Summen abhängig von einer anderen Spalten der Tabelle

Das Tabellenkalkulationsprogramm

Moderator: Moderatoren

idefix2
**
Beiträge: 25
Registriert: Fr, 10.02.2017 14:25

Summen abhängig von einer anderen Spalten der Tabelle

Beitrag von idefix2 »

Hallo!
Um meine Frage zu veranschaulichen, fiolgende einfache Tabelle:[
Fratge.JPG
Fratge.JPG (49.14 KiB) 337 mal betrachtet
Gibt es eine Möglichkeit, in die Spalte Summe eine Formel einzugeben, dass in der jeweiligen Zeile in der Spalte "Summe"die Felderder Spalte "Betrag" der Zeilen summiert werden, die in Spalte B (Refernz) den eigenen Namen haben.
Dir richtige Tabelle ist wesentlich größer, und derzeit muss ich, immer wenn eine neue Zeile eingefügt wird, in der Zeile des Refernznamens die Summenformel anpassen.

Also wenn z.B. in Zeile 8 Name=Beer und Referenz=Bauer ist, dann sollte in der Zeile Bauer in der Spalte Summe der Betrag, der in der Zeile 8 in der Spalte Betrag steht, angezeigt werden.
echo
******
Beiträge: 914
Registriert: Fr, 14.11.2008 15:27
Wohnort: BRA - Nds

Re: Summen abhängig von einer anderen Spalten der Tabelle

Beitrag von echo »

Hallo, vielleicht so ...
Für D2 zum kopieren nach unten:
=SUMMEWENN($B$2:$B$2000;"="&$A2;$C$2:$C$2000)

Es wird in Spalte B nach dem Namen aus A2 gesucht und alle relevanten Zellen aus Spalte C summiert

Gruß Holger
idefix2
**
Beiträge: 25
Registriert: Fr, 10.02.2017 14:25

Re: Summen abhängig von einer anderen Spalten der Tabelle

Beitrag von idefix2 »

Danke, das ist genau,was ich brauche, funktioniert perfekt.
idefix2
**
Beiträge: 25
Registriert: Fr, 10.02.2017 14:25

Re: Summen abhängig von einer anderen Spalten der Tabelle

Beitrag von idefix2 »

Jetzt habe ich noch eine weitere Frage, die da hinein passt: wenn ich in einer Spalte nicht Summen bilden, sondern einfach nur die Zeilen zählen will, die eine Bedingung erfüllen, kann ich das natürlich erreichen, indem ich eine zusätzliche Spalte mache, wo in jeder Zeile die Zahl 1 steht, und die Einser summieren. Geht das auch ohne so eine Hilfsspalte irgendwie?
echo
******
Beiträge: 914
Registriert: Fr, 14.11.2008 15:27
Wohnort: BRA - Nds

Re: Summen abhängig von einer anderen Spalten der Tabelle

Beitrag von echo »

Hallo
schau dir mal die Funktion ZÄHLENWENN() an. Sie ist sehr ähnlich aufgebaut wie SUMMEWENN() nur die Spalte der Summanden wird nicht benötigt:
abgeleitet von der SUMMEWENN()- Formel ohne es getestet zu haben:
=ZÄHLENWENN($B$2:$B$2000;"="&$A2)

Gruß Holger
idefix2
**
Beiträge: 25
Registriert: Fr, 10.02.2017 14:25

Re: Summen abhängig von einer anderen Spalten der Tabelle

Beitrag von idefix2 »

Danke!

Irgendwann sollte ich mir die sämtlichen Funktionen, die es gibt, einmal in der Dokumentation anschauen, aber das ist halt eine riesige Menge.
Zählewenn hätte ich in der Onlinehilfe gesucht, aber das gibts nicht :-P
Antworten