muss man erst die Zahlentastatur wählen und den Wert von z.B. 6 auf 7 ändern.Recht kompliziert und Zeitaufwendig.
Dann habe ich mir gedacht ob es möglich ist,einen Plus und einen Minus Button einzufügen.Ich wähle die zu änderte Zelle und drücke den Plus Button für einen weiteren verkauften Baum.Der minus Button soll mögliche Fehleingaben ändern.

Habe mich dann ein wenig informiert und herausgefunden,dass sowas wenn überhaupt,mit Makros möglich ist.Habe Videos angeschaut und gelesen wie das geht.Schaltflächen kann ich erstellen und sie mit einem Makro Befehl verbinden.
ABER ICH WEISS LEIDER NICHT,WIE ICH DEN MAKRO ERSTELLEN KANN,DAMIT DER WERT IN EINE ZELLE UM 1 ADDIERT WIRD !!!!
Das einzige was ich schaffe ist,dass der Wert immer auf 1 gesetzt wird.

Könnt ihr mir helfen ?
Ist das überhaupt möglich ?


MfG


Moderation,4: verschoben in BASIC-Unterbereich, wo alle Makro-Fragen hin gehören; Betreff angepasst

clag
********
Beiträge: 3547
Registriert: Di, 27.01.2009 15:30

Re: CALC: Schaltfläche +/- 1 Zellwert

Beitrag von clag » Fr, 08.11.2013 20:26

Hallo Gast,

dein Anliegen ist auch ohne Makro zu realisieren
guckst du mal hier
Baumverkauf_Stueckzahl.ods
(9.2 KiB) 590-mal heruntergeladen
ich hoffe das hilft dir weiter, viel Spaß damit
LG
clag

nutzt: WinXP SP3 / AOO 4.1.2 / Firefox

Gast

Re: CALC: Schaltfläche +/- 1 Zellwert

Beitrag von Gast » Fr, 08.11.2013 21:02

Hallo,

danke erstmal für deine Antwort.
Leider erklärst du nicht wie das funktioniert,somit kann ich das nicht in meine Tabelle einbinden.
Kannst du es mir bitte erklären ?

MfG
Thomas

clag
********
Beiträge: 3547
Registriert: Di, 27.01.2009 15:30

Re: CALC: Schaltfläche +/- 1 Zellwert

Beitrag von clag » Fr, 08.11.2013 21:19

hallo Gast,

tschuldigung ich bin so'n schreibfauler Typ ;)
aber es ist recht einfach
1. Symbolleiste "Formular Steuerelemente" sichtbar machen
2. daraus wählst du Drehfeld und kreierst in der Tabelle so ein Drehfeld Element
3. mit der rechten Maustaste das Kontextmenü für das Drehfeld öffnen und Kontrollfeld anklicken
4. in "Allgemein" die Wiederholungen auf nein ändern, in "Daten" die verknüpfte Zelle angeben (die Zelle wo die Zahl variiert soll)
5. den Entwurfsmodus ausschalten und schon kannst du mit dem Element schon arbeiten

hoffentlich ist genau genug ?
LG
clag

nutzt: WinXP SP3 / AOO 4.1.2 / Firefox

Gast

Re: CALC: Schaltfläche +/- 1 Zellwert

Beitrag von Gast » Fr, 08.11.2013 21:32

Hallo ,
und vielen Dank für deine Erklärung !!!
Reicht super aus.Ist echt unglaublich einfach !!!

Nochmal Danke.

Mfg

Thomas

Gast

Re: CALC: Schaltfläche +/- 1 Zellwert

Beitrag von Gast » Fr, 08.11.2013 22:30

Hallo,

wenn man Pech hat ..........
nachdem ich die Anweisungen vom glag gefolgt bin und meine Tabelle dementsprechend mit dem Drehfeld versehen habe,habe ich probeweise die Datei aufs Tablet geschickt und bekam sofort die Meldung dass :
"...diese Datei auf dem Gerät selbst,nicht verwendet werden kann..."
Wahrscheinlich kommt das Tablet oder Android selbst nicht mit dem Drehfeld klar.Schade !!!

Oder wisst ihr vielleicht auch dafür eine Antwort ???

Vielen Dank im voraus.


MfG

Thomas

clag
********
Beiträge: 3547
Registriert: Di, 27.01.2009 15:30

Re: CALC: Schaltfläche +/- 1 Zellwert

Beitrag von clag » Sa, 09.11.2013 06:54

Moin Thomas,

also, dass die Funktion des Drehfeldes stören soll kann ich mir nicht so recht vorstellen,
es ist ja ganz normale Programmbestandteil und wenn die Funktion doch problematisch sein sollte,
dann dürfte man es erst gar nicht einbauen können.
Für mich hört sich das eher wie ein nicht kompatibles Dateiformat an.
Das Ist aber nur eine Vermutung von mir.
Ich kann die Situation mangels Tablett PC & Erfahrung damit, nicht nachstellen.

Die Fragen an dich sind, wie hieß die Datei im original und wie heißt sei jetzt?
Und womit wurde die Datei erstellt und womit hast du sie bearbeitet?
LG
clag

nutzt: WinXP SP3 / AOO 4.1.2 / Firefox

Gast

Re: CALC: Schaltfläche +/- 1 Zellwert

Beitrag von Gast » Sa, 09.11.2013 14:42

Hallo Clag,

und Danke nochmal für deine Bemühungen zu helfen.
Zu deinen Fragen:
Die Tabelle ist mit Open Office erstellt worden und wird damit auch weiter bearbeitet.Dateiendung ist .xls .Damit kommt Android klar und kann die Tabelle auch bearbeiten.Ich habe die gestern nachbearbeitete Datei auch als xls gespeichert. Also ist alles soweit ich es sehen und verstehen kann,richtig.

Nun hast du mich mit deinem letzten Post auf die Idee gebracht,andere Datei Formate auszuprobieren.Leider geht ods nicht und ich habe herausgefunden dass : das Office Programm auf Android,nur mit Dateien vom Onkel Bill klar kommt !!! Siehe hier http://www.kingsoftstore.de/kingsoft-of ... droid.html
Und nicht nur dieses Programm,sondern wahrscheinlich alle ähnliche Programme unterstützen keine Makros und Drehfelder oder sonstige "komplizierte" Anwendungen.Siehe hier unter Frage 1 https://support.google.com/quickoffice/ ... 9822?hl=de

Was ich nicht weiß ist,ob z.B. die xlsx Dateien sowas unterstützen.Ich glaube es aber nicht so recht. Habe mal eine Tabelle als xlsx Datei gespeichert,weiß aber nicht mehr wie ich es gemacht habe . Und wie schon gesagt,glaube zu 99% dass es nichts bringt.

Leider muss ich meine Strichliste wie gewohnt,kompliziert in dem Tablet eingeben. Auch egal.
Nochmals Danke.

MfG
Thomas

Benutzeravatar
lorbass
********
Beiträge: 4116
Registriert: Mo, 01.05.2006 21:29
Wohnort: Bonn

Re: CALC: Schaltfläche +/- 1 Zellwert

Beitrag von lorbass » Sa, 09.11.2013 18:26

Gast hat geschrieben:Leider geht ods nicht und ich habe herausgefunden dass : das Office Programm auf Android,nur mit Dateien vom Onkel Bill klar kommt !!!
Es gibt ja nicht nur Kingsoft und QuickOffice, sondern seit kurzem auch den ersten Port von OpenOffice auf Android:
Gruß
lorbass

Gast

Re: CALC: Schaltfläche +/- 1 Zellwert

Beitrag von Gast » Sa, 09.11.2013 21:52

Hallo lorbass,

vielen Dank,denn es funktioniert tatsächlich mit der App AndrOpenOffice.
Die App ist noch jung und hat,wie viele User in den Kommentaren schon schreiben,das eine oder andere Problem.Aber meine Tabelle mit Drehfelder funktioniert. Juuuuhu :)
Leider geht ods nicht und ich habe herausgefunden dass : das Office Programm auf Android,nur mit Dateien vom Onkel Bill klar kommt !!!
Und zur Info : das habe ich geschrieben weil,die Apps die ich angeschaut habe (3-4 St),nur mit Microsofts Dateieformaten klar kommen.Hab gedacht dass alle ähnliche Apps auch so sind.Ich konnte nicht alle mögliche Office Apps laden und ausprobieren.

Also nochmal vielen,vielen Dank für eure Hilfe !!!

MfG
Thomas

Wikinger2018
Beiträge: 1
Registriert: Mo, 17.12.2018 19:31

Re: CALC: Schaltfläche +/- 1 Zellwert

Beitrag von Wikinger2018 » Mo, 17.12.2018 20:13

Guten Tag

Ich habe alles so gemacht wie beschrieben. Ich bekomme auch das Drehfeld und kann es nachdem ich den Entwicklermodus verlassen habe anklicken. Aber es ändert sich nicht die zahl in der angegebenen Spalte diese bleibt auf null .

Woran kann das liegen .

mfg Raimondo

Stephan
********
Beiträge: 10912
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: CALC: Schaltfläche +/- 1 Zellwert

Beitrag von Stephan » Di, 18.12.2018 00:07

Woran kann das liegen .
Das Du nicht alles so gemacht hast wie beschrieben, konkret gesagt nicht das hier getan hast:

"4. in "Allgemein" die Wiederholungen auf nein ändern, in "Daten" die verknüpfte Zelle angeben (die Zelle wo die Zahl variiert soll)"


Gruß
Stephan
Dateianhänge
drehfeld.gif
drehfeld.gif (31.92 KiB) 2140 mal betrachtet

Antworten