HILFE Open Office Tabellenkalkulations File lässt sich nicht mehr öffnen

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

Lilli28

HILFE Open Office Tabellenkalkulations File lässt sich nicht mehr öffnen

Beitrag von Lilli28 » So, 02.12.2018 17:33

Hallo Zusammen,

Ich habe eine Open Office Tabelle (es handelt sich hierbei um meine todo-Liste bzw. ist das ein File in dem ich alle möglichen privaten Informationen, also auch meine monatliche Finanzplanung etc. eintrage) die sich plötzlich nicht mehr öffnen lässt. Gestern hat es noch einwandfrei funktioniert. Open Office denkt anscheinend plötzlich wenn ich das File öffnen möchte dass es sich um eine Textdatei handelt und ein Fenster "Textimport" erscheint in dem ich Einstellungen vornehmen kann. Wenn ich hier bestätige öffnet sich nur ein leeres Open Office Tabellenfile.

Ich habe auch schon versucht das File mit Libre Office zu öffnen, hier öffnet er es sofort im Libre Office Writer und zeigt nur Rauten an.

Wenn ich es mit dem Editor öffne wird auch nur ein leeres File angezeigt.

Das File hat allerdings noch eine Größe von 28KB. Ich verstehe das nicht. Warum hält das System die Datei plötzlich für eine Textdatei und warum kann ich es nicht mehr öffnen? Kann ich die Datei irgendwie wieder herstellen?

Danke für eure Hilfe!!
Lilli

Toxitom
********
Beiträge: 3498
Registriert: Di, 12.08.2003 18:07
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: HILFE Open Office Tabellenkalkulations File lässt sich nicht mehr öffnen

Beitrag von Toxitom » So, 02.12.2018 17:50

Hallo Lilli,

ich hoffe, Du hast für Deine ganzen Versuche nur Kopien der Datei genutzt? Wenn nicht, sehe ich wirklich schwarz.

Soclche Fehler entstehen manchmal durch fehlerhafte Einträge beim Speichern oder Schließen der Datei in den Metafiles oder so. Das wäre technisch dann noch lösbar.

Jede OpenDocument Datei ist nur ein Ziparchiv mit unterschiedlichen xml-Dateien. Also umbenennen in *.zip, mit einem guten Zipprogramm öffnen (z.B. 7zip) - dann die Dateien einzeln extrahieren und mit einem guten Editor bearbeiten. Kann man manchmal etwas retten.

Hast Du die Datei aber erst mal in einem Texteditor geöffnet, in Writer oder auch in Calc mit hilfe des Dialoges, so werden schnell beim wieder schließen die Dateien überschrieben durch dann wirklich "unsinn" - dann ist die Datei verloren.

Wenn Du jetzt keine Sicherung hast... Pech gehabt.

Wenn soetwas noch mal passiert - beim ersten Auftreten dier Merkwürdigkeit (Fenster Textimport") sofort abbrechen, Datei kopieren - soft wie möglich und mit Kopien weiterarbeiten:)

Viele Grüße
Tom
Unterstützer LibreOffice, zertifizierter Trainer und Berater
Bücher: LibreOffice 6- Einstieg und Umstieg
Makros Grundlagen - LibreOffice / OpenOffice Basic

Lilli28

Re: HILFE Open Office Tabellenkalkulations File lässt sich nicht mehr öffnen

Beitrag von Lilli28 » So, 02.12.2018 18:01

Hallo Tom,

danke für die Antwort.

Ach Scheiße ich hab beim ersten Mal den "Textimport" bestätigt :( :( :( und dann öffnete sich ja nur ein leeres Open Office File. Mist. Damit hab ich es dann wohl zerstört. :'( :'(

Als .zip-File lässt es sich nicht öffnen. Ich bekomme die Meldung dass es ungültig ist. Gibt es keine Möglichkeit meine Datei noch zu retten? :(

LG Lilli

Toxitom
********
Beiträge: 3498
Registriert: Di, 12.08.2003 18:07
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: HILFE Open Office Tabellenkalkulations File lässt sich nicht mehr öffnen

Beitrag von Toxitom » So, 02.12.2018 18:06

Hey Lilli,
Gibt es keine Möglichkeit meine Datei noch zu retten? :(
Ich fürchte nein..... :(

Kannst die Datei natürlich mal hier mit anhängen, aber wenn Du sie als zip nicht geöffnet bekommst und ein normaler Editor Dir nur "wirre" Zeichen anzeigt, dann ist wohl nichs mehr zu machen. Tut mir leid.

VG
Tom
Unterstützer LibreOffice, zertifizierter Trainer und Berater
Bücher: LibreOffice 6- Einstieg und Umstieg
Makros Grundlagen - LibreOffice / OpenOffice Basic

Lilli28

Re: HILFE Open Office Tabellenkalkulations File lässt sich nicht mehr öffnen

Beitrag von Lilli28 » So, 02.12.2018 18:09

Okay, ich würde mal versuchen die Datei hoch zu laden, wie kann ich das hier denn machen? (Die Hoffnung stirbt zuletzt!)

Toxitom
********
Beiträge: 3498
Registriert: Di, 12.08.2003 18:07
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: HILFE Open Office Tabellenkalkulations File lässt sich nicht mehr öffnen

Beitrag von Toxitom » So, 02.12.2018 18:13

...wie kann ich das hier denn machen?
na, ganz einfach: Beim Erstellen einer Antwort (oder eines Beitrages) unter den Button auf "Dateianhänge" gehen, dort den Button "Dateien hinzufügen" anklicken, und Deine Datei auswählen :)

VG Tom
Unterstützer LibreOffice, zertifizierter Trainer und Berater
Bücher: LibreOffice 6- Einstieg und Umstieg
Makros Grundlagen - LibreOffice / OpenOffice Basic

Lilli28

Re: HILFE Open Office Tabellenkalkulations File lässt sich nicht mehr öffnen

Beitrag von Lilli28 » So, 02.12.2018 18:27

Ich habe den Button nicht - vllt weil ich hier nur als Gast unterwegs bin und nicht angemeldet? Ist aber eh etwas heikel, weil meine Datei auch persönliche Daten enthält :/

Stephan
********
Beiträge: 10679
Registriert: Mi, 30.06.2004 19:36
Wohnort: nahe Berlin

Re: HILFE Open Office Tabellenkalkulations File lässt sich nicht mehr öffnen

Beitrag von Stephan » Mo, 03.12.2018 06:36

Als .zip-File lässt es sich nicht öffnen. Ich bekomme die Meldung dass es ungültig ist. Gibt es keine Möglichkeit meine Datei noch zu retten?
Hat die Datei überhaupt noch eine nennenswerte Größe oder möglicherweise nur 0 Byte oder wenige KB? Wenn die Datei ganz klein ist ist sie wahrscheinlich kaputt.

Außerdem kannst Du Dir die ods-DAtei per UTF-8-Fähigem Editor (z.B. https://notepad-plus-plus.org/) anschauen, sie muss unbedingt mit "PK" beginnen und der Mittelteil muss aus einem Buchstaben-Zahlen-Sonderzeichen-Kauderwelsch bestehen. (siehe anhängender Screenshot) Sieht die Datei merklich anders aus, ist sie nicht mehr zu retten.

Du kannst ebenfalls nach zip-Programmen mit zip-Reparaturfunktion suchen, ich glaube z.B. das Programm namens "Powerarchiver" hat sowas, aber es gibt noch Weitere.

Schließlich kannst Du nach spezialisierten Programmen suchen mittels "zip retten" oder "zip wiederherstellen", häufig gibt es von solchen Programmen Demo-Versionen die Dir sagen ob die spezielle Datei rettbar ist. Falls ja ist es dann Deine Entscheidung ob Du 50...100 Euro ausgeben willst um das Programm zu kaufen damit Du die Datei retten kannst.


Gruß
Stephan
Dateianhänge
ods-gepackt-im-Editor.gif
ods-gepackt-im-Editor.gif (124.1 KiB) 469 mal betrachtet

Lilli28
Beiträge: 3
Registriert: Mo, 03.12.2018 11:16

Re: HILFE Open Office Tabellenkalkulations File lässt sich nicht mehr öffnen

Beitrag von Lilli28 » Mo, 03.12.2018 11:19

So ich habe mich jetzt mal angemeldet, dann kann ich jetzt auch Dateien anhängen. Ich versuche das heute Abend mal, vllt ist ja jemand hier so nett und versucht meine Datei zu retten. Sie hat auf jeden Fall noch 28KB!

LG Lilli

Lilli28
Beiträge: 3
Registriert: Mo, 03.12.2018 11:16

Re: HILFE Open Office Tabellenkalkulations File lässt sich nicht mehr öffnen

Beitrag von Lilli28 » Mi, 05.12.2018 20:45

Hallo ihr Lieben,
so ein letzter Versuch, ich hänge mal mein File an, vllt ist ja jemand so nett und versucht sein Glück... vielen lieben Dank schonmal!!
LG Lilli

Helmut_S
***
Beiträge: 56
Registriert: So, 29.10.2017 11:29

Re: HILFE Open Office Tabellenkalkulations File lässt sich nicht mehr öffnen

Beitrag von Helmut_S » Do, 06.12.2018 08:17

Hallo Lilli, ich fürchte da hast du eine "Bescherung". Habe dein File in *.zip umbenannt, aber das lässt sich dann nicht öffnen. Weder unter Linux noch unter Windows 10.
Mit der Original-Endung *.ods lässt sich das File öffnen, aber das unter Calc geöffnete File ist leer. Habe die Endung probeweise auf *.odt geändert. Auch damit lässt sich das File unter beiden BS öffnen, zeigt aber nur 6 Seite voll mit ###########################################
Also zumindest von wegen Privacy brauchst du keine Sorgen zu haben, aber das ist natürlich nur ein schlechter Witz.
Tut mir leid, vielleicht wissen andere Forumsleute mehr?

Edit: Habe die Datei mit eine mHex-Editor geöffnet. Wie man sieht, scheint sie leer zu sein.

Gruß, Helmut
Dateianhänge
todo2-hex.png
todo2-hex.png (60.21 KiB) 223 mal betrachtet
openSUSE Leap 15.0 / Win 10-64
LO 6.1.3, AOO 4.1.5

Lilli28
Beiträge: 3
Registriert: Mo, 03.12.2018 11:16

Re: HILFE Open Office Tabellenkalkulations File lässt sich nicht mehr öffnen

Beitrag von Lilli28 » Do, 06.12.2018 15:13

okay :( hmmm es ist mir echt ein Rätsel wie sowas passieren kann!!

Aber trotzdem ganz ganz vielen lieben Dank dass du es versucht hast und dich mit meinem Problem beschäftigt hast!! <3 Ist ja auch nicht selbstverständlich einer wildfremden im Internet zu helfen :)

Liebe Grüße
Lilli

Antworten