[GELÖST] Erste Zelle in Spalte mit anderem Text

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

Gismo
*
Beiträge: 12
Registriert: Mo, 26.12.2016 21:58

[GELÖST] Erste Zelle in Spalte mit anderem Text

Beitrag von Gismo » Mo, 08.04.2019 22:27

Hallo Leute!

Ist bestimmt einfach zu lösen, aber ich komm nicht drauf. Zerbreche mir seit Stunden den Kopf..

Ich habe in einer Spalte 24 Zeilen wo in jeder das Wort "Ok" (ohne ") steht, welches mit einer Formel ausgegeben wird.
Nun kann es passieren, wenn sich woanders in dem Dokument etwas ändert, dass dort vereinzelt nicht mehr das Wort "Ok" steht,
sondern, je nach Zeile unterschiedlich, etwas anderes.
Nun möchte ich gerne, wenn in einer Zelle nicht "Ok" steht, die erste Zeile (von oben) herausfinden in der nicht "Ok" steht und diesen Text in der 25 Zeile anzeigen lassen. Wenn noch in weiteren Zellen nicht "Ok" stehen sollte, ist dass egal. Ich brauche nur die erste Zelle.

Ich habe mit

Code: Alles auswählen

{ =MIN(WENN(ISTTEXT(A1:A24)<>"Ok";ZEILE(A1:A24);"")) }
{ =MIN(WENN(UND(ISTTEXT(A1:A24);A1:A24<>"Ok");ZEILE(A1:A24);"")) }
herumexperimentiert, in allen verschiedenen Formen und Varianten,
aber ich kriegs einfach nicht gebacken..

Mit

Code: Alles auswählen

{ =MIN(WENN(ISTTEXT(A1:A24);ZEILE(A1:A24);"")) }
wird mir immerhin die erste Zelle ausgegeben in der sich irgendein Text befindet, aber dass wäre dann immer 1..
Was muss ich noch ergänzen?

Der Rest mit INDIREKT(VERKETTEN("A";... ist kein Problem.

Hoffe mir kann geholfen werden.
LG
Zuletzt geändert von Gismo am Mi, 10.04.2019 20:25, insgesamt 1-mal geändert.

Toxitom
********
Beiträge: 3572
Registriert: Di, 12.08.2003 18:07
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Erste Zelle in Spalte mit anderem Text

Beitrag von Toxitom » Di, 09.04.2019 08:50

Hey Gismo,

wirst Du wohl nicht mit einer Matrix-Formel lösen können. Die liefert ja als Ergebnis wiederum eine Liste(Matrix) - und das willst Du nicht.

Ich würde eine Hilfsspalte verwenden mit der Formel: =WENN(A1="ok";25;ZEILE(A1)) - die liefert dir die Zeilennummern und überall dort, wo "ok" drinsteht, einen max-Wert.

Nun kannst Du Dir sehr einfach über =MIN(B1:B24) (Hilfsspalte ist Spalte b) Deinen Wert anzeigen lassen. Die Hilfsspalte kannst Du ja auch einfach ausblenden.

Erscheint mir die einfachste Möglichkeit zu sein:) - aber sicher gibt es auch noch komplexere...

VG
Tom
Unterstützer LibreOffice, zertifizierter Trainer und Berater
Bücher: LibreOffice 6- Einstieg und Umstieg
Makros Grundlagen - LibreOffice / OpenOffice Basic

Toxitom
********
Beiträge: 3572
Registriert: Di, 12.08.2003 18:07
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Erste Zelle in Spalte mit anderem Text

Beitrag von Toxitom » Di, 09.04.2019 09:29

Ergänzung:

Du kannst es doch ohne Hilfsspalte erzeugen - musst aber den Assistenten verwenden. Die Formel lautet:

Code: Alles auswählen

=MIN(WENN(A1:A24="ok";25;ZEILE(A1:A24)))
diese Formel ergibt einen Fehler. Versuchst Du sie als Matrix einzugeben (Strg + Umschalt + Return), gibt es auch einen Fehler.

Aktivierst Du jetzt aber den Formelassistenten, setzt den Cursor in die Zeile "Wenn...." und aktivierst unten die Optionsbox "Matrix" - und klickst jetzt auf "OK" - funktioniert alles wie gewünscht :)

VG
Tom
Unterstützer LibreOffice, zertifizierter Trainer und Berater
Bücher: LibreOffice 6- Einstieg und Umstieg
Makros Grundlagen - LibreOffice / OpenOffice Basic

Mondblatt24
*****
Beiträge: 425
Registriert: So, 14.05.2017 16:11

Re: Erste Zelle in Spalte mit anderem Text

Beitrag von Mondblatt24 » Di, 09.04.2019 09:49

Hallo,
Versuchst Du sie als Matrix einzugeben (Strg + Umschalt + Return), gibt es auch einen Fehler.
nur weil die Eingabe schon einmal abgeschlossen war, versucht man Strg+Shift+Enter
ohne ein Zeichen neu eingegeben zu haben funktioniert es nicht.

Gruß Peter
Win.10 (x64)__ LO 6.2.5 (x64); AOO Portable 4.1.5
Fragen, die zur Zufriedenheit beantwortet wurden, sollten im Betreff des Eröffnungspost mit dem Zusatz [GELÖST] versehen werden. Anleitung

Gismo
*
Beiträge: 12
Registriert: Mo, 26.12.2016 21:58

Re: Erste Zelle in Spalte mit anderem Text

Beitrag von Gismo » Mi, 10.04.2019 20:30

Mondblatt24 hat geschrieben:
Di, 09.04.2019 09:49
Hallo,
Versuchst Du sie als Matrix einzugeben (Strg + Umschalt + Return), gibt es auch einen Fehler.
nur weil die Eingabe schon einmal abgeschlossen war, versucht man Strg+Shift+Enter
ohne ein Zeichen neu eingegeben zu haben funktioniert es nicht.

Gruß Peter
Ist bekannt. Danke :)
Toxitom hat geschrieben:
Di, 09.04.2019 09:29
Ergänzung:

Du kannst es doch ohne Hilfsspalte erzeugen - musst aber den Assistenten verwenden. Die Formel lautet:

Code: Alles auswählen

=MIN(WENN(A1:A24="ok";25;ZEILE(A1:A24)))
diese Formel ergibt einen Fehler. Versuchst Du sie als Matrix einzugeben (Strg + Umschalt + Return), gibt es auch einen Fehler.

Aktivierst Du jetzt aber den Formelassistenten, setzt den Cursor in die Zeile "Wenn...." und aktivierst unten die Optionsbox "Matrix" - und klickst jetzt auf "OK" - funktioniert alles wie gewünscht :)

VG
Tom
Wunderbar!
Genau dass hab ich die ganze Zeit versucht zusammenzubasteln.
Vielen Dank :)

Antworten