[Gelöst] makro markierung rot die Position der Zeichen

Programmierung unter AOO/LO (StarBasic, Python, Java, ...)

Moderator: Moderatoren

Deko
**
Beiträge: 28
Registriert: Fr, 23.11.2018 17:56

[Gelöst] makro markierung rot die Position der Zeichen

Beitrag von Deko » Sa, 24.11.2018 22:45

Grüße

folgt einer Excel-Datei mit einem VBA-Makro

Dieses rote markierung makro in Spalte "A" von Arbeitsblatt 1 Alle Werte, die die Zeichen enthalten, die in Arbeitsblatt 2 in Spalte "B" aufgeführt sind.

Sie müssen dieses Makro so konvertieren, dass es in LibreOffice genauso funktioniert wie zuvor

Wenn Sie die Schaltfläche auf dem Arbeitsblatt 1 drücken, wird geprüft, wie das Makro ausgeführt wird

Umarmungen
Dateianhänge
charaktere finden.xls
(41 KiB) 64-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Deko am Mi, 26.12.2018 20:46, insgesamt 1-mal geändert.

Deko
**
Beiträge: 28
Registriert: Fr, 23.11.2018 17:56

Re: makro markierung rot die Position der Zeichen

Beitrag von Deko » Fr, 07.12.2018 21:00

Grüße ,

Die für LibreOffice für die Tests verarbeitete Datei ist beigefügt .


Umarmungen .
Dateianhänge
charaktere finden.ods
(15.48 KiB) 61-mal heruntergeladen

Deko
**
Beiträge: 28
Registriert: Fr, 23.11.2018 17:56

Re: makro markierung rot die Position der Zeichen

Beitrag von Deko » Mi, 26.12.2018 20:44

[Gelöst]

              Die Datei mit dem Lösungsmakro ist angehängt . 8)


Umarmungen .
Dateianhänge
buscar caracteres.ods
(14.96 KiB) 56-mal heruntergeladen

mikeleb
******
Beiträge: 770
Registriert: Fr, 09.12.2011 16:50

Re: [Gelöst] makro markierung rot die Position der Zeichen

Beitrag von mikeleb » Fr, 28.12.2018 12:27

Hallo,
du weißt, dass du für dafür kein Makro benötigst? Es geht auch einfach per bedingter Formatierung.
Wenn du im Bereich A1:A100 einen Text eingibst, der eine der sub-codigos enthält, wird er rot geschrieben.
Dateianhänge
buscar caracteres bedingtformat.ods
(12.78 KiB) 51-mal heruntergeladen
Gruß,
mikeleb

Antworten