Formular mit Suchfunktion und Grid Ausgabe / Datensatz mit DropDown Menü ändern

Datenbanklösungen mit AOO/LO

Moderator: Moderatoren

OfficeUser33
Beiträge: 7
Registriert: Do, 18.10.2018 12:32

Formular mit Suchfunktion und Grid Ausgabe / Datensatz mit DropDown Menü ändern

Beitrag von OfficeUser33 » Do, 18.10.2018 13:58

Hallo liebe Community,

Ich habe eine Datenbank erstellt für Veranstaltungsequipment mit einer Haupttabelle, einer Herstellertabelle, einer Typtabelle.
Nun habe ich ein Formular in dem ich ein Suchfeld habe mit dem ich nach Hersteller, Typ oder Equipmentnamen suchen kann und mit in einer Liste darunter das Suchergebnis ausgegeben wird. Das Ergebniss ist in mehreren Spalten dargestellt in denen jeweils nochmal der Hersteller, Typ und Name steht.
Rechts neben der Liste habe ich ein Feld für den Namen und ein Feld für den Hersteller.
Nun möchte ich in der Liste mit den Suchergebnissen einen Datensatz auswählen und die dargestellten Daten rechts daneben in den Feldern bearbeiten, was auch mit dem Namensfeld funktioniert und übernommen wird. Beim Hersteller allerdings habe ich das Problem, wenn ich dort händisch einen Bereits existierenden Hersteller eingebe, dass er mir dafür einen neuen Datensatz anlegt und nicht den vorhandenen verwendet.
Habe nun ein extra Formular mit dem ich Hersteller hinzufügen kann.
Möchte in dem Änderungsformular nun anstatt des normalen Feldes ein Drop Down Menü für den Hersteller haben, indem ich einen vorhandenen Hersteller auswählen kann und er dem ausgewählten Datensatz zugewiesen bzw geändert wird.
Wie kann ich dies umsetzen? Habe mich bereits dran versucht allerdings wurden mir keine Datensätze in der Drop Down Liste angezeigt oder beim auswählen und speichern habe ich eine Fehlermeldung bekommen.

Wäre für eure Hilfe sehr dankbar.
Bin leider noch Leihe was Datenbanken und Open Office Base betrifft.

F3K Total
********
Beiträge: 3256
Registriert: Mo, 28.02.2011 17:49

Re: Formular mit Suchfunktion und Grid Ausgabe / Datensatz mit DropDown Menü ändern

Beitrag von F3K Total » Sa, 20.10.2018 14:02

Hallo,
es gibt zig Möglichkeiten wie deine DB inkl. Suchfeld aufgebaut sein kann. Ohne, ggf. verfremdete Beispieldatei hast du wenig Chancen auf Hilfe. Lade die DB am Besten hier hoch.

Gruß R

OfficeUser33
Beiträge: 7
Registriert: Do, 18.10.2018 12:32

Re: Formular mit Suchfunktion und Grid Ausgabe / Datensatz mit DropDown Menü ändern

Beitrag von OfficeUser33 » Mi, 24.10.2018 21:29

Hallo,
erstmal Danke für die Antwort.

Hier ist meine Datenbank.
Würde gerne in dem Formular "Equipmentverwaltung" oben auf der rechten Seite in dem DropDown Menü für den Hersteller eine Liste mit allen Herstellern haben, sodass ich einen auswählen und so dem Datensatz zuordnen kann.

Liebe Grüße
Dateianhänge
DB_Equipment_Test.odb
(96.61 KiB) 32-mal heruntergeladen

RobertG
*******
Beiträge: 1727
Registriert: Fr, 13.04.2012 19:28
Kontaktdaten:

Re: Formular mit Suchfunktion und Grid Ausgabe / Datensatz mit DropDown Menü ändern

Beitrag von RobertG » Do, 25.10.2018 15:44

Hallo OfficeUser33,

das Feld soll nichts mit der Suchfunktion zu tun haben?
Du möchtest dann die Felder rechts als Eingabefelder nutzen und in dem Tabellenkontrollfeld nur die Eingabe sehen?
Hast Du denn einmal getestet, ob in dem Tabellenkontrollfeld überhaupt eine Eingabe möglich ist? Bei mir stürzt (in meinem Fall LO) dabei gnadenlos ab. Du hast da als Unterformular eine Abfrage konstruiert, die über 4 Tabellen geht. Gerade der Primärschlüssel "HerstellerID" kommt da gleich zweimal mit seinem Namen vor - einmal als Fremdschlüssel in der Tabelle "Equipment". Du solltest zuerst einmal die Abfrage bereinigen und Doppelbenennungen mit durch die Zuweisungen von einem Alias für jedes Doppel vermeiden.

Gruß

Robert

F3K Total
********
Beiträge: 3256
Registriert: Mo, 28.02.2011 17:49

Re: Formular mit Suchfunktion und Grid Ausgabe / Datensatz mit DropDown Menü ändern

Beitrag von F3K Total » Do, 25.10.2018 19:00

Moin,
anbei mal eine Möglichkeit, zum Forschen.
Gruß R
Dateianhänge
DB_Equipment_Test.odb
(100.71 KiB) 25-mal heruntergeladen

OfficeUser33
Beiträge: 7
Registriert: Do, 18.10.2018 12:32

Re: Formular mit Suchfunktion und Grid Ausgabe / Datensatz mit DropDown Menü ändern

Beitrag von OfficeUser33 » Sa, 03.11.2018 17:09

Hallo,

erstmal Danke für die Hilfe.
Es funktioniert schon ganz gut, nur man muss nun immer noch oben auf den "Suchen/Änderungen übernehmen" Button drücken bevor die Tabelle aktualisiert wird. Wären schön, wenn es so wie davor funktionieren würde, dass sie sich direkt nach dem Datensatz speichern mit aktualisiert.
Aber das ist erstmal nicht tragisch und würde ich eventuell auch alleine noch hinkriegen.

Könntest du mir nochmal sagen, was genau du jetzt geändert oder hinzugefügt hast, damit es so funktioniert wie in der Datenbank die du geschickt hast?

Lg Jano

F3K Total
********
Beiträge: 3256
Registriert: Mo, 28.02.2011 17:49

Re: Formular mit Suchfunktion und Grid Ausgabe / Datensatz mit DropDown Menü ändern

Beitrag von F3K Total » Sa, 03.11.2018 18:17

OfficeUser33 hat geschrieben:
Sa, 03.11.2018 17:09
...könntest du mir nochmal sagen, was genau du jetzt geändert oder hinzugefügt hast, damit es so funktioniert wie in der Datenbank die du geschickt hast?
Ich hatte doch geschrieben:
F3K Total hat geschrieben:
Do, 25.10.2018 19:00
... anbei mal eine Möglichkeit, zum Forschen
und das nicht ohne Grund, denn alles, was ich geändert habe, zu erklären, ist mir leider zu viel Arbeit.
Schaue dir dein und mein Formular vergleichend im Formularnavigator an, und versuch zu verstehen wie die strukturellen Formulare miteinander verknüpft sind. Achte darauf, welche Aktion den Schaltflächen zugeordnet ist, und in welchem strukturellen Formular sie liegen.
EQ.png
EQ.png (19.58 KiB) 655 mal betrachtet
OfficeUser33 hat geschrieben:
Sa, 03.11.2018 17:09
Es funktioniert schon ganz gut, nur man muss nun immer noch oben auf den "Suchen/Änderungen übernehmen" Button drücken bevor die Tabelle aktualisiert wird. Wären schön, wenn es so wie davor funktionieren würde, dass sie sich direkt nach dem Datensatz speichern mit aktualisiert.
Drücke statt "Datensatz speichern" den "Suchen/Änderungen übernehmen" Button, fertig.
Gruß R
Zuletzt geändert von F3K Total am So, 04.11.2018 17:07, insgesamt 1-mal geändert.

OfficeUser33
Beiträge: 7
Registriert: Do, 18.10.2018 12:32

Re: Formular mit Suchfunktion und Grid Ausgabe / Datensatz mit DropDown Menü ändern

Beitrag von OfficeUser33 » Sa, 03.11.2018 18:34

Ok vielen Dank für deine Hilfe.

Hab es jetzt soweit hinbekommen und es klappt alles wie es soll :)

LG

OfficeUser33
Beiträge: 7
Registriert: Do, 18.10.2018 12:32

Re: Formular mit Suchfunktion und Grid Ausgabe / Datensatz mit DropDown Menü ändern

Beitrag von OfficeUser33 » So, 04.11.2018 17:38

Hallo ihr lieben,

hätte doch noch ein Anliegen und zwar wenn ich die Schaltfläche "Datensatz löschen" bestätige, kommt ja im Anschluss nochmal eine Abfrage, ob der Datensatz wirklich gelöscht werden soll. Hätte noch gerne eine Aktualisierung meine Tabelle, sobald ich diese Abfrage mit "Ja" bestätige bzw wenn die Aktion Datensatz löschen ausgeführt wird. Die Aktualisierung der Tabelle habe ich bereits als Makro allerdings weiß ich nicht wie ich diese jetzt dort genau einbinden kann.

LG

F3K Total
********
Beiträge: 3256
Registriert: Mo, 28.02.2011 17:49

Re: Formular mit Suchfunktion und Grid Ausgabe / Datensatz mit DropDown Menü ändern

Beitrag von F3K Total » So, 04.11.2018 18:01

Man,
du bist aber faul.
Du kannst z.B. dieses Makro

Code: Alles auswählen

sub Update_Equipment
    ThisComponent.drawpage.forms.Filter.Equip.reload
end sub
im 2. Equip-Formular an das Ereignis "Löschen bestätigen" hängen.
EQLB.png
EQLB.png (19.7 KiB) 647 mal betrachtet
Aber Vorsicht, dann kommt die Abfrage ob du wirklich löschen möchtest, auch nicht mehr.
Gruß R

OfficeUser33
Beiträge: 7
Registriert: Do, 18.10.2018 12:32

Re: Formular mit Suchfunktion und Grid Ausgabe / Datensatz mit DropDown Menü ändern

Beitrag von OfficeUser33 » So, 04.11.2018 21:26

Ah okay vielen Dank.

Wusste leider nicht wo ich da ansetzen sollte. Hatte mich nur mit dem Button Datensatz löschen beschäftigt und wusste nicht, dass es in dem Unterformular so eine Funktion gibt :/

LG

Antworten