Optionsfelder in zu bearbeitendes PDF-Doc einfügen

Das Textverarbeitungsprogramm

Moderator: Moderatoren

DasRelikt1979
Beiträge: 2
Registriert: Di, 17.04.2018 11:40

Optionsfelder in zu bearbeitendes PDF-Doc einfügen

Beitrag von DasRelikt1979 » Di, 17.04.2018 11:44

Hallo,

ich bin neu hier und habe mich jetzt mal umgeschaut, jedoch leider beim Überfliegen nichts zu dem Thema gefunden, was mir helfen könnte. Ich möchte mit dem Writer ein PDF-Dokument erstellen, das man dann bearbeiten kann. Dazu habe ich mich bereits über ein YouTube-Video informiert. Allerdings will ich nicht einfach nur Felder einfügen, die man dann ausfüllen muss, sondern auch Optionsfelder. Ich glaube zumindest, dass es so geht. Das Ziel ist es, dass der Nutzer in der PDF beim entsprechenden Punkt zwischen einigen, von mir vorgegebenen Optionen wählen und nichts selbst einfügen kann. Ich komme mit der Vorlage im Writer nicht richtig klar, kann unter "Optionsfeld 1" irgendwie nur eine Vorgabe machen und sonst keine mehr.

Wäre super, wenn da jemand helfen könnte und falls es so ein Thema hier schon gibt, bitte ich um Entschuldigung und einen Link. Vielen Dank.

Gruß

Stephan
********
Beiträge: 10698
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Optionsfelder in zu bearbeitendes PDF-Doc einfügen

Beitrag von Stephan » Di, 17.04.2018 12:28

Das Ziel ist es, dass der Nutzer in der PDF beim entsprechenden Punkt zwischen einigen, von mir vorgegebenen Optionen wählen und nichts selbst einfügen kann.
Dann füge eine beliebige Zahl von Optionsfeldern hinzu. Damit diese in einer Optionsgruppe sind müssen deren Namen gleich und deren Titel verschieden sein (Kontextmenü der Optionsfelder -->Kontrollfeld... und dort Register "Allgemein).
kann unter "Optionsfeld 1" irgendwie nur eine Vorgabe machen und sonst keine mehr.
Was für eine Vorgabe ist gemeint? Und was meint "sonst keine mehr"? Eine Weitere Vorgabe? Wenn ja, Welche?


Gruß
Stephan

nikki
******
Beiträge: 671
Registriert: Do, 05.03.2015 10:42

Re: Optionsfelder in zu bearbeitendes PDF-Doc einfügen

Beitrag von nikki » Di, 17.04.2018 12:32

Hallo,
ein Optionsfeld kennt nur die Optionen Ausgewählt und Nicht ausgewählt. Benötigst Du mehrere Optionen musst Du mehrere Optionsfelder anlegen und diese Gruppieren. Siehe dazu auch die Programmhilfe als erste Anlaufstation (Index-Suchbegriff: Optionsfelder erstellen).
Gruß

---------------------------------------------------------
Win.10 Prof. 64-bit, AOO 4.1.6, LO 6.1.4 (x86)

Gast

Re: Optionsfelder in zu bearbeitendes PDF-Doc einfügen

Beitrag von Gast » Di, 17.04.2018 14:02

Stephan hat geschrieben:
Di, 17.04.2018 12:28
Das Ziel ist es, dass der Nutzer in der PDF beim entsprechenden Punkt zwischen einigen, von mir vorgegebenen Optionen wählen und nichts selbst einfügen kann.
Dann füge eine beliebige Zahl von Optionsfeldern hinzu. Damit diese in einer Optionsgruppe sind müssen deren Namen gleich und deren Titel verschieden sein (Kontextmenü der Optionsfelder -->Kontrollfeld... und dort Register "Allgemein).
kann unter "Optionsfeld 1" irgendwie nur eine Vorgabe machen und sonst keine mehr.
Was für eine Vorgabe ist gemeint? Und was meint "sonst keine mehr"? Eine Weitere Vorgabe? Wenn ja, Welche?


Gruß
Stephan
Das war sehr hilfreich, vielen lieben Dank :). Ich habe jetzt auch mal etwas getestet. Eigentlich wäre es mir lieber gewesen, ein Pull-Down-Menü zu verwenden, da hatte ich mich mit den Optionsfeldern vertan. Aber diese tun es auch. Wenn es mit Pull-Down ginge, wäre es eigentlich noch besser, aber da habe ich noch nichts passendes gefunden.

Mondblatt24
*****
Beiträge: 271
Registriert: So, 14.05.2017 16:11

Re: Optionsfelder in zu bearbeitendes PDF-Doc einfügen

Beitrag von Mondblatt24 » Di, 17.04.2018 14:53

Hallo,
Wenn es mit Pull-Down ginge, wäre es eigentlich noch besser, aber da habe ich noch nichts passendes gefunden.
benutze z.b.: ein Listenfeld

Unbenannt 1.pdf
(19.14 KiB) 68-mal heruntergeladen


MfG Peter
Win.10(x64)__ LO 6.0.7(x64); AOO Portable 4.1.5
Fragen, die zur Zufriedenheit beantwortet wurden, sollten im Betreff des Eröffnungspost mit dem Zusatz [GELÖST] versehen werden.

DasRelikt1979
Beiträge: 2
Registriert: Di, 17.04.2018 11:40

Re: Optionsfelder in zu bearbeitendes PDF-Doc einfügen

Beitrag von DasRelikt1979 » Di, 17.04.2018 16:27

Ich habe gerade mal ne ganz andere Frage. Wollte gerade ein von mir erstelltes XML-Dokument öffnen und abändern. Habe es mit Doppelklick auf das gespeicherte Dok versucht und es auch direkt im XML geöffnet. OpenOffice Writer öffnet es zwar, ich kann es aber nur noch ansehen und die bereits vorhandenen Felder ausfüllen, inhaltlich ändern kann ich es nicht mehr. Was mache ich da falsch?

Mondblatt24
*****
Beiträge: 271
Registriert: So, 14.05.2017 16:11

Re: Optionsfelder in zu bearbeitendes PDF-Doc einfügen

Beitrag von Mondblatt24 » Di, 17.04.2018 17:06

Hallo,
aktiviere den Bearbeitungsmodus
entweder in der Symbolleiste "Formular-Steuerelemente", oder in der Symbolleiste "Formular-Entwurf".
Steuerelemente Symbolleiste.PNG
Steuerelemente Symbolleiste.PNG (15.88 KiB) 1994 mal betrachtet

Gruß Peter.
Win.10(x64)__ LO 6.0.7(x64); AOO Portable 4.1.5
Fragen, die zur Zufriedenheit beantwortet wurden, sollten im Betreff des Eröffnungspost mit dem Zusatz [GELÖST] versehen werden.

Stephan
********
Beiträge: 10698
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: Optionsfelder in zu bearbeitendes PDF-Doc einfügen

Beitrag von Stephan » Mi, 18.04.2018 10:57

Das war sehr hilfreich
für mich weniger, denn Du beantwortest meine Fragen nicht, die ich gestellt hatte um Dir helfen zu können.


Gruß
Stephan

Antworten