2stellige Zahlenwerte in 3stellige Werte umwandeln (+100) ?

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

websy
Beiträge: 4
Registriert: Do, 05.07.2018 14:07

2stellige Zahlenwerte in 3stellige Werte umwandeln (+100) ?

Beitrag von websy » Do, 05.07.2018 15:34

Gleich Vorab, Vor über 20 Jahren belegte ich einige Kurse zu Microsoft Office, auch Excel. Leider vergas ich das alles wieder, arbeite auch nur noch mit Open Office, so dass ich vor dem in der Überschrift genanntem Problem ein anderes, kleines Problem lösen muß.

1. Problem:
Ich arbeite mit den Zahlen 1 bis 80, es handelt sich um ca. 1400 Zeilen.
Pro Zeile sind die Zeilen A bis E belegt. Z.B. steht in Zeile 1, 33, 24 77, 8.
Zelle A1 = 1;
Zelle B1 =33
Zelle C1= 24
Zelle D4= 77
Zelle E4= 8
In den folgenden ca. 1600 Zeilen stehen ebensolche Werte, und nun zum 1. Problem:
Wie stelle ich das Programm so um, dass die Zahlen 1-9 in 01-09 geschrieben werden?
Wenn ich 01 eingebe, nimmt Calc die 0 weg, und es steht nur die 1, also einstellig statt zweistellig. Wie ändere ich dies, damit das Programm 01 akzeptiert?

2. Problem:
Ich müßte die Zahlen umtauschen. Z.B. sollen in allen ca. 1600 Zeilen die Zahlen 17 durch die Zahl 41 überschrieben werden, und alle anderen Zahlen auch, z.B. die Zahl 2 durch die Zahl 66, die Zahl 59 durch die Zahl 14... ersetzt werden, Alle 80 Zahlen sollen durch 80 andere Zahlen überschrieben werden.

Das Problem: Wenn jede Zahl ca. 90 mal in den 1600 Zeilen enthalten sind, und ich die Zahl 59 in allen Zeilen mit 14 übewerschreibe, ist die Zahl 14 ja 180 mal enthalten. Darum folgende Lösung: Ich erhöhe die Zahlen um 100, aus 1 oder 01 wird 101, aus 17 wird 117..., aus 80 wird 180.
Und aus diesen 3stelligen Werten wandle ich dann in die gewünschten 2stellige Werte um, So kann das Programm zwischen der Zahl 14 und 114 unterscheiden. Wie bekomme ich das hin?
Vielen Dank und liebe Grüße

Lupo1
****
Beiträge: 138
Registriert: Sa, 13.10.2012 10:36

Re: 2stellige Zahlenwerte in 3stellige Werte umwandeln (+100) ?

Beitrag von Lupo1 » Do, 05.07.2018 15:41

1. Problem

benutzerdefinierte Formatierung 00 oder
=TEXT(A1;"00")

2. Problem

Wenn Du eine dritte Stelle einfügen willst (also Hunderter), kannst Du die beiden Lösungen dabei verwenden. Wie Du rechnerisch genau vorgehen willst oder sollst, kannst nur Du selbst wissen.
MfG Lupo - LO5462+LO6062 Win10Pro

Eddy
********
Beiträge: 2562
Registriert: So, 02.10.2005 10:14

Re: 2stellige Zahlenwerte in 3stellige Werte umwandeln (+100) ?

Beitrag von Eddy » Do, 05.07.2018 16:30

Zu 1. - Alles markieren und über Format > Zellen auf 2 führende Nullen einstellen.

Zu 2. Nach der Umwandlung (+100) Bearbeiten > Suchen und Ersetzen

Gruß zurück

Eddy

Gast Peter

Re: 2stellige Zahlenwerte in 3stellige Werte umwandeln (+100) ?

Beitrag von Gast Peter » Do, 05.07.2018 17:17

Guten Tag Websy.
websy hat geschrieben:
Do, 05.07.2018 15:34
Ich erhöhe die Zahlen um 100
Wie bekomme ich das hin?
Falls da der Hase im Pfeffer liegt:
  1. Schreib in eine freie Zelle neben den vorhandenen Werten 100 und drück Enter um den Wert zu übernehmen. Dann mach einen Einfachklick auf die Zelle mit der 100. Die Zelle ist jetzt umrandet, aber nicht farblich hinterlegt.
  2. Kopier den Inhalt in die Zwischenablage (Icon klicken oder CTRL+C oder ...).
  3. Markier die vorhandenen Werte in den 1600 Zeilen (außer der Zelle mit der 100) und klick auf "Bearbeiten -> Inhalte einfügen".
  4. Im aufpoppenden Menü wählst Du bei Rechenoperationen "Addieren" aus und klickst auf OK.
Fertig.
Die Zelle mit der 100 kannst Du jetzt wieder löschen.

websy
Beiträge: 4
Registriert: Do, 05.07.2018 14:07

Re: 2stellige Zahlenwerte in 3stellige Werte umwandeln (+100) ?

Beitrag von websy » Do, 05.07.2018 19:53

Sorry, ich hatte mich verschrieben, in Zeile 1 sind die Zellen A1, B1, C1, D1, E1 mit Zahlenwerten 1 bis 80 belegt, ebenso ist es mit den ca. 1400 anderen Zeilern. Ich schrien A1, B1, C1, D4, E4- Das war ein Schreibfehler.

Gast Peter

Re: 2stellige Zahlenwerte in 3stellige Werte umwandeln (+100) ?

Beitrag von Gast Peter » Fr, 06.07.2018 09:11

websy hat geschrieben:
Do, 05.07.2018 19:53
Ich schrien A1, B1, C1, D4, E4- Das war ein Schreibfehler.
Ja, das war anhand Deiner restlichen Beschreibung zu vermuten.
Auch schreibst Du mal von ca. 1400 und mal von ca. 1600 Werten.

Für obige Lösungsvorschläge ist das aber unerheblich.
Für uns wäre interessanter, ob Du mit den Hinweisen klar kommst und ob es jetzt funktioniert.

websy
Beiträge: 4
Registriert: Do, 05.07.2018 14:07

Re: 2stellige Zahlenwerte in 3stellige Werte umwandeln (+100) ?

Beitrag von websy » Di, 10.07.2018 08:33

Hallo, Danke an alle, Ihr habt mich echt weitergebracht. es gibt selten so gute Foren wie im Bereich Open Office.
Und sorry, für die Fehler, die ich in meiner Beschreibung hatte, Das liegt am meiner kleinen Tastatur.

Antworten