[Gelöst]Bedingte Formatierung abhängig vom Zellinhalt

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

AndreasMzD
Beiträge: 4
Registriert: Fr, 11.01.2019 09:20

[Gelöst]Bedingte Formatierung abhängig vom Zellinhalt

Beitrag von AndreasMzD » Fr, 06.09.2019 16:27

Hallo,
Ich habe einen Zellbereich von C197 bis C407, der beginnend bei C197 mit 1 startet und jeweils um 1 hochgezählt wird.
Abhängig davon, ob sich in der jeweiligen Zelle im o.g. Bereich eine Zahl aus einer von mir vorgegebenen Auswahl befindet, soll die Zelle farblich markiert werden.
Bei den von mir vorgegebenen Zahlen handelt es sich stets um 1 plus 14 oder 1 plus einem vielfachen von 14, wobei ich Zahlen größer als 215 nicht mehr prüfen muss und es also bei 215 enden soll.
Ich habe folgendes versucht, wobei ich mich für den Test auf die ersten drei in Frage kommenden Zahlen beschränkt habe:
Zellwert ist gleich ODER(15;29;43)
Formel ist $C197=ODER(15;29;43)

Aber das geht so nicht.
Wie geht das? Geht das überhaupt?
Vielen Dank und schönen Gruß
Zuletzt geändert von AndreasMzD am Mo, 09.09.2019 11:43, insgesamt 1-mal geändert.

Mondblatt24
*****
Beiträge: 449
Registriert: So, 14.05.2017 16:11

Re: Bedingte Formatierung abhängig vom Zellinhalt

Beitrag von Mondblatt24 » Fr, 06.09.2019 17:20

Hallo,
versuche
Formel ist:
REST(C197;14)=1
oder wenn es bei 215 enden soll
Formel ist:
UND(C197<215;REST(C197;14)=1)

Gruß Peter
Win.10 (x64)__ LO 6.2.7 (x64); AOO Portable 4.1.6
Fragen, die zur Zufriedenheit beantwortet wurden, sollten im Betreff des Eröffnungspost mit dem Zusatz [GELÖST] versehen werden. Anleitung

AndreasMzD
Beiträge: 4
Registriert: Fr, 11.01.2019 09:20

Re: Bedingte Formatierung abhängig vom Zellinhalt

Beitrag von AndreasMzD » Mo, 09.09.2019 08:54

Hi Peter,
genial. Ich hatte es immer mit Wenn, UND und ODER probiert.
Weißt du evtl. ein Kürzel für UND (ich glaube hier geht & oder sogar + und ein Kürzel für ODER?
VG

P.S. Bin jetzt noch auf die Lösung mit Wenn/Oder gekommen und poste sie hier, falls es jemanden interessiert:

WENN(ODER($C197={15;29;43;57;71;85;99;113;127;141;155;169;183;197;211}))

Der Witz war das Abprüfen mit Oder auf eine Auswahl von Werten. Das funktioniert mit den geschweiften Klammern, ohne dass man ständig die Zellreferenz wiederverwenden müsste. Dass war was ich suchte.
Aber Peters Lösung ist besser, weil kürzer.

Viele Grüße und danke für die Unterstützung.

Andreas

Mondblatt24
*****
Beiträge: 449
Registriert: So, 14.05.2017 16:11

Re: Bedingte Formatierung abhängig vom Zellinhalt

Beitrag von Mondblatt24 » Mo, 09.09.2019 09:53

Hallo,
anstatt UND() funktioniert auch diese Schreibweise
=(C197<215)*(REST(C197;14)=1)

BG Peter
Win.10 (x64)__ LO 6.2.7 (x64); AOO Portable 4.1.6
Fragen, die zur Zufriedenheit beantwortet wurden, sollten im Betreff des Eröffnungspost mit dem Zusatz [GELÖST] versehen werden. Anleitung

Mondblatt24
*****
Beiträge: 449
Registriert: So, 14.05.2017 16:11

Re: Bedingte Formatierung abhängig vom Zellinhalt

Beitrag von Mondblatt24 » Mo, 09.09.2019 09:59

Hallo Andreas,
nicht vergessen das Thema als GELÖST zu kennzeichnen.

Peter
Win.10 (x64)__ LO 6.2.7 (x64); AOO Portable 4.1.6
Fragen, die zur Zufriedenheit beantwortet wurden, sollten im Betreff des Eröffnungspost mit dem Zusatz [GELÖST] versehen werden. Anleitung

AndreasMzD
Beiträge: 4
Registriert: Fr, 11.01.2019 09:20

Re: [Gelöst]Bedingte Formatierung abhängig vom Zellinhalt

Beitrag von AndreasMzD » Mo, 09.09.2019 11:45

Hi Peter,
OK - * für UND.
Gibt es ahnlich eine Kurzschreibweise für ODER?

VG
Andreas

Mondblatt24
*****
Beiträge: 449
Registriert: So, 14.05.2017 16:11

Re: [Gelöst]Bedingte Formatierung abhängig vom Zellinhalt

Beitrag von Mondblatt24 » Mo, 09.09.2019 12:20

Win.10 (x64)__ LO 6.2.7 (x64); AOO Portable 4.1.6
Fragen, die zur Zufriedenheit beantwortet wurden, sollten im Betreff des Eröffnungspost mit dem Zusatz [GELÖST] versehen werden. Anleitung

Antworten